Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Schalke 04

 - 

1. FC Köln

 
FC Schalke 04

6:2 (4:0)

1. FC Köln
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 01.09.1971 20:00, 4. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Glückauf-Kampfbahn, Gelsenkirchen
FC Schalke 04   1. FC Köln
1 Platz 11
8 Punkte 4
2,00 Punkte/Spiel 1,00
14:3 Tore 6:9
3,50:0,75 Tore/Spiel 1,50:2,25
BILANZ
26 Siege 33
18 Unentschieden 18
33 Niederlagen 26
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

Bleibt Höwedes? Heldt ist optimistisch
Seine Ausstiegsklausel im bis Sommer 2017 datierten Vertrag ist ebenso bekannt wie sein Vorhaben, "irgendwann" auch einmal im Ausland zu spielen. Dass diese Konstellation die Spekulationen um Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes und seine Zukunft befeuert, liegt in der Natur der Sache. Steht der Weltmeister nun also vor seinen letzten sechs Partien im königsblauen Dress? Manager Horst Heldt berichtet von einem anderen Eindruck. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Choupo-Moting fällt aus - die Chance für Sané
Die herbe Niederlage in der Europa League des kommenden Gegners VfL Wolfsburg am Donnerstagabend wollte Roberto di Matteo nicht überbewerten. "Das wird ein anderes Spiel. Wolfsburg ist sehr heimstark", sagte Schalkes Coach. Die Knappen gehen als Außenseiter in die Partie, haben im Rennen um Rang fünf aber keinen Punkt zu verschenken. Ausgerechnet jetzt fällt Angreifer Eric Maxim Choupo-Moting aus. ... [weiter]
 
Choupo-Moting und Sam brechen Training ab
Nach dem trainingsfreien Mittwoch begann der Tag auf Schalke für Coach Roberto di Matteo zunächst sehr erfreulich. Die zuletzt fehlenden Benedikt Höwedes (Sprunggelenk), Leon Goretzka (Schädelprellung), Max Meyer und Sead Kolasinac (beide Grippe) meldeten sich allesamt im Mannschaftstraining zurück. Im Verlauf der Vormittagseinheit gab es dann aber prompt die nächsten Ausfälle zu beklagen. ... [weiter]
 
Heldts Liste: Khedira und ein Rechtsverteidiger
Die Saison neigt sich dem Ende entgegen, naturgemäß bedeutet dies viel Arbeit für Manager Horst Heldt. Aufsichtsratschef Clemens Tönnies sieht Schalke 04 in der nächsten Saison schon mit einem neuen Gesicht. Spekuliert wird reichlich, dabei spielt Sami Khedira immer noch eine Rolle. Daneben gibt es noch zahlreiche andere Personalien, die abzuarbeiten sind. Was macht Benedikt Höwedes? Wie geht es mit Kevin-Prince Boateng und Sidney Sam weiter? Wo sieht Heldt noch Handlungsbedarf? ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Hertha und Köln verteidigen sich zu einem Punkt
Hertha BSC und der 1. FC Köln teilen sich nach einem torlosen Remis im Olympiastadion verdient die Punkte. Beide Teams setzten von Beginn an auf eine kompakte Defensive, ließen wenig zu, riskierten aber auch selten etwas. Damit bleiben die Klubs Tabellennachbarn und halten den beruhigenden Abstand auf die Abstiegsränge. Ganz nebenbei feiert der FC sogar noch einen Rekord. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Gelingt Köln diesmal der
Am Samstag bietet sich dem 1. FC Köln die Chance, im Kampf um den Klassenerhalt für eine Vorentscheidung zu sorgen. Mit einem Sieg bei der punktgleichen Hertha könnte sich der Aufsteiger der gröbsten Sorgen entledigen. Die Frage ist nur, nutzt der FC diesmal die Gelegenheit? ... [weiter]
 
Gerhardt: Klar fürs Comeback - aber wo?
Im Kader des 1. FC Köln wird er am Wochenende wieder stehen, der Yannick Gerhardt. So weit, so gut: Ob es für den Mittelfeldspieler, der an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt war, aber schon für Berlin reicht, lässt Peter Stöger noch offen. "Es ist klar, dass wir ihn nach dieser Pause nicht überfordern werden", sagte der Österreicher. ... [weiter]
 
Comeback von Kapitän Brecko
Es ist immer noch nicht gewöhnlich in der Bundesliga, dass der Kapitän auf die Bank gesetzt wird. Dieses Amt schützte und schützt häufig davor, den Beginn des Spiels von draußen miterleben zu müssen. Nicht so aber bei Kölns Anführer Miso Brecko, der es in dieser Saison erst auf 13 Einsätze im Oberhaus bringt und sich zumeist hinter Pawel Olkowski anstellen musste. Nun aber winkt die Rückkehr. ... [weiter]
 
 
 
 
 
19.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 11 8:0
 
2 4 5 6:2
 
3 4 4 6:2
 
4 4 5 5:3
 
5 4 3 5:3
 
6 4 3 4:4
 
7 4 0 4:4
 
8 4 0 4:4
 
9 4 0 4:4
 
10 4 -2 4:4
 
11 4 -3 4:4
 
12 4 -3 4:4
 
13 4 0 3:5
 
14 4 -1 3:5
 
15 4 -2 3:5
 
16 4 -2 3:5
 
17 4 -9 1:7
 
4 -9 1:7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -