Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1. FC Köln

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
1. FC Köln

4:3 (2:2)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 02.10.1971 15:30, 9. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Radrennbahn, Köln
1. FC Köln   Bor. Mönchengladbach
6 Platz 4
10 Punkte 11
1,11 Punkte/Spiel 1,22
15:16 Tore 19:9
1,67:1,78 Tore/Spiel 2,11:1,00
BILANZ
21 Siege 44
16 Unentschieden 16
44 Niederlagen 21
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Mavraj warnt:
Die Zahlen sind beeindruckend: Der zweite Sieg in Folge, die fünfte Partie ohne Gegentor, erst sieben Treffer in dieser Saison zugelassen, zwölf Punkte nach neun Spielen. Doch nicht nur die Statistik stimmte nach dem 1:0-Erfolg des FC in Bremen. Auch die Leistung des Aufsteigers war bemerkenswert. ... [weiter]
 
Mavraj:
Erst zeigte Mergim Mavraj beim 1:0-Erfolg in Bremen eine starke Defensivleistung auf dem Platz. Nach dem Abpfiff bezog der Kölner Innenverteidiger dann zu einem sportpolitischen Thema ganz offensiv Stellung. Dabei wollte der albanische Nationalspieler sich anfangs erst gar nicht zu dem Urteil der UEFA äußern, die nach dem abgebrochenen Skandalspiel in der EM-Qualifikation zwischen Serbien und Albanien die Partie mit 3:0 für Serbien gewertet, den Gastgebern die Punkte aber sogleich auch wieder aberkannt hatte. Doch dann lederte Mavraj los. ... [weiter]
 
Svento, der Spätstarter
Der erste Einsatz für den neuen Klub war nach nicht mal einer Stunde beendet. Doch Dusan Svento nutzte den Auftritt gegen Dortmund zur Werbung in eigener Sache; nicht ausgeschlossen, dass er auch am Freitag in Bremen zur FC-Startelf gehört. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Respekt statt Angst: Favre sagt Bayern den Kampf an
Spätestens seit Donnerstagabend hat auch den letzten Borussen das Bayern-Fieber gepackt. Souverän meisterten die Fohlen mit einem 5:0 gegen Apollon Limassol ihre Pflichtaufgabe in der Europa League und können sich nun ganz der Kür gegen den Rekordmeister am Sonntag in der Bundesliga widmen. Auch Lucien Favre geht nicht ohne Hoffnung die Mammutaufgabe gegen die übermächtig erscheinenden Münchner an. ... [weiter]
 
Sieger-Sixpack mit weltweiter Strahlkraft
Sechs Siege der Bundesligisten in einer historischen Europapokalwoche sind ein dickes Pfund, kommentiert Rainer Franzke aus der kicker-Chefredaktion das Auftreten der deutschen Vertreter auf dem internationalen Parkett. ... [weiter]
 
Fohlen schießen sich warm - Lamelas Kunsttor
Nachdem Wolfsburg am frühen Donnerstagabend den ersten Sieg in der Europa League einfuhr (4:2 in Krasnodar), legten die Gladbacher gegen Appollon Limassol aus Zypern überzeugend nach. Der VfL siegte 5:0 gegen die Zyprer und feiert damit nicht nur den ersten Sieg in der Europa League, sondern schoss sich auch warm für das Topspiel gegen den FC Bayern. Im Parallelspiel gewann Villarreal gegen den FC Zürich und bleibt an der Spitze. Salzburg zeigte lange Zeit eine Gala, Tottenham feierte ein Schützenfest und ein wahrlich unfassbares Tor, Besiktas ließ in Belgrad nichts anbrennen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
25.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 18 16:2
 
2 9 11 14:4
 
3 9 6 12:6
 
4 9 10 11:7
 
5 9 5 10:8
 
6 9 -1 10:8
 
7 9 -2 10:8
 
8 9 -4 10:8
 
9 9 8 9:9
 
10 9 0 8:10
 
11 9 -1 8:10
 
12 9 -2 8:10
 
13 9 -3 8:10
 
14 9 -5 6:12
 
15 9 -11 6:12
 
16 9 -12 6:12
 
17 9 -8 5:13
 
18 9 -9 5:13
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -