Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
MSV Duisburg

MSV Duisburg

3
:
2

Halbzeitstand
2:2
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig


Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.11.1972 15:30, 13. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   Eintracht Braunschweig
5 Platz 15
15 Punkte 8
1,15 Punkte/Spiel 0,67
23:15 Tore 9:20
1,77:1,15 Tore/Spiel 0,75:1,67
BILANZ
12 Siege 11
11 Unentschieden 11
11 Niederlagen 12
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV Duisburg - Vereinsnews

Poggenberg:
Die Leichtigkeit ist beim MSV Duisburg zurück. Nachdem die Zebras zuletzt eine Durststrecke von vier Spielen ohne Sieg und ohne Torerfolg durchmachen mussten, schossen sie sich am vergangenen Wochenende mit einem 3:2-Sieg gegen Rot-Weiß Erfurt den Frust von der Seele - ein Erfolg an den die Meidericher nun gegen Chemnitz anknüpfen möchten. ... [weiter]
 
3. Liga: Spieltage 33 bis 38 angesetzt
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Donnerstag die Ansetzungen für die Drittliga-Spieltage 33 bis 38 veröffentlicht. Damit stehen alle Termine bis zum Saisonende am 20. Mai fest. Klar war vorab schon, dass die beiden letzten Spieltage der Drittliga-Saison im Mai jeweils geschlossen an einem Samstag um 13.30 Uhr angestoßen werden. Am 13. Mai geht der 37. Spieltag über die Bühne, am 20. Mai der 38. und letzte Spieltag. ... [weiter]
 
Gruev:
Nach 435 Minuten wieder ein Tor erzielt, nach vier Spielen ohne Sieg wieder gewonnen, die Tabellenführung verteidigt: Anders als das unangenehme März-Wetter vermuten lässt, herrschte beim MSV Duisburg nach dem 3:2 über Rot-Weiß Erfurt eitel Sonnenschein. Die Erfurter dagegen haderten besonders mit einer Schiedsrichter-Entscheidung. ... [weiter]
 
Der MSV Duisburg kann doch noch gewinnen: Die Zebras bezwangen in einem abwechslungsreichen und packenden Duell Rot-Weiß Erfurt mit 3:2, beendeten damit nicht nur nach 435 Minuten ihre Torflaute, sondern konnten erstmals seit vier Partien wieder einen Dreier einfahren. Die Thüringer dagegen mussten erstmals nach zwei Siegen in Folge den Platz als Verlierer verlassen. ... [weiter]
 
Gruev fordert:
Wieder kein Dreier, wieder kein Treffer. Bei Tabellenführer MSV Duisburg läuft es aktuell irgendwie gar nicht rund. Das 0:2 bei Holstein Kiel markierte bereits das vierte sieg- und torlose Spiel in Serie für die Meidericher, deren Vorsprung auf den 1. FC Magdeburg nach zuletzt zwei Niederlagen auf zwei Punkte geschmolzen ist. Nun geht es für die Elf von Ilia Gruev am Samstag gegen Rot-Weiß Erfurt. Die Bilanz spricht für den MSV. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

Braunschweig erzielt ein halbes Dutzend Tore
Eintracht Braunschweig hat auch das zweite Testspiel binnen weniger Tage gewonnen. Nach dem 2:0-Sieg gegen den VfL Oythe am Mittwoch gab es am Freitag ein deutliches 6:0 gegen Regionalligist Berliner AK. Dabei sorgte der Zweitligist bereits im ersten Durchgang für klare Verhältnisse. Aue trennte sich derweil 0:0 von Dinamo Brest. ... [weiter]
 
Lieberknechts
Eintracht Braunschweig war als Tabellenführer in das Jahr 2017 gestartet, nach einer kurzen Schwächephase mit vier Partien ohne Dreier aber von den Aufstiegsplätzen gerutscht. Zuletzt bewiesen die Löwen wieder, dass sie das Siegen nicht verlernt haben: Dank einer "unglaublichen Moral" sendete die Eintracht auch Signale im Aufstiegsrennen. ... [weiter]
 
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer

 
Wieder Last-Minute-Sieg: Diesmal trifft Reichel
Trotz zweimaliger Führung steht der 1. FC Heidenheim nach dem 2:3 bei Eintracht Braunschweig mit leeren Händen da und wartet weiter auf den ersten Sieg gegen den BTSV. Die Löwen warfen kurz vor Schluss alles nach vorne und sicherten sich wie schon in der Vorwoche einen Last-Minute-Sieg. Die Niedersachen bleiben damit seit sechs Spielen ungeschlagen und weiter dick im Aufstiegsrennen. Dagegen geht bei den Schwaben das Warten auf den zweiten Erfolg in der Rückrunde weiter. ... [weiter]
 
DFL terminiert: 96 gegen Braunschweig am 15.4.
Die Deutsche Fußball-Liga hat am Freitag alle noch offenen Spieltage im restlichen Saisonverlauf terminiert. Am 29. Spieltag kommt es in Hannover zum brisanten Niedersachsen-Derby zwischen 96 und Eintracht Braunschweig. Anstoß in der Landeshauptstadt wird am Karsamstag, 15. April, um 13 Uhr sein. Am Ostersonntag wird es gleich sechs Partien im Bundesliga-Unterhaus geben. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 27 21:5
 
2 13 10 19:7
 
3 13 8 17:9
 
4 13 9 16:10
 
5 13 8 15:11
 
6 13 6 15:11
 
7 12 3 14:10
 
8 13 1 14:12
 
9 13 -2 14:12
 
10 12 5 13:11
 
11 13 -6 13:13
 
12 13 -9 11:15
 
13 13 -10 10:16
 
14 12 -3 9:15
 
15 12 -11 8:16
 
16 13 -9 8:18
 
17 13 -17 7:19
 
18 13 -10 6:20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun