Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach


Spielinfos

Anstoß: Sa. 14.08.1971 15:30, 1. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion am Betzenberg, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   Bor. Mönchengladbach
6 Platz 12
2 Punkte 0
2,00 Punkte/Spiel 0,00
1:0 Tore 0:1
1,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:1,00
BILANZ
26 Siege 39
15 Unentschieden 15
39 Niederlagen 26
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

FCK bindet Torwarttalent Pollersbeck
Der 1. FC Kaiserslautern hat den ursprünglich bis 2017 laufenden Vertrag mit Torhüter Julian Pollersbeck vorzeitig bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Der ehemalige Burghauser steht seit der Roten Karte seines Mitbewerbers André Weis bei den "Roten Teufeln" im Kasten. ... [weiter]
 
Viele Baustellen für Korkut: Quo vadis, FCK?
Wie gewonnen, so zerronnen: Ein 3:0 gegen Dresden unter der Woche hätte den Wendepunkt markieren können. Doch die Hoffnungen beim 1. FC Kaiserslautern lösten sich nach dem klaren wie verdienten 0:3 in Heidenheim sofort wieder in Luft auf. Die Konsequenz: Die Pfälzer rutschten auf den vorletzten Platz ab und haben nun gegen Bielefeld am Sonntag ein echtes Kellerduell vor der Brust. ... [weiter]
 
Finnes frühes Tor ebnet den Weg zum Sieg
Heidenheim hat den kleinen Aufwärtstrend der Lauterer nach dem ersten Saisonsieg jäh gestoppt. Eiskalte Gastgeber schlugen die Gäste aus der Pfalz mit 3:0. Bereits nach zwei Minuten stellte Bard Finne mit seinem Treffer die Weichen auf Sieg. In der Folge standen die Hausherren sicher und fuhren verdient drei Punkte ein. ... [weiter]
 
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum

 
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -

 
 
 
 
 

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Korb über Raffael:
"Das war ein großartiger Abend", sagte Max Eberl direkt nach Schlusspfiff. Damit erweckte Gladbachs Sportdirektor nicht den Eindruck, er wäre darüber betrübt, dass seine Mannschaft gerade mit 1:2 gegen den FC Barcelona verloren hat. Bei Eberl überwog der Stolz. Ein Gefühl, das ein Großteil der Spieler nicht teilen konnte. ... [weiter]
 
Atletico schlägt Bayern - Gladbach verpasst Sensation
Der FC Bayern München hat im Vicente Calderon erneut den Kürzeren gezogen in der Champions League und bei Atletico Madrid am Mittwoch die erste Niederlage unter Carlo Ancelotti kassiert. Gladbach ärgerte den FC Barcelona lange, ging am Ende aber doch als Verlierer vom Platz - auch weil Torhüter Sommer patzte. ... [weiter]
 
2:1! Piqué und Arda Turan drehen den Spieß um
Borussia Mönchengladbach hatte sich wochenlang auf diesen Festtag gefreut. Der FC Barcelona und Rückkehrer ter Stegen gaben in der Königsklasse ihre Visitenkarte im Borussia-Park ab. Dank Hazard waren die Fohlen sogar lange Zeit auf Kurs, die Sensation tatsächlich wahrzumachen. Der Weltklub aus Katalonien aber fand im zweiten Abschnitt die richtigen Antworten - und entführte nicht unverdient drei Punkte aus Gladbach. ... [weiter]
 
Marc-André ter Stegen kehrt mit dem FC Barcelona in der Champions League zu seiner alten Liebe zurück. Bei Borussia Mönchengladbach reifte der Keeper 18 Jahre lang zum Star, ehe er 2014 den Sprung nach Spanien wagte. Vor dem Duell am Mittwochabend lässt er aber keine Zweifel daran, für wen er jetzt aufläuft. Er sei 100 Prozent aufs Gewinnen fokussiert. Gladbachs Trainer Andre Schubert will dem Favoriten Barcelona vor allem mit Freude, Energie und Selbstvertrauen entgegentreten. ... [zum Video]
 
Ter Stegen:
Marc-André ter Stegen ist nicht irgendein Ex-Spieler bei Borussia Mönchengladbach. Der Keeper fühlt sich auch heute noch eng verbunden mit dem Verein, der ihn zum Star machte. "Borussia ist meine alte Liebe", sagt er auch vor dem Duell mit dem FC Barcelona gegen den Klub, der 18 Jahre seine Heimat war. Der Respekt ist dabei groß, sieht er Gladbach seit seinem Weggang doch auf einer neuen Stufe angekommen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 4 2:0
 
  1 4 2:0
 
  3 1 3 2:0
 
  4 1 2 2:0
 
  5 1 1 2:0
 
  6 1 1 2:0
 
  1 1 2:0
 
  1 1 2:0
 
  9 1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  11 1 -1 0:2
 
  12 1 -1 0:2
 
  1 -1 0:2
 
  1 -1 0:2
 
  15 1 -2 0:2
 
  16 1 -3 0:2
 
  17 1 -4 0:2
 
  1 -4 0:2