Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bor. Mönchengladbach

 - 

Rot-Weiß Oberhausen

 
Bor. Mönchengladbach

5:2 (0:2)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 26.11.1971 20:00, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Rot-Weiß Oberhausen
3 Platz 17
22 Punkte 9
1,38 Punkte/Spiel 0,56
45:17 Tore 12:31
2,81:1,06 Tore/Spiel 0,75:1,94
BILANZ
8 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Favre lässt Kramer-Rückkehr offen
Borussia Mönchengladbach steht am Donnerstag gegen Apollon Limassol unter Zugzwang. Für das Weiterkommen in der Europa League ist ein Sieg Pflicht. Personell kann Trainer Lucien Favre aus dem Vollen schöpfen. Was ihm Gestaltungsmöglichkeiten lässt - auch im "Fall" Christoph Kramer. ... [weiter]
 
Favres Wahl: Nordtveit oder Kramer?
Zufrieden schaute sich Lucien Favre auf dem Trainingsplatz um. Alle Mann standen bei der gut eineinhalbstündigen Übungseinheit am Dienstag auf dem Rasen, womit Borussias Trainer für das Spiel in der Europa League gegen Apollon Limassol mit dem gesamten Kader planen kann. Somit sind am Donnerstag auch keine Probleme bei der Besetzung der Doppelsechs zu erwarten. ... [weiter]
 
Jantschke bleibt eine Mittelfeld-Option
Die Bayern im Sinn, Limassol vor Augen: Nach dem 3:0-Erfolg in Hannover und Tabellenplatz zwei warnt Borussia-Trainer Lucien Favre davor, in der Bundesliga-Euphorie die Europa League auf die leichte Schulter zu nehmen. Zumal vor der Partie am Donnerstag (21.05 Uhr, LIVE! bei kicker.de) im Mittelfeld hinter der ein oder anderen Personalie ein Fragezeichen steht. Wie gut, dass es Allrounder Tony Jantschke gibt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Rot-Weiß OberhausenRot-Weiß Oberhausen - Vereinsnews

Kein Kuschel-Kurs mehr für Zimmermanns Elf
Nach der 1:2-Niederlage gegen Uerdingen fanden die Verantwortlichen von Rot-Weiß Oberhausen deutliche Worte. Trainer Andreas Zimmermann polterte: "Willen und Leidenschaft sind am wichtigsten. Beides habe ich heute nicht gesehen." Auch Aufsichtsratsvorsitzender Hartmut Gieske war bedient. Zumindest eine positive Nachricht gab es derweil für den Traditionsverein. ... [weiter]
 
Regisseur Bauder wird schmerzlich vermisst
Am Dienstagabend gelang es dem Rot-Weiß Oberhausen in der Regionalliga West sich für die 0:1-Heimpleite gegen Lotte zu rehabilitieren. Mit dem 2:0-Sieg beim SC Wiedenbrück holte die Mannschaft von Chefcoach Andreas Zimmermann zugleich den ersten Auswärtsdreier der Saison. Am Sonntag (14 Uhr) im Heimspiel gegen den Tabellendritten aus Aachen wollen die Kleeblätter mit einem Erfolg zur Spitzengruppe aufschließen. Derweil wird Mittelfeldakteur Patrick Bauder aufgrund von Kniescheibenproblemen weiterhin schmerzlich vermisst. ... [weiter]
 
Jörn Nowak trainiert für sein Comeback
Bei Rot-Weiß Oberhausen steigt ab sofort ein "neuer" Spieler ins Mannschaftstraining ein. Abwehrspieler Jörn Nowak bekam Ende letzter Woche grünes Licht von seinem Operateur. Die Leidenszeit nach seinem Kreuzbandriss geht zu Ende. Er kann jetzt an seinem Comeback arbeiten. Vorerst ausfallen wird hingegen Patrick Bauder, der sich beim Derby in Essen verletzte und aufgrund einer Roten Karte gesperrt wurde. ... [weiter]
 
 
 
 
23.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 22 26:6
 
2 16 30 25:7
 
3 16 28 22:10
 
4 16 13 20:12
 
5 16 7 20:12
 
6 16 5 19:13
 
7 16 -3 19:13
 
8 16 3 17:15
 
9 16 -2 17:15
 
10 16 7 16:16
 
11 16 0 16:16
 
12 16 -10 12:20
 
13 16 -10 12:20
 
14 16 -14 12:20
 
15 16 -26 10:22
 
16 16 -16 9:23
 
17 16 -19 9:23
 
18 16 -15 7:25
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -