Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfL Bochum

 - 

Hertha BSC

 
VfL Bochum

2:1 (1:0)

Hertha BSC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.05.1974 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion an der Castroper Straße, Bochum
VfL Bochum   Hertha BSC
14 Platz 8
30 Punkte 33
0,88 Punkte/Spiel 0,97
45:57 Tore 56:60
1,32:1,68 Tore/Spiel 1,65:1,76
BILANZ
17 Siege 15
10 Unentschieden 10
15 Niederlagen 17
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Verbeeks Credo:
Der VfL Bochum kommt unter Trainer Gertjan Verbeek immer besser in Fahrt. Beim 0:0 in Karlsruhe musste der Coach auf zehn verletzte Spieler verzichten und sah gegen den Tabellenzweiten trotzdem eine ansprechende Leistung, die den Niederländer positiv für die kommenden Aufgaben stimmt. Dabei verlangt er von seinen Schützlingen nur eines. ... [weiter]
 
Trainertausch im Unterhaus - kehren neue Besen gut?
Es dauerte nach der Winterpause nicht lange, ehe das Trainerkarussell wieder in Fahrt kam. Mit Frank Kramer und Oliver Reck mussten am Montag zwei Coaches nahezu gleichzeitig gehen. Zählt man die Interimstätigkeit von Frank Heinemann beim VfL Bochum und dessen Versetzung in neue Funktion nicht in diese Kategorie, setzten bislang zehn Vereine ihrem Coach den Stuhl vor die Tür. Eine Fotostrecke zu den bisherigen Trainerentlassungen. ... [weiter]
 
Celozzi hofft auf Serienstart gegen den KSC
Wenn am Samstag der VfL Bochum beim Karlsruher SC im Wildparkstadion zu Gast ist (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de), kehrt ein Spieler aus dem Kader des Ruhrklubs an den Ort zurück, wo seine Karriere durchstartete. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Kalou:
Hertha BSC - der Gewinner des Samstags im Tabellenkeller. Die Berliner feierten gegen den FC Augsburg einen 1:0-Heimsieg und schafften den Sprung von den Abstiegsrängen. Gegen die bayerischen Schwaben schwang sich Salomon Kalou mit seinem Treffer in Spielminute 88 zum Mann des Tages auf. Hinterher sagte der Matchwinner: "Wir haben mit mehr Selbstbewusstsein gespielt." ... [weiter]
 
Schieber fällt aus - Ben-Hatira im Kader
Ein Ausfall, der schmerzt - und eine Rückkehr, die so schnell nicht zu erwarten war: Der Bundesliga-Vorletzte Hertha BSC muss das Heimspiel gegen den FC Augsburg am Samstag ohne seinen besten Torschützen Julian Schieber bestreiten, der an Knieproblemen laboriert. Überraschend im vorläufigen 19er-Kader steht dagegen Änis Ben-Hatira, der nach einer langwierigen Zehverletzung erst seit Mittwoch wieder mit der Mannschaft trainiert. ... [weiter]
 
Dardai:
Gegen den FC Augsburg will Hertha BSC endlich mal wieder zuhause überzeugen. Trainer Pal Dardai, für den es ein besonderes Spiel ist, kann dabei wieder auf Julian Schieber zurückgreifen, womöglich sogar auf Änis Ben-Hatira. Auf Sieg sollen seine Berliner spielen, betont er - und erklärt, warum er den Mannschaftsrat wieder eingeführt hat. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
02.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 42 49:19
 
2 34 41 48:20
 
3 34 14 41:27
 
4 34 13 41:27
 
5 34 13 39:29
 
6 34 11 38:30
 
7 34 4 37:31
 
8 34 -4 33:35
 
9 34 1 31:37
 
10 34 -6 31:37
 
11 34 -8 31:37
 
12 34 -9 31:37
 
13 34 -14 31:37
 
14 34 -12 30:38
 
15 34 -14 29:39
 
16 34 -23 25:43
 
17 34 -33 25:43
 
18 34 -16 22:46
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -