Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1. FC Kaiserslautern

 - 

Bor. Mönchengladbach

 

1:0 (0:0)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 14.08.1971 15:30, 1. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion am Betzenberg, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   Bor. Mönchengladbach
6 Platz 12
2 Punkte 0
2,00 Punkte/Spiel 0,00
1:0 Tore 0:1
1,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:1,00
BILANZ
26 Siege 39
15 Unentschieden 15
39 Niederlagen 26
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Jenssen fällt aus, Demirbay fraglich
Worauf es ankommt für den 1.FC Kaiserslautern beim Jahresfinale gegen den SV Sandhausen am Sonntag (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de), verrät Kapitän Srdjan Lakic mit leicht verschnupfter Stimme: "Wir wollen uns mit einem Sieg von unseren Fans verabschieden. Dafür müssen wir noch einmal alle Kräfte mobilisieren." ... [weiter]
 
Vertrag bis 2016: Gruev bleibt Runjaic treu
Der 1. FC Kaiserslautern hält sein Trainerteam zusammen: Nachdem Chefcoach Kosta Runjaic vor drei Wochen bis 2016 verlängert hatte und auch Assistent Oliver Schäfer bis dahin gebunden ist, zieht nun nach kicker-Informationen Co-Trainer Ilia Gruev nach. Der 45-Jährige ist eng mit einer Lauterer Stärke verbunden. ... [weiter]
 
Kaiserslautern: Heimstärke alleine reicht nicht
Der 1. FC Kaiserslautern bleibt in der Fremde harmlos. Erst ein Sieg gelang den ambitionierten Pfälzern auf gegnerischem Platz - zu wenig für einen Aufstiegsaspiranten. Dass die Mannschaft von Trainer Kosta Runjaic trotzdem in Schlagdistanz zu den Top-Drei-Platzierungen liegt, verdankt sie ihrer enormen Heimstärke. 21 von 29 Zählern konnten im heimischen Fritz-Walter-Stadion eingefahren werden. Doch auf Dauer wird die Heimbilanz alleine nicht zur Rückkehr in die Bundesliga reichen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Kramers Entschuldigung:
Seit heute ist seine Zukunft geklärt: Christoph Kramer (23) kehrt im Sommer zu Bayer Leverkusen zurück und verlängert dort gleich bis 2019. Der Weltmeister nutzte die Gelegenheit, um öffentlich über seine Imageprobleme nachzudenken und räumte Fehler im Umgang mit den Medien ein. Er habe nie abgehoben oder respektlos klingen wollen. ... [weiter]
 
Stranzl hängt noch ein Jahr dran
Während Borussia Mönchengladbach in der kommenden Spielzeit auf Christoph Kramer verzichten muss, können die Borussen mit einem anderen Leistungsträger über den Sommer hinaus planen: Martin Stranzl hat seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag um ein Jahr verlängert. Gut für die Gladbacher Defensive, in der Stranzl nicht nur für Sportdirektor Max Eberl eine "wichtige Korsettstange" ist. ... [weiter]
 
Kramer kehrt zurück - und verlängert bis 2019
Was der kicker schon vorab vermeldet hatte, ist nun offiziell: Christoph Kramer kehrt im Sommer zu Bayer Leverkusen zurück. Wie der Werksklub am heutigen Montag vermeldete, verlängerte der Weltmeister seinen Vertrag, der bislang noch bis 2017 lief, zudem um zwei Jahre bis Sommer 2019. "Das Gesamtpaket mit Mannschaft, Trainer und dem Verein an sich passt einfach", sagte der 23-Jährige. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 4 2:0
 
  1 4 2:0
 
  3 1 3 2:0
 
  4 1 2 2:0
 
  5 1 1 2:0
 
  6 1 1 2:0
 
  1 1 2:0
 
  1 1 2:0
 
  9 1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  11 1 -1 0:2
 
  12 1 -1 0:2
 
  1 -1 0:2
 
  1 -1 0:2
 
  15 1 -2 0:2
 
  16 1 -3 0:2
 
  17 1 -4 0:2
 
  1 -4 0:2
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -