Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bor. Mönchengladbach

 - 

Hertha BSC

 
Bor. Mönchengladbach

1:1 (1:0)

Hertha BSC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 29.08.1973 20:00, 3. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Hertha BSC
4 Platz 6
4 Punkte 3
2,00 Punkte/Spiel 1,50
9:3 Tore 4:2
4,50:1,50 Tore/Spiel 2,00:1,00
BILANZ
18 Siege 21
14 Unentschieden 14
21 Niederlagen 18
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Das Trainerbeben erreicht Gladbach nicht
Nach vier Siegen in Folge musste Borussia Mönchengladbach am Freitagabend mit dem torlosen Remis in Frankfurt wieder einen Punktverlust hinnehmen - der allerdings nicht als solcher gedeutet wurde. Trainer Lucien Favre sah bei seinem Team Defizite in der Vorwärtsbewegung und äußerte sich zudem deutlich zu Gerüchten um einen bevorstehenden Wechsel auf die Bank von Borussia Dortmund. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Frankfurt belohnt sich nicht - Serien bestehen
Borussia Mönchengladbach hat im Kampf um den sicheren Champions-League-Rang drei Federn gelassen: Bei der Frankfurter Eintracht erreichten die Fohlen nur ein 0:0. Die insgesamt etwas stärkeren Hessen verpassten dagegen ihrerseits ein Zeichen im Kampf um die Europa League. Zwei Serien blieben mit der Nullnummer immerhin aufrecht: Die Borussia ist seit neun Ligaspielen ungeschlagen, die SGE seit neun Heimspielen. ... [weiter]
 
Favre kein Thema beim BVB - Tuchel vor der Unterschrift
Borussia Dortmund wird den Nachfolger von Jürgen Klopp nicht vor dem Wochenende präsentieren. Dass Thomas Tuchel Favorit auf den Trainerposten bei den Westfalen ist und einen langfristigen Vertrag beim BVB unterschreiben soll, gilt als sicher. Gerüchte um Gladbach-Coach Lucien Favre, dessen Arbeit in Dortmund außerordentlich positiv bewertet wird, bewahrheiteten sich nach kicker-Informationen nicht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Seit 2007 spielt Roel Brouwers in Mönchengladbach, hat alle Höhen und Tiefen miterlebt. Nun steht er mit der Borussia vor dem großen Sprung in die Champions League. Und die Dienste von "Mister Zuverlässig" sind weiter gefragt, dem 33-Jährigen winkt ein neuer Vertrag bis 2016: Die seit langem laufenden Gespräche werden zu einem positiven Ergebnis führen - Brouwers hängt noch ein Jahr dran. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Hertha und Köln verteidigen sich zu einem Punkt
Hertha BSC und der 1. FC Köln teilen sich nach einem torlosen Remis im Olympiastadion verdient die Punkte. Beide Teams setzten von Beginn an auf eine kompakte Defensive, ließen wenig zu, riskierten aber auch selten etwas. Damit bleiben die Klubs Tabellennachbarn und halten den beruhigenden Abstand auf die Abstiegsränge. Ganz nebenbei feiert der FC sogar noch einen Rekord. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Beerens muss passen - Chance für Schulz?
Hertha BSC muss im Heimspiel am Samstag gegen den 1. FC Köln (15.30 Uhr, live auf kicker.de) auf Roy Beerens verzichten. Die Stauchung und Prellung im rechten Sprunggelenk des niederländischen Flügelspielers, die er sich beim 1:1 am vergangenen Freitag in Hannover zugezogen hatte, lässt einen Einsatz gegen den Aufsteiger nicht zu. ... [weiter]
 
Dardai hat sein Team
Mit einem Sieg im Heimspiel gegen den 1. FC Köln (Samstag, 15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) kann Hertha BSC einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Trainer Pal Dardai erwartet ein Spiel zweier ähnlich agierender Teams und bangt noch um einen Stammspieler. ... [weiter]
 
Schlägt gegen Köln die Stunde von Ndjeng?
Im Hinspiel beim 1. FC Köln (2:1) am 22. November 2014 sorgte Marcel Ndjeng für den entscheidenden Treffer. In der 86. Minute erzielte der 32-Jährige damals mit einem - abgefälschten - direkten Freistoß das 2:1. Wenn Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr, live auf kicker.de) die Geißböcke zum Rückspiel erwartet, könnte die Stunde des Mittelfeldakteurs schlagen, der zuletzt nicht über die Rolle des Reservisten hinaus gekommen ist. ... [weiter]
 
 
 
 
 
19.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 8 7:1
 
2 4 7 7:1
 
3 4 7 7:1
 
4 4 6 5:3
 
5 4 2 5:3
 
4 2 5:3
 
7 4 0 5:3
 
8 4 1 4:4
 
9 4 1 4:4
 
10 4 0 4:4
 
11 4 0 3:5
 
12 4 -2 3:5
 
13 4 -3 3:5
 
14 4 -3 3:5
 
15 4 -5 3:5
 
16 4 -6 2:6
 
17 4 -7 1:7
 
18 4 -8 1:7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -