Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hertha BSC

 - 

Eintracht Frankfurt

 
Hertha BSC

2:1 (1:1)

Eintracht Frankfurt
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 06.04.1974 15:30, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   Eintracht Frankfurt
10 Platz 4
29 Punkte 35
1,00 Punkte/Spiel 1,21
47:48 Tore 58:45
1,62:1,66 Tore/Spiel 2,00:1,55
BILANZ
25 Siege 15
13 Unentschieden 13
15 Niederlagen 25
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Dardais Gedankenspiele: Wer ersetzt Schieber & Co.?
Auf Julian Schieber kann Hertha BSC im Abstiegskampf nicht mehr bauen. Der Stürmer wird am Mittwoch in Augsburg wegen eines Knorpelschadens im Knie operiert und wird bis zum Saisonende ausfallen. Zudem muss Trainer Pal Dardai im richtungsweisenden Spiel am Freitag beim VfB Stuttgart (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf die gesperrten Mittelfeldspieler Peter Niemeyer und Per Skjelbred verzichten. In der Abwehr hat Dardai weniger Sorgen. Peter Pekarik (nach Nasen-OP) konnte am Dienstag wieder leicht trainieren. ... [weiter]
 
Schieber wird operiert - Cigerci-Comeback im März?
Sorgen um Julian Schieber, dessen Knieprobleme eine OP nun unverzichtbar machen, Hoffnung auf Peter Pekarik, der im Kellerduell in Stuttgart mit Maske auflaufen soll - und ein bemerkenswert positiver Zwischenstand bei Tolga Cigerci: Hertha BSC startet mit einigen personellen Fragezeichen in die neue Woche. ... [weiter]
 
Kalou:
Hertha BSC - der Gewinner des Samstags im Tabellenkeller. Die Berliner feierten gegen den FC Augsburg einen 1:0-Heimsieg und schafften den Sprung von den Abstiegsrängen. Gegen die bayerischen Schwaben schwang sich Salomon Kalou mit seinem Treffer in Spielminute 88 zum Mann des Tages auf. Hinterher sagte der Matchwinner: "Wir haben mit mehr Selbstbewusstsein gespielt." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Seferovic sucht den Rhythmus
Beim Eintracht-Trainingsspiel am Dienstagnachmittag gegen den FC Eschborn ist Haris Seferovic ein Platz in der Startelf sicher - am Sonntag beim 1. FC Köln muss er sich ihn nach seiner Gelbsperre wieder erkämpfen. Unterdessen fällt Aleksandar Ignjovski verletzt aus. ... [weiter]
 
Eintracht auf dem Weg zur alten Heimstärke
Sechs Heimspiele ohne Niederlage, zwei Jahre muss man zurückblättern, um so eine Eintracht-Serie zu finden. 2012/13 waren es sieben Partien ohne Niederlage vor eigenem Publikum - am Ende der Saison stand das Erreichen der Europa League. Seit der letzten Heimniederlage in dieser Spielzeit holten nur drei Vereine mehr Punkte im eigenen Stadion als Frankfurt. ... [weiter]
 
Eintracht-Natur, Meier-Konter und Aigner-Frust
"Wir wissen ja, wenn Alex nicht trifft, ist er eher unauffällig", hatte Bruno Hübner im Nachgang des 1:3 in Mainz über Alexander Meier gesagt. Auch wenn der Eintracht-Sportdirektor im Rahmen des 2:1-Erfolgs gegen Hamburg am Samstagabend kundtat, dass diese Kritik öffentlich etwas falsch ausgelegt worden sei, gab der angestachelte Meier die Antworten auf dem Platz. Beide Treffer und beinahe noch einen dritten erzielte der 32-Jährige gegen den HSV, während sein Kollege Stefan Aigner kurz seinen Emotionen freien Lauf ließ. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
03.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 37 42:16
 
2 29 28 41:17
 
3 29 16 36:22
 
4 29 13 35:23
 
5 29 11 33:25
 
6 29 8 33:25
 
7 29 5 30:28
 
8 29 6 29:29
 
9 29 2 29:29
 
10 29 -1 29:29
 
11 29 -8 26:32
 
12 29 -8 26:32
 
13 29 -17 25:33
 
14 29 -11 24:34
 
15 29 -18 23:35
 
16 29 -30 21:37
 
17 29 -13 20:38
 
18 29 -20 20:38
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -