Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Borussia Dortmund

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Borussia Dortmund

3:4 (2:1)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.05.1971 15:30, 32. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Rote Erde, Dortmund
Borussia Dortmund   Bor. Mönchengladbach
13 Platz 1
28 Punkte 46
0,88 Punkte/Spiel 1,44
51:56 Tore 69:31
1,59:1,75 Tore/Spiel 2,16:0,97
BILANZ
29 Siege 29
28 Unentschieden 28
29 Niederlagen 29
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Subotic verlängert beim BVB bis 2018
Am Dienstagabend vermeldete der kicker, dass sich Neven Subotic und Borussia Dortmund in finalen Gesprächen über eine Vertragsverlängerung des Serben über 2016 hinaus näher gekommen sind. Am Mittwoch gab Subotic nun über seine sozialen Medien bekannt, dass er sein Arbeitspapier beim BVB bis 30. Juni 2018 ausgedehnt hat. Bereits zuvor hatte Subotics Innenverteidiger-Kollege Mats Hummels bestätigt, dass er seinen bis Juni 2017 laufenden Vertrag bei den Schwarz-Gelben erfüllen wird. ... [weiter]
 
Kehl:
Es steht das letzte Spiel an für Sebastian Kehl. Der Dortmunder Dauerbrenner, dessen Karriere beim BVB 2002 mit dem Gewinn der deutschen Meisterschaft begann, könnte am Samstag mit dem Pokalsieg gegen Wolfsburg enden. "Schöner kann man es ja gar nicht mehr haben", so der 35-Jährige. In seiner Dortmunder Zeit erlebte er neben drei Meisterschaften und dem Double 2012 auch sehr schwierige Zeiten, doch der Mittelfeldmann erinnert sich auch an viele "kleine Momente, die ich im Herzen habe". ... [zum Video]
 
Immer wenn Kagawa trifft...
Muskelkrämpfe nach einer Stunde. Schlechte Physis. Diskrete Leistungen. Shinji Kagawa legte einen klassischen Fehlstart nach seiner Rückkehr im vergangenen Sommer zu Borussia Dortmund hin. Mittlerweile hat sich das Bild gewandelt. Der Japaner dreht vor dem großen Pokalfinale am Samstag (20 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Berlin gegen den VfL Wolfsburg wieder auf. ... [weiter]
 
Klopp: Mörderspaß, Tränen und viel Applaus
Für Dortmunds Trainer Jürgen Klopp gab es im letzten Heimspiel viele Abschiedsmomente zu durchleben. Der Coach des BVB bedankte sich mehrmals für den "Mörderspaß", den er in den Jahren bei der Borussia hatte. Zudem verriet der scheidende Trainer, dass es natürlich nicht ohne Tränen abgegangen sei, das letzte Mal im Dortmunder Stadion an der Linie zu stehen. Mit dem Pokalfinale strebt er das letzte Highlight an. Auf der letzten Pressekonferenz bekam er sogar von den Journalisten Applaus ... ... [zum Video]
 
Hängepartie beendet: Castro geht zum BVB
Für Gonzalo Castro beginnt in der kommenden Saison ein neuer sportlicher Lebensabschnitt. Die Hängepartie ist beendet, das Leverkusener Eigengewächs wird künftig für Borussia Dortmund spielen. Der BVB hat den 27-Jährigen von Bayer verpflichtet. Einen "neuen Reiz" wolle er setzen, hatte der Mittelfeldspieler jüngst erklärt. Den findet er nun beim BVB, der künftig von Thomas Tuchel trainiert wird. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Nordtveit und das persönliche Nachspiel
Am Ende spielte er ungewollt das Zünglein an der Waage: Harvard Nordtveit. Der defensive Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach handelte sich im abschließenden Saisonspiel die Rote Karte ein, die "Fohlen" verloren in Unterzahl die Partie gegen Augsburg, was dem FCA Platz fünf und damit die direkte Teilnahme an der Gruppenphase der Europa League brachte. Für Nordtveit hat der Platzverweis aber auch ein persönliches Nachspiel. ... [weiter]
 
Der kicker hatte es jüngst exklusiv verkündet, nun ist der Transfer perfekt: Torwart Tobias Sippel wechselt von Zweitligist 1. FC Kaiserslautern zur Borussia nach Mönchengladbach. Der 27-Jährige kommt ablösefrei aus der Pfalz und erhält bei den "Fohlen" einen Dreijahresvertrag bis Juni 2018, wie der Bundesligist am Dienstag mitteilte. ... [weiter]
 
Marx wird vom Profi zum Praktikanten
Thorben Marx hat das Trikot mit der Raute doch noch einmal getragen. Am Pfingstmontag im Testspiel bei der Spielgemeinschaft Hameln 74 gab es für die Borussen einen lockeren Saisonausklang und für den Mittelfeldspieler die wohlverdiente Abschiedsvorstellung. 7:1 siegten die Fohlen nach Treffern von Ibrahima Traoré (29./73.), Patrick Herrmann (39.), Thorgan Hazard (41.), André Hahn (43./78.) und Tony Jantschke (45.). ... [weiter]
 
Binnen fünf Minuten - Augsburg dreht das Spiel!
Dank eines 3:1-Erfolgs in Mönchengladbach kletterte der FC Augsburg am letzten Spieltag noch auf Platz fünf und zieht damit direkt in die Gruppenphase der Europa League ein. Effektive Borussen führten zunächst ein wenig schmeichelhaft, ehe Referee Michael Weiner mit einem sehr umstrittenen Platzverweis die Wende zugunsten der Schwaben mit einleitete. Am Ende stand die erste Heimniederlage für den VfL in der Rückrunde. ... [weiter]
 
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord

 
 
 
 
 
27.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 38 46:18
 
2 32 37 46:18
 
3 32 19 40:24
 
4 32 15 38:26
 
5 32 5 33:31
 
6 32 3 33:31
 
7 32 -3 33:31
 
8 32 -12 33:31
 
9 32 -4 32:32
 
10 32 4 31:33
 
11 32 -12 30:34
 
12 32 -1 28:36
 
13 32 -5 28:36
 
14 32 -12 27:37
 
15 32 -16 26:38
 
16 32 -21 25:39
 
17 32 -18 24:40
 
18 32 -17 23:41
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -