Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfB Stuttgart

 - 

Eintracht Braunschweig

 
VfB Stuttgart

0:0 (0:0)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.10.1974 15:30, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   Eintracht Braunschweig
15 Platz 2
5 Punkte 14
0,50 Punkte/Spiel 1,40
11:19 Tore 21:10
1,10:1,90 Tore/Spiel 2,10:1,00
BILANZ
16 Siege 13
9 Unentschieden 9
13 Niederlagen 16
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Romeu: Im Sommer ist beim VfB Schluss
Seit der Winterpause ist nichts mehr wie es war. Aus dem Stammspieler ist ein Reservist, aus den Gedanken, vielleicht sogar über den kommenden Sommer hinaus das Trikot des VfB Stuttgart zu tragen, ist Schweigen geworden. Ende der Saison wird Oriol Romeu seine Zelte beim VfB Stuttgart abbrechen. Er kehrt zurück zum FC Chelsea, von dem der Spanier ausgeliehen ist. ... [weiter]
 
Baier:
Seit der FC Augsburg einen Haken unter das Ziel Klassenerhalt gemacht hat, läuft nicht mehr viel. Nur einen Punkt gab es zuletzt aus vier Spielen, besonders gegen Mannschaften, die gegen den Abstieg kämpfen, sah der Tabellensechste schlecht aus. Am Samstag trifft der FCA auf das nächste Kellerkind, den VfB Stuttgart. Im schwäbischen Duell will Daniel Baier die Negativserie beenden. ... [weiter]
 
Stevens beachtet Störfeuer nur bedingt
Bereits Anfang März wurde beim VfB Stuttgart über den Trainer diskutiert. Die Schwaben waren im Tiefflug und selbst eine Entlassung von Huub Stevens stand im Raum. Doch nach drei Heimspielen ohne Niederlage und zuletzt zwei Siegen hellte sich die Stimmung wieder auf. Da passen die jüngsten Medienberichte, wonach sich der VfB mit Alexander Zorniger über einen Vertrag einig sei, gar nicht ins Bild. ... [weiter]
 
Ibisevic kann den VfB für vier Millionen Euro verlassen
Vedad Ibisevic fristet beim VfB Stuttgart ein Reservistendasein, im Sommer deutet sich sein Abschied an. Nach kicker-Informationen kann der 30-jährige Bosnier für die festgeschriebene Ablösesumme von vier Millionen Euro aus seinem bis Juni 2017 laufenden Vertrag aussteigen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Lieberknecht will
Eintracht Braunschweig ist derzeit gut drauf, aus den vergangenen vier Spielen holte die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht zehn Punkte. Den Aufstieg am Ende zu realisieren wird zwar schwer, da der Abstand auf Platz drei aktuell fünf Punkte und der auf den Zweiten sechs Zähler beträgt, doch mit einem Auge blickt der Trainer schon noch auf die oberen Plätze. ... [weiter]
 
Korte verlässt Braunschweig Richtung Berlin
Union Berlin rüstet sich für die nächste Saison: Mit Mittelfeldspieler Raffael Korte wechselt bereits der zweite Spieler von Eintracht Braunschweig ablösefrei an die Alte Försterei. Der 24-Jährige folgt Defensivspezialist Benjamin Kessel in die Hauptstadt und erhält einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2017. ... [weiter]
 
BVB & Co.: Fünf Klubs erhalten Sicherheitszertifikat
DFB und DFL wollen das Sicherheitsmanagement aller Erst-, Zweit- und Drittligisten überprüfen, um die Standards zu vereinheitlichen. Ein erstes Pilotprojekt, an dem fünf Vereine teilgenommen haben, wurde nun erfolgreich abgeschlossen. ... [weiter]
 
Hochscheidt läuft langsam warm
Gute Zeiten für Eintracht Braunschweig: Neben einer starken Ausbeute von 10 Punkten aus den letzten vier Spielen und einem gesicherten Tabellenrang fünf, freuen sich die Niedersachsen aktuell vor allem über die Rückkehr zweier Hoffnungsträger, von denen einer jetzt so richtig in Fahrt zu kommen scheint. Und langsam aber sicher kommen auch die Aufstiegsränge in Reichweite. ... [weiter]
 
Hochscheidt bereitet vor und trifft selbst
Braunschweig sicherte sich gegen 1860 einen verdienten 2:0-Erfolg. Die Eintracht ruhte sich im ersten Durchgang gegen biedere Münchner auf ihrer frühen Führung aus, erst nach einer guten halben Stunde kam etwas Fahrt in das tempoarme Duell. Nachdem die Gäste am Ausgleich geschnuppert hatten, schlug die Lieberknecht-Elf auch zu Beginn des zweiten Abschnitts wieder zu - und geriet gegen in der Folge wieder harmlose Gäste kaum mehr in Gefahr. ... [weiter]
 
 
 
 
 
18.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 11 15:5
 
2 10 11 14:6
 
3 10 10 14:6
 
4 10 19 13:7
 
5 10 7 12:8
 
6 10 5 12:8
 
7 10 2 12:8
 
8 10 1 12:8
 
9 10 -3 12:8
 
10 10 7 11:9
 
11 10 2 11:9
 
12 10 -9 9:11
 
13 10 -1 8:12
 
14 10 -5 8:12
 
15 10 -8 5:15
 
16 10 -14 4:16
 
17 10 -17 4:16
 
18 10 -18 4:16
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -