Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hertha BSC

Hertha BSC

3
:
1

Halbzeitstand
1:0
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern


Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.11.1973 15:30, 15. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   1. FC Kaiserslautern
4 Platz 5
17 Punkte 16
1,13 Punkte/Spiel 1,07
26:23 Tore 35:33
1,73:1,53 Tore/Spiel 2,33:2,20
BILANZ
23 Siege 22
7 Unentschieden 7
22 Niederlagen 23
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSC - Vereinsnews

Plattenhardts Wettlauf gegen die Zeit
Nach dem Ausfall von Peter Pekarik (Muskelfaserriss) droht Hertha BSC gegen den Hamburger SV auch der Verlust des zweiten Außenverteidigers: Der Einsatz von Marvin Plattenhardt, der bereits am Donnerstag wegen eines Magen-Darm-Infekts nicht trainierte, ist weiterhin fraglich. Trainer Pal Dardai nominierte am Freitag vorsorglich einen 19 Spieler umfassenden Kader. ... [weiter]
 
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null

 
Gisdol will, dass seine Profis träumen
Die ersten Etappen nimmt der neue Mann mit dem angedachten Tempo. Einzelgespräche hatte Markus Gisdol ab dem Dienstag angekündigt und konstatierte Donnerstag zufrieden: "Bis zum Spiel in Berlin werde ich mit 60, 70 Prozent des Kaders gesprochen haben." Dass er sich zügig sein eigenes Bild machen wolle, war die zweite Maxime des Nachfolgers von Bruno Labbadia, und auch hier hält er Kurs. ... [weiter]
 
Das ist Dardais Matchplan gegen den HSV
Wenn es am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) im heimischen Olympiastadion gegen den Hamburger SV geht, will Berlins Trainer Pal Dardai die Hamburger Euphorie um die Verpflichtung von Coach Markus Gisdol gleich bremsen. Der Ungar, der vor der Partie mit Personalsorgen zu kämpfen hat, will den perfekten Matchplan gegen die Norddeutschen wissen. Manager Michael Preetz hingegen kämpft mit mangelndem Interesse und appelliert an die Hertha-Fans. ... [weiter]
 
Dardai:
Dass ein neuer Trainer nicht nur die Sinne schärft und die Atmosphäre verändert, sondern beim Debüt mitunter auch das Matchglück erzwingt, weiß niemand besser als Pal Dardai. Sein erstes Spiel im Amt gewann Herthas Trainer Anfang Februar 2015 mit 2:0 in Mainz - begünstigt durch einen Blackout von 05-Schlussmann Loris Karius. Am Samstag treffen Dardais Berliner auf den Hamburger SV unter Neu-Coach Markus Gisdol. Dardai sagt: "Gegen ein Team zu spielen, das gerade einen neuen Trainer bekommen hat, ist immer ein kleiner Nachteil." ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Nürnberg stoppt Union - Dynamo ist aus der Spur
Der 8. Spieltag der Zweitliga-Saison bietet Spitzenspiel, Kellerduell und Nordderby: Primus Braunschweig will die hohe Hürde Heidenheim nehmen, Kaiserslautern und das sieglose Bielefeld sehnen im Direktvergleich den Umschwung herbei, und Verfolger Hannover bekommt Besuch aus St. Pauli. Am Freitag ging es los, die Serie der "Eisernen" endete in Nürnberg, Bochum triumphierte in Aue und der Dresdner Negativtrend setzte sich in Sandhausen fort. ... [weiter]
 
Bei Zoua wird es
Dem 1. FC Kaiserslautern steht am Sonntag ein Kellerduell ins Haus, in dem die Pfälzer ihre bisher nicht gerade verwöhnten Fans wieder etwas mehr auf ihre Seite ziehen wollen. Allerdings geht der Tabellenvorletzte mit einigen Personalsorgen in die Partie mit dem Schlusslicht aus Bielefeld (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Auf der Pressekonferenz am Freitag nährte Trainer Tayfun Korkut weiter die Hoffnungen auf einen Einsatz von Jacques Zoua. ... [weiter]
 
FCK bindet Talent Robin Koch
Der 1. FC Kaiserslautern bindet das Talent Robin Koch. Die Pfälzer verlängerten den Vertrag mit dem 20-Jährigen bis zum 30. Juni 2019. Der Abwehrspieler wechselte im Sommer 2015 vom Regionalligisten SV Eintracht Trier auf den Betzenberg. ... [weiter]
 
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten

 
Rollentausch: Pollersbeck bleibt gesetzt
Beim kriselnden 1. FC Kaiserslautern ist der Konkurrenzkampf um den Platz zwischen den Pfosten entbrannt: Torwart André Weis (26) und Julian Pollersbeck (22) wollen am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen Arminia Bielefeld spielen. Letzterer hat wohl leicht die Nase vorne. Während Kapitän Daniel Halfer sicher ausfallen wird, ist ein Einsatz von Jacque Zoua und Ewerton noch fraglich. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 9 22:8
 
2 15 13 21:9
 
3 15 13 20:10
 
4 15 3 17:13
 
5 15 2 16:14
 
6 15 -2 16:14
 
7 14 3 15:13
 
8 14 2 15:13
 
9 15 8 15:15
 
10 15 1 15:15
 
11 14 -3 14:14
 
12 15 -4 14:16
 
13 15 -5 14:16
 
14 15 -7 13:17
 
15 14 -3 12:16
 
16 15 -8 11:19
 
17 15 -8 9:21
 
18 15 -14 7:23