Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hertha BSC

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Hertha BSC

3:4 (1:3)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.01.1974 15:30, 20. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   Bor. Mönchengladbach
7 Platz 3
22 Punkte 26
1,10 Punkte/Spiel 1,30
36:33 Tore 53:39
1,80:1,65 Tore/Spiel 2,65:1,95
BILANZ
21 Siege 18
14 Unentschieden 14
18 Niederlagen 21
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Cigerci bei Dr. Müller-Wohlfahrt:
Am Dienstag musste sich Pal Dardai dem Wetter beugen. Am Vormittag ließ der Hertha-Trainer seine Profis noch auf dem Rasen am Schenckendorffplatz üben, nach einem kernigen Aufwärmprogramm mit Tempoläufen folgten Passfolgen mit Torabschluss sowie eine Spielform auf dem Kleinfeld mit vier Toren. Die Nachtmittags-Einheit verlegte der Dardai dann wegen der Sturmwarnungen in den Kraftraum. Neben Per Skjelbred fehlte auch Tolga Cigerci. ... [weiter]
 
Hertha: Entwarnung bei Skjelbred
Nach einer Woche ohne Cheftrainer hat Pal Dardai bei Hertha BSC die Geschicke wieder übernommen. Nach dem 0:0 der von ihm ebenfalls trainierten ungarischen Nationalmannschaft gegen Griechenland bereitet Dardai nun die Berliner auf das Heimspiel am Sonntag (17.30 Uhr, live bei kicker.de) vor. Eine personelle Sorge wurde ihm dabei am Montagnachmittag genommen. ... [weiter]
 
Preetz kündigt Veränderungen an
Hertha-Manager Michael Preetz kündigt bei Klassenerhalt für den Sommer "punktuelle Veränderungen" im Kader der Berliner an. Mehrere noch länger gebundene Spieler könnten dann den Verein verlassen. Beispielsweise der mit einem gut dotierten Vertrag bis 2017 ausgestattete Ronny, der unter Trainer Pal Dardai kein Faktor ist. Dem Brasilianer fehlen Robustheit und Dynamik für die Bundesliga. Hertha sucht auf der Position im offensiven Mittelfeld nach einer Verstärkung, zudem wird Alexander Baumjohann nach Kreuzbandriss zurückerwartet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hertha BSC beschäftigt sich mit Yabo
Hertha BSC hat eine Verstärkung für das zentrale Mittelfeld im Auge. Der Hauptstadtklub beschäftigt sich mit Reinhold Yabo. Der 23-Jährige vom Karlsruher SC könnte nach der Saison ablösefrei wechseln. Der vor allem beim 1. FC Köln ausgebildete frühere Junioren-Nationalspieler ist beim Zweitligisten absolute Stammkraft machte 25 von 26 Ligaspielen, davon 24 in der Startformation (5 Tore, kicker-Notenschnitt 3,20). ... [Alle Transfermeldungen]
 
Skjelbred: Untersuchung am Montag
45 Minuten Spielpraxis für Salomon Kalou - und Sorgen um Per Skjelbred: Während der Ivorer beim 1:1 der Elfenbeinküste im Testspiel gegen Äquatorialguinea am Sonntagabend in Abidjan zur Halbzeit ausgewechselt wurde, soll sich Herthas am Oberschenkel verletzter Norweger am Montag einer Untersuchung in Berlin unterziehen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Raffael:
Seit seinem Doppelpack zum 2:0 in München ist Raffael Borussias Mann der Stunde. Auch während der Länderspielpause scharen sich die Fans um den Brasilianer, um Erinnerungsfotos und Autogramme zu ergattern. Raffael steht hoch im Kurs, zurzeit selbstredend auch sportlich: Zwei Tore in Mainz (2:2), zwei in München, macht vier Treffer in den vergangenen drei Spielen - es läuft beim Gladbacher Kreativkopf. Das war zu Jahresbeginn noch anders. ... [weiter]
 
Neuer Vertrag: Brouwers darf hoffen
Roel Brouwers betonte in den vergangenen Wochen mehrfach, dass er gerne noch ein Jahr dranhängen möchte. Bei Borussia Mönchengladbach. Der Vertrag des 33-Jährigen läuft im Sommer aus, und wie schon vor zwölf Monaten übt er sich in Geduld, was einen möglichen Verbleib bei den Fohlen betrifft. Durch die sportliche Entwicklung des Klubs sind die Chancen für Brouwers auf eine Vertragsverlängerung zweifelsfrei gestiegen. ... [weiter]
 
HSV startet beim Telekom Cup
Der Telekom Cup wird auch 2015 kurz vor Beginn der Spielzeit 2015/16 über die Bühne gehen. Neben Gastgeber Borussia Mönchengladbach und Rekordmeister Bayern München wird auch der Hamburger SV wieder dabei sein. ... [weiter]
 
Herrmann steht unmittelbar vor der Verlängerung
Der Gladbacher Patrick Herrmann steht unmittelbar vor der Verlängerung seines 2016 auslaufenden Vertrags. Nach mehreren Wochen der Verhandlung wird Herrmanns Entscheidung pro Borussia zeitnah bekanntgegeben. Herrmann hatte zwar einen Vertrag bis 2016, doch dieser beinhaltete eine Ausstiegsklausel. Folglich hätte er nach kicker-Informationen am Ende dieser Spielzeit für rund 15 Millionen Euro den Verein verlassen können. ... [weiter]
 
Marx hofft: Die
Thorben Marx gibt sich keinen Illusionen hin. Schon im Winter-Trainingslager im türkischen Belek hatte er sich äußerst realistisch über seine Chancen geäußert, noch einmal ernsthaft in den Kampf um die Startplätze eingreifen zu können. "Ich bin kein Träumer, der sagt: Ich werde jetzt in der Rückrunde Stammspieler. Das wird sicherlich nicht passieren", so der 33-Jährige zu Beginn des Jahres 2015. Es kam wie erwartet: Auch in der Rückrunde wartet Marx noch immer auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz in dieser Saison. ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 11 28:12
 
2 20 17 27:13
 
3 20 14 26:14
 
4 20 10 25:15
 
5 20 9 22:18
 
6 20 4 22:18
 
7 20 3 22:18
 
8 20 3 21:19
 
9 19 0 19:19
 
10 20 -4 19:21
 
11 20 -5 18:22
 
12 20 -6 18:22
 
13 19 -3 17:21
 
14 20 -3 17:23
 
15 20 -9 16:24
 
16 20 -5 15:25
 
17 20 -15 13:27
 
18 20 -21 13:27
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -