Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

4
:
0

Halbzeitstand
2:0
Hertha BSC

Hertha BSC


Spielinfos

Anstoß: Fr. 14.05.1971 20:00, 31. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Hertha BSC
1 Platz 3
44 Punkte 38
1,42 Punkte/Spiel 1,23
65:28 Tore 58:41
2,10:0,90 Tore/Spiel 1,87:1,32
BILANZ
21 Siege 22
14 Unentschieden 14
22 Niederlagen 21
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu

 
Elvedi erwischt einen gebrauchten Tag
Seit Andre Schubert in der vorigen Saison als Cheftrainer bei Borussia Mönchengladbach übernahm, gehört Nico Elvedi zum festen Stamm. Mal links, meist rechts in der Abwehrkette, meist äußerst zuverlässig. In Dortmund ließ er sich aber von der allgemeinen Verunsicherung anstecken und zeigte eines seiner schwächsten Spiele. ... [weiter]
 
BVB ist nach Tuchels Wutrede in der Spur
"Wir haben eine sehr komplette Leistung gebracht heute", freute sich Dortmunds Trainer Thomas Tuchel nach dem 4:1-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach. "Diese Energie, diese Ausstrahlung, diese Aggressivität und Kompaktheit konnten wir heute über 90 Minuten in unserem Spiel halten." Der BVB ist nach Tuchels jüngster Wutrede nach dem 1:1 in Frankfurt also zurück in der Erfolgsspur. ... [zum Video]
 
Reus legt dreimal auf - Aubameyang trifft doppelt
Im Borussia-Duell am Samstagnachmittag ist Dortmund mit einem 4:1-Heimsieg gegen Mönchengladbach in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Der BVB legte einen dominanten und passsicheren Auftritt hin und drehte einen Rückstand schnell in eine Führung um. Für die Fohlen geht damit das Warten weiter: Seit acht Ligaspielen hat die Elf vom Niederrhein nicht mehr gewonnen. ... [weiter]
 
Drmic: Comeback endlich in Sicht
Die Rolle als Zuschauer ist er schon lange leid. Aber Borussia Mönchengladbachs Angreifer Josip Drmic hat sich stets bemüht, nichts zu überstürzen bei seinem Comeback. Nun gibt es erfreuliche Nachrichten: Womöglich kehrt der Schweizer noch 2016 in den Spielbetrieb zurück. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hertha BSC - Vereinsnews

Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu

 
Langkamp:
Mit dem 3:2-Erfolg in Wolfsburg wächst bei Hertha BSC nicht nur das Punktekonto, sondern auch das Selbstvertrauen. Interimskapitän Sebastian Langkamp denkt ohne Umschweife an einen Tabellenplatz, der am Ende die Königsklasse bedeutet - zumal die Konkurrenz immer wieder Federn lässt. ... [weiter]
 
Dardais Näschen für Esswein
Hertha BSC trumpft weiter auf. Die Mannschaft von Trainer Pal Dardai hat zu Hause alle ihrer sechs Partien zu ihren Gunsten entschieden. Und jetzt gewinnen die Berliner nach fünf Auswärtsspielen ohne Sieg auch noch in der Fremde: 3:2 in Wolfsburg dank eines Last-Minute-Elfmeters und nicht zuletzt eines Einwechselspielers. ... [weiter]
 
Kalou hält zwei Serien am Leben
Der VfL Wolfsburg bleibt vor eigenem Publikum weiter sieglos. Gegen Hertha BSC verspielten die Niedersachsen eine 2:1-Pausenführung und mussten sich durch einen späten Elfmeter von Kalou mit 2:3 geschlagen geben. Wolfsburg trat 70 Minuten lang zu passiv auf - und wurde dafür bestraft. Damit haben zwei Serien weiter Bestand. ... [weiter]
 
Schieber: Elfmal Joker - jetzt ein Trumpf?
Wenn er von der Bank kam, brachte er zumeist frischen Schwung. Seine Leistungen im Training? Tadellos. Seine körperliche Verfassung? Deutlich besser als in der Rückrunde, als er an den Nachwehen seiner Knorpel-Operation litt. Am Samstag beim Spiel in Wolfsburg darf Hertha-Stürmer Julian Schieber, den Pal Dardai in dieser Saison bislang elfmal als Joker einwechselte, wegen der Gelb-Rot-Sperre von Torjäger Vedad Ibisevic aller Voraussicht nach von Anfang an seine Qualitäten zeigen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 37 44:18
 
2 31 36 44:18
 
3 31 17 38:24
 
4 31 13 36:26
 
5 31 6 33:29
 
6 31 4 33:29
 
7 31 -10 33:29
 
8 31 -2 32:30
 
9 31 -6 31:31
 
10 31 -10 30:32
 
11 31 3 29:33
 
12 31 0 28:34
 
13 31 -4 28:34
 
14 31 -13 25:37
 
15 31 -18 25:37
 
16 31 -17 24:38
 
17 31 -16 23:39
 
18 31 -20 22:40

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun