Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Rot-Weiss Essen

 - 

Rot-Weiß Oberhausen

 
Rot-Weiss Essen

3:3 (1:2)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.09.1970 15:30, 5. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Georg-Melches-Stadion, Essen
Rot-Weiss Essen   Rot-Weiß Oberhausen
3 Platz 15
7 Punkte 2
1,40 Punkte/Spiel 0,40
11:5 Tore 7:11
2,20:1,00 Tore/Spiel 1,40:2,20
BILANZ
1 Siege 0
3 Unentschieden 3
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiss EssenRot-Weiss Essen - Vereinsnews

Fascher:
Der Heimkomplex hält beim Regionalligisten Rot-Weiß Essen auch weiterhin an. Im vierten Heimspiel der Saison spielte die Mannschaft von Trainer Marc Fascher zum vierten Mal unentschieden. Auch wenn erneut kein Sieg heraussprang, war doch einiges anders bei den Essener und manches sogar besser als zuletzt. Am kommenden Samstag soll beim Bundesliga-Nachwuchs des FC Schalke 04 nach drei sieglosen Spielen wieder ein Sieg her. ... [weiter]
 
Vorstand Harttgen:
Nach der 2:4-Derbypleite gegen den FC Kray in der Regionalliga West sprach Rot-Weiss Essens Sportvorstand Uwe Harttgen aus, was die Fans dachten. Für den Traditionsklub war die "Auswärtsniederlage" im eigenen Stadion gegen den Aufsteiger aus Essen-Ost eine Schmach. Kray darf sich durch den Umzug in das größere Stadion über ein finanzielles Plus freuen. In der Tabelle zieht Kray an RWE vorbei und die "Feierabend-Spieler" machten die Nacht zum Tage. ... [weiter]
 
Fascher:
Eigentlich gilt Marc Fascher, Coach von Rot-Weiss Essen, als Defensivspezialist. Trotzdem machte ihn das torreiche Remis (4:4) gegen Rot-Weiß Oberhausen in der Regionalliga West stolz. Sein Team kam drei Mal nach einem Rückstand zurück und verhinderte so die erste Niederlage der Saison. RWO-Trainer Andreas Zimmermann sah die Rote Karte gegen Patrick Bauder als Knackpunkt und schimpfte nach dem Spiel über die Entscheidung des Schiedsrichters. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Rot-Weiß OberhausenRot-Weiß Oberhausen - Vereinsnews

Jörn Nowak trainiert für sein Comeback
Bei Rot-Weiß Oberhausen steigt ab sofort ein "neuer" Spieler ins Mannschaftstraining ein. Abwehrspieler Jörn Nowak bekam Ende letzter Woche grünes Licht von seinem Operateur. Die Leidenszeit nach seinem Kreuzbandriss geht zu Ende. Er kann jetzt an seinem Comeback arbeiten. Vorerst ausfallen wird hingegen Patrick Bauder, der sich beim Derby in Essen verletzte und aufgrund einer Roten Karte gesperrt wurde. ... [weiter]
 
Fascher:
Eigentlich gilt Marc Fascher, Coach von Rot-Weiss Essen, als Defensivspezialist. Trotzdem machte ihn das torreiche Remis (4:4) gegen Rot-Weiß Oberhausen in der Regionalliga West stolz. Sein Team kam drei Mal nach einem Rückstand zurück und verhinderte so die erste Niederlage der Saison. RWO-Trainer Andreas Zimmermann sah die Rote Karte gegen Patrick Bauder als Knackpunkt und schimpfte nach dem Spiel über die Entscheidung des Schiedsrichters. ... [weiter]
 
Kreuels verstärkt die Kleeblätter
Rot-Weiß Oberhausen ist noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Wie der Regionalligist am Montag bekannt gab, unterschrieb Philipp Kreuels einen Vertrag bei RWO. Der zentrale Mittelfeldspieler war zuletzt beim 1. FC Saarbrücken unter Kontrakt und hielt sich schon länger bei den Rot-Weißen fit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
16.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 9 8:2
 
2 5 5 8:2
 
3 5 6 7:3
 
4 5 2 7:3
 
5 4 4 6:2
 
6 5 3 6:4
 
7 5 1 6:4
 
5 1 6:4
 
9 4 2 5:3
 
10 5 2 5:5
 
11 4 1 4:4
 
12 5 -2 4:6
 
13 5 -8 4:6
 
14 4 -3 3:5
 
15 5 -4 2:8
 
16 5 -6 2:8
 
17 5 -6 2:8
 
18 5 -7 1:9
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -