Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

MSV Duisburg

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
MSV Duisburg

1:5 (0:2)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.09.1971 15:30, 7. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   Bor. Mönchengladbach
13 Platz 3
6 Punkte 9
0,86 Punkte/Spiel 1,29
4:9 Tore 15:5
0,57:1,29 Tore/Spiel 2,14:0,71
BILANZ
12 Siege 23
13 Unentschieden 13
23 Niederlagen 12
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Über den Landespokal zum lukrativen DFB-Pokal
Für viele Drittligisten ist der DFB-Pokal mehr als nur ein Titel. Der Wettbewerb spült Antrittsprämien in die oft leeren Kassen, darüber hinaus winken Zuschauer- und Werbeeinnahmen sowie ein Imagegewinn. Doch nur die ersten vier der Tabelle qualifizieren sich direkt, alle anderen Klubs können aber noch über die Landespokalwettbewerbe ein Ticket lösen. Wer steht wo? ... [weiter]
 
Onuegbu: Reicht die Zeit für Rostock?
Mit neun Toren ist Kingsley Onuegbu in der laufenden Saison zweitbester Schütze beim MSV Duisburg. Sechs davon erzielte der frühere Fürther in den vergangenen acht Einsätzen. Klar, dass Trainer Gino Lettieri den Sturmtank auch gerne im Heimspiel am Sonntag gegen den FC Hansa Rostock an Bord hätte. Doch die Zeit wird knapp, Onuegbu zog sich im Test gegen Kaiserslautern eine Verletzung zu. ... [weiter]
 
Germanwings-Absturz: MSV spendet die Einnahmen
Der MSV Duisburg hat mit einem 4:1-Sieg am vergangenen Wochenende bei Borussia Dortmund II wieder den Aufstiegsrelegationsplatz in der 3. Liga ergattert, den Blick aber nicht alleine auf das sportlich erfolgreiche Abschneiden gerichtet. Vielmehr sorgt der MSV nach der Flugzeugkatastrophe in Frankreich mit einer Spenden-Aktion für Aufsehen. ... [weiter]
 
MSV sechs Wochen ohne Feltscher
Drittligist MSV Duisburg muss im Aufstiegskampf für rund sechs Wochen auf Rolf Feltscher verzichten. Der Außenverteidiger zog sich beim 4:1-Erfolg im NRW-Duell bei Borussia Dortmund II einen Innenbandriss im linken Knie zu. Dies ergab die Untersuchung am Dienstagmorgen in der BG Unfallklinik in Duisburg. Derweil begrüßen die Meidericher einen Trainingsgast aus der Zweiten Liga. ... [weiter]
 
Der MSV Duisburg spricht im Aufstiegsrennen weiter ein wichtiges Wort mit. Durch den 4:1-Auswärtssieg in Dortmund verstärkten die Zebras zudem die Abstiegssorgen der BVB-Youngster, die auf dem vorletzten Platz des Drittliga-Klassements kleben bleiben. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Raffael:
Seit seinem Doppelpack zum 2:0 in München ist Raffael Borussias Mann der Stunde. Auch während der Länderspielpause scharen sich die Fans um den Brasilianer, um Erinnerungsfotos und Autogramme zu ergattern. Raffael steht hoch im Kurs, zurzeit selbstredend auch sportlich: Zwei Tore in Mainz (2:2), zwei in München, macht vier Treffer in den vergangenen drei Spielen - es läuft beim Gladbacher Kreativkopf. Das war zu Jahresbeginn noch anders. ... [weiter]
 
Neuer Vertrag: Brouwers darf hoffen
Roel Brouwers betonte in den vergangenen Wochen mehrfach, dass er gerne noch ein Jahr dranhängen möchte. Bei Borussia Mönchengladbach. Der Vertrag des 33-Jährigen läuft im Sommer aus, und wie schon vor zwölf Monaten übt er sich in Geduld, was einen möglichen Verbleib bei den Fohlen betrifft. Durch die sportliche Entwicklung des Klubs sind die Chancen für Brouwers auf eine Vertragsverlängerung zweifelsfrei gestiegen. ... [weiter]
 
HSV startet beim Telekom Cup
Der Telekom Cup wird auch 2015 kurz vor Beginn der Spielzeit 2015/16 über die Bühne gehen. Neben Gastgeber Borussia Mönchengladbach und Rekordmeister Bayern München wird auch der Hamburger SV wieder dabei sein. ... [weiter]
 
Herrmann steht unmittelbar vor der Verlängerung
Der Gladbacher Patrick Herrmann steht unmittelbar vor der Verlängerung seines 2016 auslaufenden Vertrags. Nach mehreren Wochen der Verhandlung wird Herrmanns Entscheidung pro Borussia zeitnah bekanntgegeben. Herrmann hatte zwar einen Vertrag bis 2016, doch dieser beinhaltete eine Ausstiegsklausel. Folglich hätte er nach kicker-Informationen am Ende dieser Spielzeit für rund 15 Millionen Euro den Verein verlassen können. ... [weiter]
 
Marx hofft: Die
Thorben Marx gibt sich keinen Illusionen hin. Schon im Winter-Trainingslager im türkischen Belek hatte er sich äußerst realistisch über seine Chancen geäußert, noch einmal ernsthaft in den Kampf um die Startplätze eingreifen zu können. "Ich bin kein Träumer, der sagt: Ich werde jetzt in der Rückrunde Stammspieler. Das wird sicherlich nicht passieren", so der 33-Jährige zu Beginn des Jahres 2015. Es kam wie erwartet: Auch in der Rückrunde wartet Marx noch immer auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz in dieser Saison. ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 7 12 12:2
 
2 7 9 11:3
 
3 7 10 9:5
 
4 7 5 9:5
 
5 7 4 8:6
 
6 7 1 8:6
 
7 7 1 8:6
 
8 7 -1 8:6
 
9 7 5 7:7
 
10 7 -2 7:7
 
11 7 -1 6:8
 
12 7 -5 6:8
 
13 7 -5 6:8
 
14 7 -3 5:9
 
15 7 -4 5:9
 
16 7 -5 4:10
 
17 7 -9 4:10
 
18 7 -12 3:11
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -