Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Kickers Offenbach

Kickers Offenbach

4
:
0

Halbzeitstand
1:0
Fortuna Köln

Fortuna Köln


Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.05.1974 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bieberer Berg, Offenbach
Kickers Offenbach   Fortuna Köln
10 Platz 17
31 Punkte 25
0,91 Punkte/Spiel 0,74
56:62 Tore 46:79
1,65:1,82 Tore/Spiel 1,35:2,32
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Kickers OffenbachKickers Offenbach - Vereinsnews

Reck vor dem Finale:
In der Regionalliga Südwest hinkt Kickers Offenbach etwas hinter der Spitze her. Doch ein Highlight bleibt: Am Mittwoch trifft der OFC im Finale des hessischen Landespokals auf den SV Wehen Wiesbaden. "Es ist ein besonderes Spiel", wie Offenbachs Trainer Oliver Reck im Interview versichert. Aber auch ein Spiel, in dem er seinem Team realistische Chancen ausrechnet, die es zu nutzen gilt: "Ein Pokalfinale ist eine Chance auf den Titel und den möchte ich nicht leichtfertig weggeben!" ... [zum Video]
 
Sasic muss gehen - Mann neuer Sportlicher Leiter
Der 1. FC Saarbrücken hat einige Umstrukturierungen vorgenommen und am Freitag zwei neue Personalien präsentiert. Die Sportliche Leitung des saarländischen Traditionsklubs wird Marcus Mann übernehmen, der für den FCS zwischen 2009 und 2011 über 60 Spiele bestritten hat. Neuer Geschäftsführer wird David Fischer, der bisher in gleicher Position bei den Kickers Offenbach tätig war. Milan Sasic und Thomas Heil werden den Klub indes verlassen. ... [weiter]
 
Kocak ist
Deutlich mit 4:0 schlägt der SV Waldhof Mannheim die Kickers Offenbach und festigte damit die Tabellenführung und den Anspruch in die 3. Liga aufsteigen zu wollen. Während Kenan Kocak die Konzentration anmahnt und vor Zufriedenheit warnt, gab sich Oliver Reck ernüchtert. Der OFC-Coach sah eine verdiente Niederlage seiner Mannschaft und führte die schwache Leistung neben dem Platzverweis gegen Jan-Hendrik Marx auch auf das anstrengende Hessenpokal-Halbfinale unter der Woche gegen Kassel zurück. ... [weiter]
 
Der SV Waldhof kommt: Recks OFC will zurück ins Aufstiegsrennen
Die Kickers Offenbach und Waldhof Mannheim gehen mit imposanten Erfolgsserien ins Topspiel der Regionalliga Südwest am Sonntag (14 Uhr). Seit jeweils neun Spielen sind die Traditionsvereine ungeschlagen, noch immer hat jedoch der SV Waldhof neun Punkte Vorsprung auf den amtierenden Südwest-Meister OFC. Der könnte mit einem Heimdreier wieder ins Aufstiegsrennen zurückkehren. ... [weiter]
 
Dreifacher Elfmeterheld Endres:
Mit einem 4:1-Sieg bei Saar 05 Saarbrücken konnten die Kickers Offenbach am vergangenen Samstag den Rückstand auf die Aufstiegsplätze der Regionalliga Südwest konstant bei vier Punkten halten. Vor den drei richtungsweisenden Partien gegen Mannheim (H), Hoffenheim II (A) und Trier (H) war die Elf von Trainer Oliver Reck jedoch am Dienstagabend im Halbfinale des Hessenpokals gegen den Ligakonkurrenten Kassel gefordert - und konnte sich im Elfmeterschießen mit 8:7 durchsetzen. Held des Abends war Torhüter Daniel Endres, der zwei Elfmeter parierte und den entscheidenden verwandelte. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Fortuna KölnFortuna Köln - Vereinsnews

Frahn steht zweimal goldrichtig
Der Chemnitzer FC hat seine starke Form aus den vergangenen Wochen bestätigt und bei Fortuna Köln einen verdienten 3:0-Erfolg eingefahren. Im Duell zweier Teams, für die es um nichts mehr geht, präsentierten sich die Himmelblauen frischer und hungriger - und hatten mit Frahn einen Torjäger mit ausgeprägtem Näschen in den eigenen Reihen. Die Domstädter enttäuschten vor heimischem Publikum einmal mehr auf ganzer Linie. ... [weiter]
 
Biada:
Theoretisch ist der Klassenerhalt noch nicht gesichert. Doch mit neun Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone kann Fortuna Köln drei Spieltage vor Schluss für das nächste Jahr in der 3. Liga planen. Dank einer kämpferischen Leistung hat die Elf von Uwe Koschinat gegen die zweite Mannschaft von Werder Bremen drei wichtige Punkte eingefahren. Matchwinner war Julius Biada, der mit zwei Toren im ersten Durchgang die Partie drehte. ... [weiter]
 
Biada erledigt SVW - Fortuna praktisch gerettet
Die Zweitvertretung von Werder Bremen hat im Abstiegskampf einen weiteren Rückschlag erlitten. Das Vorhaben, Gegner Fortuna Köln mit einem Sieg noch mit in den Keller zu ziehen, misslang - die Kölner drehten einen frühen Rückstand und siegten mit 3:1. Mit nunmehr 46 Punkten ist Fortuna praktisch gerettet, Werder muss dagegen weiter um den Klassenverbleib zittern. ... [weiter]
 
Fließbandarbeit im Unterhaus: Die Serien-Torschützen
Fließbandarbeit im Unterhaus: Die Serien-Torschützen
Fließbandarbeit im Unterhaus: Die Serien-Torschützen
Fließbandarbeit im Unterhaus: Die Serien-Torschützen

 
Aydemir schenkt Schmitt zum Einstand einen Sieg
Nach sieben Spielen in Folge ohne Sieg hat der Hallesche FC am Sonntag seine Talfahrt gestoppt. Unter dem neuen Trainer Rico Schmitt gelang bei Fortuna Köln ein 2:0. Die entscheidenden Tore erzielte Aydemir, den der Coach in die Startelf rotiert hatte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.04.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 42 49:19
 
2 34 41 48:20
 
3 34 14 41:27
 
4 34 13 41:27
 
5 34 13 39:29
 
6 34 11 38:30
 
7 34 4 37:31
 
8 34 -4 33:35
 
9 34 1 31:37
 
10 34 -6 31:37
 
11 34 -8 31:37
 
12 34 -9 31:37
 
13 34 -14 31:37
 
14 34 -12 30:38
 
15 34 -14 29:39
 
16 34 -23 25:43
 
17 34 -33 25:43
 
18 34 -16 22:46