Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

MSV Duisburg

 - 

1. FC Köln

 
MSV Duisburg

1:1 (1:0)

1. FC Köln
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 26.11.1971 20:00, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   1. FC Köln
12 Platz 5
12 Punkte 20
0,75 Punkte/Spiel 1,25
17:27 Tore 30:23
1,06:1,69 Tore/Spiel 1,88:1,44
BILANZ
10 Siege 24
16 Unentschieden 16
24 Niederlagen 10
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Wolze macht's wunderschön, Bajic mit Köpfchen
Der MSV Duisburg hat durch einen 3:2-Heimsieg gegen Energie Cottbus den Relegationsplatz behauptet. Die formstarken Zebras verdienten sich den Erfolg im Aufstiegsrennen mit couragierten Offensivbemühungen und verlängerten die Negativserie der Lausitzer, die seit nun fünf Spielen auf einen dreifachen Punktgewinn warten. ... [weiter]
 
Grlic:
Wenn der MSV Duisburg am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Energie Cottbus empfängt, dann möchte das Team von Trainer Gino Lettieri nicht nur einen Sieg einfahren, um weiter im Aufstiegsrennen zu bleiben. Die Mannschaft will auch eine Reaktion auf die Pokalniederlage vom Mittwochabend zeigen: Mit 0:2 mussten sich die Zebras im Halbfinale des Landespokals gegen das klassentiefere Team von Rot-Weiß Oberhausen geschlagen geben. ... [weiter]
 
MSV verlängert mit Felgenhauer und Beuckert
Der MSV Duisburg hat die Verträge mit seinen beiden Co-Trainern Daniel Felgenhauer und Sven Beuckert, zuständig für die Torhüter der "Zebras", vorzeitig verlängert. Dies meldeten die Meidericher am Dienstag auf ihrer Website. Die beiden Ex-Profis unterschrieben jeweils für die kommende Saison plus Option auf eine weitere Spielzeit. ... [weiter]
 
MSV auch mit Scheidhauer als Keeper weiter ungeschlagen
Seit nunmehr vier Spielen sind die Duisburger ungeschlagen: Dem 2:2 gegen die abstiegsgefährdeten Rostocker folgte am Sonntag ein verdienter 2:1-Sieg beim VfB Stuttgart II. Nach zuletzt drei Unentschieden gegen die Schwaben gelang den Zebras endlich wieder ein Dreier gegen den VfB - der für die Duisburger im Aufstiegsrennen auch unentbehrlich war. 500 mitgereiste MSV-Anhänger machten das Auswärtsspiel zu einem gefühlten Heimerfolg, bei dem am Ende Stürmer Kevin Scheidhauer als Torhüter einspringen musste. ... [weiter]
 
Duisburg darf weiter vom Aufstieg träumen
Der MSV Duisburg wahrt seine Aufstiegschancen! Nach dem 2:1-Sieg gegen den VfB Stuttgart II sind die Zebras nun seit vier Partien ungeschlagen und dürfen sich weiterhin Hoffnungen auf die 2. Bundesliga machen. Die Schwaben konnten ihre Mini-Serie von zwei Siegen indes nicht verlängern. Nach zwei Treffern im ersten Durchgang brachte der MSV seine Führung in der zweiten Hälfte nach Hause, der Anschlusstreffer des VfB kam zu spät. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Hertha und Köln verteidigen sich zu einem Punkt
Hertha BSC und der 1. FC Köln teilen sich nach einem torlosen Remis im Olympiastadion verdient die Punkte. Beide Teams setzten von Beginn an auf eine kompakte Defensive, ließen wenig zu, riskierten aber auch selten etwas. Damit bleiben die Klubs Tabellennachbarn und halten den beruhigenden Abstand auf die Abstiegsränge. Ganz nebenbei feiert der FC sogar noch einen Rekord. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Gelingt Köln diesmal der
Am Samstag bietet sich dem 1. FC Köln die Chance, im Kampf um den Klassenerhalt für eine Vorentscheidung zu sorgen. Mit einem Sieg bei der punktgleichen Hertha könnte sich der Aufsteiger der gröbsten Sorgen entledigen. Die Frage ist nur, nutzt der FC diesmal die Gelegenheit? ... [weiter]
 
Gerhardt: Klar fürs Comeback - aber wo?
Im Kader des 1. FC Köln wird er am Wochenende wieder stehen, der Yannick Gerhardt. So weit, so gut: Ob es für den Mittelfeldspieler, der an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt war, aber schon für Berlin reicht, lässt Peter Stöger noch offen. "Es ist klar, dass wir ihn nach dieser Pause nicht überfordern werden", sagte der Österreicher. ... [weiter]
 
Comeback von Kapitän Brecko
Es ist immer noch nicht gewöhnlich in der Bundesliga, dass der Kapitän auf die Bank gesetzt wird. Dieses Amt schützte und schützt häufig davor, den Beginn des Spiels von draußen miterleben zu müssen. Nicht so aber bei Kölns Anführer Miso Brecko, der es in dieser Saison erst auf 13 Einsätze im Oberhaus bringt und sich zumeist hinter Pawel Olkowski anstellen musste. Nun aber winkt die Rückkehr. ... [weiter]
 
 
 
 
 
19.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 22 26:6
 
2 16 30 25:7
 
3 16 28 22:10
 
4 16 13 20:12
 
5 16 7 20:12
 
6 16 5 19:13
 
7 16 -3 19:13
 
8 16 3 17:15
 
9 16 -2 17:15
 
10 16 7 16:16
 
11 16 0 16:16
 
12 16 -10 12:20
 
13 16 -10 12:20
 
14 16 -14 12:20
 
15 16 -26 10:22
 
16 16 -16 9:23
 
17 16 -19 9:23
 
18 16 -15 7:25
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -