Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hertha BSC

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Hertha BSC

2:1 (2:0)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 27.05.1972 15:30, 31. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   Bor. Mönchengladbach
6 Platz 3
34 Punkte 38
1,10 Punkte/Spiel 1,23
39:47 Tore 72:37
1,26:1,52 Tore/Spiel 2,32:1,19
BILANZ
21 Siege 18
14 Unentschieden 14
18 Niederlagen 21
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Cigerci erstmals seit April 2014 wieder im Kader
Die Not ist groß im zentralen Mittelfeld, aber offenbar nicht groß genug, um Hajime Hosogai zu nominieren: Trotz der Gelb-Sperren von Peter Niemeyer und Per Skjelbred fehlt der Japaner im 18er-Kader von Hertha BSC für das Spiel am Freitag beim VfB Stuttgart. Erstmals seit April 2014 steht hingegen Tolga Cigerci wieder im Aufgebot. ... [weiter]
 
Sverrisson:
Er kann auf eine Zeit als Profi beim VfB Stuttgart und auch beim kommenden Gegner im Abstiegskampf, Hertha BSC, zurückblicken: Eyjölfur Sverrisson (46), aktuell Trainer der isländischen U-21-Nationalmannschaft, sprach im Interview mit dem kicker über das brisante Duell am Freitag (20.30, LIVE! bei kicker.de), sein Verhältnis zu seinen Ex-Klubs und seine Zukunftspläne. ... [weiter]
 
Dardai auf der Suche nach dem
Nach dem befreienden 1:0-Sieg gegen den FC Augsburg steht für Hertha BSC am Freitag (20.30 Uhr, live auf kicker.de) der Abstiegskrimi beim VfB Stuttgart an. Hertha-Coach Pal Dardai muss für die richtungsweisende Partie sein Team umbauen. Eine Option ist ein Spieler, der seit längerem seine Form sucht. ... [weiter]
 
Dardais Gedankenspiele: Wer ersetzt Schieber & Co.?
Auf Julian Schieber kann Hertha BSC im Abstiegskampf nicht mehr bauen. Der Stürmer wird am Mittwoch in Augsburg wegen eines Knorpelschadens im Knie operiert und wird bis zum Saisonende ausfallen. Zudem muss Trainer Pal Dardai im richtungsweisenden Spiel am Freitag beim VfB Stuttgart (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf die gesperrten Mittelfeldspieler Peter Niemeyer und Per Skjelbred verzichten. In der Abwehr hat Dardai weniger Sorgen. Peter Pekarik (nach Nasen-OP) konnte am Dienstag wieder leicht trainieren. ... [weiter]
 
Schieber wird operiert - Cigerci-Comeback im März?
Sorgen um Julian Schieber, dessen Knieprobleme eine OP nun unverzichtbar machen, Hoffnung auf Peter Pekarik, der im Kellerduell in Stuttgart mit Maske auflaufen soll - und ein bemerkenswert positiver Zwischenstand bei Tolga Cigerci: Hertha BSC startet mit einigen personellen Fragezeichen in die neue Woche. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Xhaka: Bloß nicht gegen Bayern
Granit Xhaka fand mal wieder markante Worte: Als "Scheißspiel" tituliert der Schweizer Gladbachs 2:0-Erfolg im Pokal-Achtelfinale bei Regionalliga-Spitzenreiter Kickers Offenbach. Im Viertelfinale hofft der Mittelfeldlenker, den Bayern aus dem Weg zu gehen. Eine besondere Partie erlebte der Ex-Offenbacher André Hahn derweil schon im Achtelfinale. ... [weiter]
 
Alaba:
So sahen die Trainer und Beteiligten die Leistungen ihrer Teams ... ... [weiter]
 
Herrmann begräbt Offenbacher Hoffnungen
Borussia Mönchengladbach fährt bei den Kickers aus Offenbach einen glanzlosen 2:0-Sieg ein und steht im DFB-Pokal-Viertelfinale. Lange machte es der Viertligist der Favre-Elf so schwer wie möglich, spielte leidenschaftlich und risikofreudig. Am Ende aber nutzten die Fohlen auch dank freundlicher Mithilfe des Gastgebers doch noch ihre Torchancen. ... [weiter]
 
Wo der
Er musste mit drei Fertigpizzen pro Woche auskommen und um eine Anstellung in der 4. Liga betteln - inzwischen ist André Hahn Nationalspieler und spielt beim Topklub Borussia Mönchengladbach. Der Flügelflitzer hat eine der ungewöhnlichsten Biografien in der Bundesliga - und die Kickers Offenbach, zu denen Hahn heute im Rahmen des DFB-Pokals mit den Fohlen zurückkehrt, spielen darin eine Schlüsselrolle. Die Laufbahn des 24-Jährigen in Bildern... ... [weiter]
 
Schmidt: Favres Weg als Vorbild
Am Mittwochabend wird sich Martin Schmidt in aller Ruhe das DFB-Pokal-Achtelfinale zwischen den Offenbacher Kickers und Borussia Mönchengladbach (20.30 Uhr, LIVE! Bei kicker.de) ansehen. Der Trainer des 1. FSV Mainz 05 ist gespannt auf die Aufstellung der Gäste, den nächsten Gegner in der Liga. Direkte Eindrücke von den Fohlen sammeln Co-Trainer Bo Svensson und Video-Analyst Benny Weber. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 55 49:13
 
2 31 42 48:14
 
3 31 35 38:24
 
4 31 14 38:24
 
5 31 10 35:27
 
6 31 -8 34:28
 
7 31 7 33:29
 
8 31 -8 32:30
 
9 31 -7 31:31
 
10 31 2 30:32
 
11 31 -8 28:34
 
12 31 1 27:35
 
13 31 -9 27:35
 
14 31 -15 26:36
 
15 31 -9 23:39
 
16 31 -29 23:39
 
17 31 -26 18:44
 
18 31 -47 18:44
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -