Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


Spielinfos

Anstoß: Di. 31.08.1971 20:00, 4. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   VfB Stuttgart
4 Platz 5
5 Punkte 5
1,25 Punkte/Spiel 1,25
7:2 Tore 5:2
1,75:0,50 Tore/Spiel 1,25:0,50
BILANZ
28 Siege 37
28 Unentschieden 28
37 Niederlagen 28
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Stindl - Ideengeber und Vollstrecker
Lars Stindl bewies gegen Werder Bremen, wieso er gute Chancen auf eine Berufung zur WM 2018 hat. Der Gladbacher glänzte beim 2:0-Sieg als Ideengeber und Vollstrecker. ... [weiter]
 
Eberl:
Um den Fußball herum werden immer mehr Pakete aus Show und Kommerz geschnürt. Max Eberl fordert deshalb, dass das Spiel an sich im Mittelpunkt des Geschehens bleiben muss. "Wir müssen unserer Fußballkultur treu bleiben", so Gladbachs Manager. Die Kritik an der Zerstückelung der Spieltage kann er nachvollziehen, im Vergleich zu anderen Ligen sei die Lage in der Bundesliga aber noch relativ "stabil". Damit dies so bleibt, gelte es darum zu kämpfen. ... [zum Video]
 
Stindl:
Es bleibt dabei: Werder Bremen ist der Lieblingsgegner von Lars Stindl. Gegen keinen Klub weist der Nationalspieler eine bessere Scorerbilanz auf. Das 1:0 am Sonntagabend war bereits der siebte Bundesligatreffer gegen die Norddeutschen. Dieses Mal vollendete Stindl sogar mit traumhafter Eleganz. ... [weiter]
 
Listiger Stindl, Kopfballriese Vestergaard
Werder steckt auch nach dem 8. Spieltag sieglos im Keller fest, Gladbach bleibt der Angstgegner: Die Borussia gewann am Sonntagabend im Weserstadion mit 2:0, feierte damit gegen Bremen ihren vierten Sieg in Serie und springt auf Platz fünf. Der überzeugende VfL bestimmte das Spiel im ersten Durchgang über weite Strecken und legte zwei Tore vor, behielt bis auf Ausnahmen auch nach Wiederanpfiff stets die Kontrolle und verpasste einen höheren Erfolg. ... [weiter]
 
Gladbach: Raffael gibt Rätsel auf
Es war zuletzt wieder deutlich voller auf dem Gladbacher Trainingsplatz. Vor dem Spiel beim Tabellenvorletzten Werder Bremen hat Dieter Hecking in allen Mannschaftsteilen wieder mehr Alternativen. Prompt kündigt der Borussen-Trainer an, es werde "Härtefälle" geben. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Zimmermann macht den nächsten Schritt
Dem ersten Schock ist längst die Zuversicht gefolgt. Matthias Zimmermann hat die wohl bittersten Minuten seines sportlichen Lebens abgehakt. Seine Kreuzbandverletzung im Knie lässt er immer weiter hinter sich. Der nächste Schritt auf dem Weg zurück: Demnächst darf der Stuttgarter die schwarze Schiene, die sein verletztes Knie derzeit schützt, abnehmen. ... [weiter]
 
Augenzeuge Aogo:
Was passiert eigentlich während einer minutenlangen Videobeweis-Unterbrechung auf dem Platz? Dennis Aogo, beim 2:1-Sieg des VfB Stuttgart gegen den 1. FC Köln selbst mittendrin, klärt unumwunden auf. ... [weiter]
 
Doppelter Bänderriss: Kaminski fällt länger aus
Nach dem spät kassierten 1:2 in Frankfurt vor der Länderspielpause profitierte der VfB Stuttgart dieses Mal beim 2:1 gegen Schlusslicht Köln von einem späten Tor: Chadrac Akolo brachte den Schwaben letztlich die drei Punkte ein. Eine andere Personalie bereitet dem Bundesliga-Aufsteiger dagegen Sorge: Marcin Kaminski. Der Abwehrspieler war früh ausgewechselt und ins Krankenhaus gebracht worden. Nach einer Kernspintomographie am Samstag teilte der VfB die Diagnose mit. ... [weiter]
 
Reschke fordert Verständnis für Cortus und Kollegen
Adrenalin-Alarm in Stuttgart. Auch am Tag nach dem 2:1 gegen den 1. FC Köln sind die Emotionen nicht abgeebbt. Über den Last-Minute-Sieg über den Europa-League-Teilnehmer sowie die Entscheidung des Unparteiischen, seinen Elfmeterpfiff zu korrigieren. VfB-Sportvorstand Michael Reschke fordert jetzt zu mehr Verständnis auf. ... [weiter]
 
Akolo setzt dem Wahnsinn die Krone auf
Die Krise des 1. FC Köln geht nahtlos weiter: Auch am 8. Bundesliga-Spieltag gelang den Rheinländern nicht der so sehnlichst erhoffte erste Dreier. Dabei hatte es beim VfB Stuttgart am Anfang so gut ausgesehen, doch ein spielstarker FC brachte den Ball nicht ins Tor - und fing sich defensiv das spielentscheidende 0:1 sowie in allerletzter Sekunde das 1:2. Somit steht fest: Köln wartet saisonübergreifend seit zwölf Auswärtsspielen auf einen Sieg. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 11 8:0
 
2 4 5 6:2
 
3 4 4 6:2
 
4 4 5 5:3
 
5 4 3 5:3
 
6 4 3 4:4
 
7 4 0 4:4
 
8 4 0 4:4
 
9 4 0 4:4
 
10 4 -2 4:4
 
11 4 -3 4:4
 
12 4 -3 4:4
 
13 4 0 3:5
 
14 4 -1 3:5
 
15 4 -2 3:5
 
16 4 -2 3:5
 
17 4 -9 1:7
 
4 -9 1:7

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun