Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Kickers Offenbach

Kickers Offenbach

6
:
0

Halbzeitstand
2:0
Bayern München

Bayern München


Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.08.1974 15:30, 1. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Kickers Offenbach   Bayern München
1 Platz 18
2 Punkte 0
2,00 Punkte/Spiel 0,00
6:0 Tore 0:6
6,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:6,00
BILANZ
2 Siege 7
5 Unentschieden 5
7 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Kickers OffenbachKickers Offenbach - Vereinsnews

Diese Teams stehen im DFB-Pokal 2016/17
Fernseheinnahmen, attraktive Gegner und "Spiele des Jahres" - für die Vereine der 3. Liga und der unteren Klassen ist der DFB-Pokal ein erstrebenswertes Ziel. Aber wie qualifiziert man sich für den Pokal? Wir zeigen die Möglichkeiten, in den Wettbewerb einzuziehen und die Teams, die sich den Platz in der ersten Hauptrunde gesichert haben. ... [weiter]
 
Punktabzug für Offenbach in der kommenden Saison
Wegen wirtschaftlicher Probleme haben die Offenbacher Kickers einen Insolvenzantrag gestellt. Wie der Klub mitteilte, droht ihm die Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung. Der Spielbetrieb solle allerdings aufrechterhalten und ein konkurrenzfähiger Kader zusammengestellt werden. Am Nachmittag reagierte die Regionalliga Südwest: Zwar hat die Insolvenz keine Auswirkungen auf die aktuelle Spielzeit. Der OFC wird aber zur kommenden Saison mit einem Abzug von neun Punkten bestraft. Cheftrainer Oliver Reck kündigte indes an, bei den Kickers bleiben zu wollen. ... [weiter]
 
DFB-Pokal-Ticket für Kickers Offenbach
Mit einem 2:1-Erfolg gegen den SV Wehen Wiesbaden im Finale des Hessenpokals 2016, öffnet der OFC die Tür zum DFB-Pokal und kann sich auf ein attraktives Los freuen. Hodja und Röser markierten die Treffer für den OFC. Beim Drittligisten traf lediglich Torsten Oehrl. Finale (Hessenpokal 2015/2016 ? 04.05.16) SV Wehen Wiesbaden ? Kickers Offenbach Endergebnis: 1:2 (1:1) Tore: 0:1 Dren Hodja 1:1 Torsten Oehrl 1:2 Martin Röser ... [zum Video]
 
Rösers Tor beschert dem OFC das DFB-Pokal-Ticket
In der Regionalliga Südwest mit sechs Punkten Rückstand in Lauerstellung, im Pokal in Feierlaune: Offenbach hat sich am Mittwochabend für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals qualifiziert. Das Finale um den hessischen Landespokal am Mittwochabend gegen den klassenhöheren SV Wehen Wiesbaden ging an das Team von Trainer Oliver Reck. "Die Mannschaft hat ein sensationelles Spiel abgeliefert und verdient gewonnen", freute sich OFC-Präsident Helmut Spahn. ... [weiter]
 
Pintol folgt Schmitt nach Halle
Im Hessen-Pokalfinale am Mittwochabend konnte Südwest-Regionalligist Offenbach mit dem 2:1 bei Drittligist Wehen Wiesbaden einen Erfolg feiern, am Donnerstag folgte aber personell ein kleiner Rückschlag: Benjamin Pintol wird den OFC verlassen. Der Offensivmann schließt sich dem Halleschen FC an, wie der Drittligist am Donnerstag bekanntgab. Beim HFC trifft Pintol erneut auf Rico Schmitt, bis Januar 2016 sein Trainer bei den Kickers. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Verlängerung? Ribery und Robben brauchen Geduld
Franck Ribery (33) und Arjen Robben (32) stehen beim FC Bayern nur noch bis 2017 unter Vertrag. Ob sie darüber hinaus bleiben? Ungewiss. "Ich schließe nicht aus, dass wir mit beiden verlängern. Aber beide müssen ein bisschen Geduld haben", sagt Klubboss Karl-Heinz Rummenigge im großen kicker-Interview (Montagsausgabe). "Bei Xabi Alonso haben wir kurz vor Weihnachten 2015 verlängert. Bei Spielern über 30 ist es normal, dass man etwas wartet. Genauso wissen wir, welchen Stellenwert beide haben, auf dem Platz und außerhalb." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Nach Gespräch: Verlässt Benatia die Bayern?
Die Perspektive von Medhi Benatia (29) beim FC Bayern könnte besser sein: Seit einem Gespräch vorige Woche weiß der Innenverteidiger, dass die Münchner seinen bis 2019 gültigen Vertrag vorzeitig lösen würden, sollte eine entsprechende Transferentschädigung fließen. Der Marokkaner hatte 2014 rund 28 Millionen Euro gekostet, mindestens 15 bis 20 Millionen - so heißt es - hätte der FCB gerne zurück. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Borussen-Duell um Rode?
Dass Sebastian Rode den FC Bayern im Sommer verlassen möchte, ist kein Geheimnis mehr. Zu wenig Einsatzzeit verbuchte der Mittelfeldspieler in der abgelaufenen Saison. Als möglicher Abnehmer gilt neben Borussia Mönchengladbach, wo Granit Xhaka durch seinen Wechsel zu Arsenal eine Lücke im Zentrum hinterlassen hat, auch Borussia Dortmund. Seit dem Karriereende von Sebastian Kehl sucht der BVB einen "Mentalitätsspieler" wie Rode. Als Ablöse stehen zehn Millionen Euro im Raum. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Boateng zu Anfeindungen:
Jerome Boateng hat Äußerungen des stellvertretenden AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland über ihn als "traurig" bezeichnet. Darüber könner er nur lächeln, sagte er und wollte dazu auch nicht weiter Stellung beziehen. Die Aussagen der Fans vor dem Spiel am Samstag gegen die Slowakei (1:3) waren eindeutig. Boateng bekam viel Zuspruch und Bundestrainer Joachim Löw gab dem Bayern-Spieler die Kapitänsbinde. ... [zum Video]
 
Bayerns Plan mit Sané
Was ist dran an Bayern Münchens angeblichem Interesse an Leroy Sané? Dass der Rekordmeister das Ausnahmetalent im Blick hat, versteht sich fast von selbst. Für 2016 ist ein Wechsel aber selbst bei einem Abschied von Mario Götze nicht vorgesehen. Im kommenden Jahr wäre Sané (Vertrag bis 2019) aber höchst interessant für den FCB: Dann könnte er Schalke 04 wegen einer Ausstiegsklausel für angeblich 35 Millionen Euro verlassen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
31.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 6 2:0
 
  2 1 5 2:0
 
  3 1 3 2:0
 
  4 1 3 2:0
 
  5 1 2 2:0
 
  6 1 1 2:0
 
  7 1 1 2:0
 
  1 1 2:0
 
  9 1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  11 1 -1 0:2
 
  12 1 -1 0:2
 
  1 -1 0:2
 
  14 1 -2 0:2
 
  15 1 -3 0:2
 
  16 1 -3 0:2
 
  17 1 -5 0:2
 
  18 1 -6 0:2