Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hannover 96

Hannover 96

2
:
3

Halbzeitstand
1:2
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund


Spielinfos

Anstoß: Mi. 28.06.1972 20:00, 34. Spieltag - Bundesliga
Stadion: Niedersachsenstadion, Hannover
Hannover 96   Borussia Dortmund
16 Platz 17
23 Punkte 20
0,68 Punkte/Spiel 0,59
54:69 Tore 34:83
1,59:2,03 Tore/Spiel 1,00:2,44
BILANZ
12 Siege 26
15 Unentschieden 15
26 Niederlagen 12
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96 - Vereinsnews

Breitenreiter bei Hannover 96 vor dem Aus
Nach nur elf Punkten aus 18 Saisonspielen und dem wenig Hoffnung machenden 0:1 am Samstag gegen Bremen orientiert sich Hannover 96 auf der Trainerposition offenbar neu. ... [weiter]
 
Esser:
Als Einziger im Dress von Hannover 96 zeigte er beim schwachen 0:1 gegen Werder Bremen Bundesliganiveau. Michael Esser blieb dennoch bescheiden, sparte aber zugleich nicht mit Kritik. ... [weiter]
 
Kein Spielverbot für Zuber, Akpoguma und Kobel
Der Fall Grifo wirft die Frage auf, ob auch andere von Hoffenheim ausgeliehene Spieler gegen die TSG nicht eingesetzt werden dürfen. Nach kicker-Recherchen ist dies nicht der Fall. ... [weiter]
 
Debütant Müller:
Die 0:1-Heimniederlage gegen Werder Bremen verpasste der von Trainer André Breitenreiter ausgerufenen Aufbruchsstimmung in Hannover direkt zu Beginn der Rückrunde einen herben Dämpfer. Die Niedersachsen präsentierten sich verunsichert und harmlos im Abschluss. Topform zeigte alleine Keeper Michael Esser. ... [weiter]
 
Präsident Kind bezahlte 96-Wintertransfers aus eigener Tasche
Dass Hannover im Winter Nicolai Müller und Kevin Akpoguma ausleihen konnte, ist offenbar Präsident Martin Kind zu verdanken. Wie Manager Horst Heldt verriet, bezahlte Kind die Transfers gemeinsam mit einem Freund aus eigener Tasche. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Ohne Marco Reus spielen zu müssen, das war für Borussia Dortmund eine neue Erfahrung in dieser Saison. Bisher galt der BVB-Kapitän als "Mister Unersetzlich". Doch in Leipzig gewann der Spitzenreiter beim 1:0 auch ohne ihn. Schon gegen Hannover könnte Reus sein Comeback feiern. ... [weiter]
 
Verratti-Aus
Dass Thomas Tuchel ein sehr kritischer Trainer sein kann, ist bekannt. Bei einem 9:0-Heimsieg samt Zauberfußball könnte man meinen, für den PSG-Coach wäre alles in Butter. Stattdessen scheint er wegen einer Verletzung am Boden zerstört. ... [weiter]
 
Trotz Widrigkeiten: BVB wehrt Bayern-Angriff ab
Marco Reus? Kurzfristig nicht im Kader. Die Innenverteidigung? Eine kleine Baustelle. Der Druck an der Tabellenspitze? Nach dem Bayern-Sieg bei der TSG 1899 Hoffenheim angewachsen. Und doch triumphierte Borussia Dortmund beim Topspiel in Leipzig, stellte den alten Vorsprung wieder her - und durfte sich bei Torschütze Axel Witsel und Torwart Roman Bürki bedanken. ... [weiter]
 
Witsels Knaller macht den Unterschied
Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund hat den ersten Angriff aus München abgewehrt und den alten Vorsprung von sechs Punkten wieder hergestellt. Der BVB behielt in einem intensiven Topspiel zu Gast bei RB Leipzig, das sich aufgrund von einigen Möglichkeiten auch ärgern durfte, mit 1:0 die Oberhand. ... [weiter]
 
Kovac ungefragt Richtung BVB:
Die ersten 45 Minuten am Freitagabend waren eine Machtdemonstration, dann baute der FC Bayern ab - und durfte am Ende doch über einen verdienten Sieg bei der TSG Hoffenheim jubeln. Nach dem 3:1 schlug Trainer Niko Kovac forsche Töne an. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 63 55:13
 
2 34 41 52:16
 
3 34 42 43:25
 
4 34 20 43:25
 
5 34 10 39:29
 
6 34 -9 37:31
 
7 34 6 35:33
 
8 34 -4 35:33
 
9 34 -10 34:34
 
10 34 0 33:35
 
11 34 5 31:37
 
12 34 -5 31:37
 
13 34 -13 30:38
 
14 34 -15 27:41
 
15 34 -33 25:43
 
16 34 -15 23:45
 
17 34 -49 20:48
 
18 34 0 0:0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine