Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfL Bochum

VfL Bochum

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.03.1974 15:30, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion an der Castroper Straße, Bochum
VfL Bochum   Hamburger SV
14 Platz 7
23 Punkte 30
0,82 Punkte/Spiel 1,07
36:47 Tore 49:42
1,29:1,68 Tore/Spiel 1,75:1,50
BILANZ
19 Siege 30
19 Unentschieden 19
30 Niederlagen 19
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Bochum - Vereinsnews

Fragezeichen hinter Hoogland - Leitsch vor Debüt?
Nach vier Spielen in Serie ohne Sieg ist der VfL Bochum in der Tabelle der zweiten Liga abgerutscht, der Blick richtet sich spätestens seit dem 0:1 bei Arminia Bielefeld nach unten. Im letzten Heimspiel des Jahres gegen 1860 München soll deshalb unbedingt ein Sieg her, um ruhige Festtage verbringen zu können. Doch vor dem Duell weiß VfL-Coach Gertjan Verbeek noch nicht, wen er ins Rennen schicken kann. ... [weiter]
 
Verbeek:
Beim VfL Bochum läuft es nicht rund, ähnlich der frostigen Temperaturen bewegt sich auch die Stimmung an der Castroper Straße nahe dem Gefrierpunkt. 0:1 in Bielefeld verloren, viertes siegloses Spiel in Folge und weiterhin immer mit dabei: mindestens ein Gegentor. Für Coach Gertjan Verbeek war die Vorstellung seines Teams insgesamt "zu wenig", die angestrebten Ziele müssen erst einmal ad acta gelegt werden, denn es bedarf an Schadensbegrenzung. ... [weiter]
 
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu

 
Hesl rettet gegen spät stürmende Bochumer
Das Tordreieck und Keeper Hesl sicherten Arminia Bielefeld in einer stürmischen Schlussphase den knappen 1:0-Sieg über den VfL Bochum. Der DSC feierte damit einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf, die Ostwestfalen verließen durch den Dreier den Relegationsplatz. Der Erfolg war durchaus verdient, denn zwischen einer guten Start- und Schlussphase zeigte Bochum viel Leerlauf. Der VfL wartet damit seit vier Partien auf einen Sieg. ... [weiter]
 
Saison 2017/18: Bundesliga startet am 18. August
Der Rahmenterminplan für die Saison 2017/18 steht: Die Bundesliga startet am 18. August 2017 in die neue Spielzeit, in der Zweiten Liga geht es bereits vom 28. bis 31. Juli 2017 los. Die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal steigt vom 11. bis 14. August. Der Supercup findet am 5. August statt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Hasenhüttls Rückkehr - Gnabrys Rekord?
Hasenhüttls Rückkehr - Gnabrys Rekord?
Hasenhüttls Rückkehr - Gnabrys Rekord?
Hasenhüttls Rückkehr - Gnabrys Rekord?

 
Gisdol wünscht sich Geschlossenheit
Der Wunsch von Markus Gisdol ist gleichermaßen nachvollziehbar wie eindringlich. Hamburgs Trainer ist es nach erheblichen Startschwierigkeiten unter größtem Druck gelungen, eine Einheit in der Kabine und auf dem Platz zu bilden. Vor dem Heimspiel gegen den FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) hofft der 47-Jährige, dass der Verein es ihm gleich tut. ... [weiter]
 
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Gisdol: Zum vierten Mal unverändert?
Die Situation ist durchaus neu für Markus Gisdol. Außer René Adler, Cleber und Alen Halilovic hatte Hamburgs Trainer Mittwoch alle Profis auf dem Trainingsplatz, lediglich Nicolai Müller trainierte individuell. Das bedeutet für den 47-Jährigen: Er hat Variationsmöglichkeiten. Dennoch spricht vieles dafür, dass er seine Startelf unverändert lässt. ... [weiter]
 
HSV-Aufsichtsrat beschäftigt sich mit Bruchhagen
Der Hamburger SV feierte im dreizehnten Anlauf seinen ersten Saisonsieg - 2:0 in Darmstadt. Sportlich bescherte dies dem HSV den 17. Tabellenplatz - seit dem achten Spieltag standen die Hanseaten am Tabellenende. Doch Ruhe kehrt beim Bundesliga-Dinosaurier deswegen nicht ein: Wie die Bild-Zeitung berichtet soll der Aufsichtsrat Gespräche mit Heribert Bruchhagen als Nachfolger für Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer führen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 37 41:15
 
2 28 26 39:17
 
3 28 14 35:21
 
4 28 14 34:22
 
5 28 11 32:24
 
6 28 6 31:25
 
7 28 7 30:26
 
8 28 8 29:27
 
9 28 2 28:28
 
10 28 -2 27:29
 
11 28 -6 26:30
 
12 28 -8 25:31
 
13 28 -17 24:32
 
14 28 -11 23:33
 
15 28 -19 21:35
 
16 28 -12 20:36
 
17 28 -17 20:36
 
18 28 -33 19:37

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun