Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Kickers Offenbach

 - 

Fortuna Köln

 

4:0 (1:0)

Fortuna Köln
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.05.1974 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bieberer Berg, Offenbach
Kickers Offenbach   Fortuna Köln
10 Platz 17
31 Punkte 25
0,91 Punkte/Spiel 0,74
56:62 Tore 46:79
1,65:1,82 Tore/Spiel 1,35:2,32
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Kickers OffenbachKickers Offenbach - Vereinsnews

Innenband zwingt Offenbachs Biggel zur Pause
Der 1:0-Heimsieg am Dienstag gegen Hessen Kassel war das 15. Spiel in Folge, in dem die Kickers aus Offenbach ungeschlagen bleiben. Sie führen die Tabelle der Regionalliga Südwest mit vier Punkten Vorsprung vor Elversberg an. Doch nicht alles läuft rund in Offenbach, der Trainer muss nun erst einmal einen Ausfall hinnehmen. ... [weiter]
 
Pintol:
Die Offenbacher Kickers erwartet am Dienstag (20.15 Uhr) in der Regionalliga Südwest ein schweres Spiel gegen den Favoritenschreck Hessen Kassel (1:0 gegen Elversberg, 2:1 gegen Saarbrücken). Coach Rico Schmitt ist sich sicher, dass "Kassel alles reinfeuern wird was sie haben". Trotz gesicherter Herbstmeisterschaft ist die Ausrichtung des Trainers klar: "Egal, wer kommt, wir wollen hier gewinnen!" Auch Benjamin Pintol ist sich bewusst, dass das Saisonziel längst noch nicht erreicht ist. ... [weiter]
 
Schmitt:
In Offenbach läuft es momentan richtig rund. Die Mannschaft von Rico Schmitt steht an der Tabellenspitze und hat mit dem Sieg am Dienstag gegen Karlsruhe das Achtelfinale des Pokals erreicht. "Meine Mannschaft hat mit unheimlich viel Herz gespielt", so der Trainer nach der Partie. Bereits am Wochenende geht das Alltagsgeschäft weiter, dort will der OFC eine Serie ausbauen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Fortuna KölnFortuna Köln - Vereinsnews

Andersen: Knieverletzung nicht bestätigt
Die Freude war beim Drittliga-Aufsteiger Fortuna Köln nach dem 1:0-Auswärtssieg beim gestürzten Tabellenführer SV Wehen Wiesbaden getrübt. Nach einer Untersuchung am Dienstag hat sich der erste Verdacht einer Innenmeniskus-Verletzung zwar nicht bestätigt. Am morgigen Donnerstag wird sich der Mittelfeldspieler dennoch einer Arthroskopie unterziehen müssen. Dadurch wird Andersen der Fortuna im Jahr 2014 aller Voraussicht nach nicht mehr zur Verfügung stehen. Besserung ist dagegen bei Alexander Monath in Sicht, der an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankte. ... [weiter]
 
Monath fällt für unbestimmte Zeit aus
Schlechte Nachrichten für Drittliga-Aufsteiger Fortuna Köln: Alexander Monath fällt für einige Zeit aus. Ein grippaler Infekt stellte sich nach medizinischen Untersuchungen als Pfeiffersches Drüsenfieber heraus. Ob der 21-Jährige noch in diesem Jahr auf den Platz zurückkehrt, bleibt abzuwarten. Neben dem Schlussmann wird aller Voraussicht nach auch Thiemo-Jerome Kialka am kommenden Samstag bei Ligaprimus Wehen Wiesbaden fehlen. ... [weiter]
 
Fortuna: Strafe und Auflage
Sportlich läuft es bei Aufsteiger Fortuna Köln zufriedenstellend, mit drei Zählern Vorsprung gehen die Domstädter in die Länderspielpause. Bevor es beim Spitzenreiter Wehen Wiesbaden in der Liga weitergeht, müssen sich die Fortunen mit einem anderen Thema beschäftigen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes verhängte eine Strafe gegen den Verein. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 42 49:19
 
2 34 41 48:20
 
3 34 14 41:27
 
4 34 13 41:27
 
5 34 13 39:29
 
6 34 11 38:30
 
7 34 4 37:31
 
8 34 -4 33:35
 
9 34 1 31:37
 
10 34 -6 31:37
 
11 34 -8 31:37
 
12 34 -9 31:37
 
13 34 -14 31:37
 
14 34 -12 30:38
 
15 34 -14 29:39
 
16 34 -23 25:43
 
17 34 -33 25:43
 
18 34 -16 22:46
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -