Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eintracht Braunschweig

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Eintracht Braunschweig

1:1 (1:1)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.04.1971 15:30, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   Bor. Mönchengladbach
3 Platz 1
34 Punkte 39
1,21 Punkte/Spiel 1,39
46:29 Tore 59:27
1,64:1,04 Tore/Spiel 2,11:0,96
BILANZ
6 Siege 19
13 Unentschieden 13
19 Niederlagen 6
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Correia:
Es war für Eintracht Braunschweig am Samstag eine verpasste Gelegenheit: Mit einem Dreier hätte die Elf von Trainer Torsten Lieberknecht den Rückstand auf die Aufstiegsplätze auf drei Punkte verkürzen können. Nach vier Partien ohne Niederlage (3/1/0) setzte es beim Zweitliga-Schlusslicht VfR Aalen jedoch eine äußerst bittere 1:2-Pleite. Nichtsdestotrotz bleiben den Löwen fünf Begegnungen Zeit, um vielleicht doch noch den sofortigen Wiederaufstieg in die Bundesliga zu realisieren. ... [weiter]
 
Gikiewicz ermöglicht Aalens Comeback
In einer intensiven Partie gewann Aalen gegen Braunschweig verdient mit 2:1. Der umkämpfte erste Durchgang förderte mit Vorteilen für den VfR kaum Torchancen zu Tage. Nach Bolands Klasse-Tor bald nach Wiederanpfiff führte die Eintracht, doch nach fatalem Patzer von Gikiewicz war die Ruthenbeck-Elf zurück im Spiel, drehte mit Kampf und Willen den Spieß um und heimste einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf ein. ... [weiter]
 
Lieberknecht will
Eintracht Braunschweig ist derzeit gut drauf, aus den vergangenen vier Spielen holte die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht zehn Punkte. Den Aufstieg am Ende zu realisieren wird zwar schwer, da der Abstand auf Platz drei aktuell fünf Punkte und der auf den Zweiten sechs Zähler beträgt, doch mit einem Auge blickt der Trainer schon noch auf die oberen Plätze. ... [weiter]
 
Korte verlässt Braunschweig Richtung Berlin
Union Berlin rüstet sich für die nächste Saison: Mit Mittelfeldspieler Raffael Korte wechselt bereits der zweite Spieler von Eintracht Braunschweig ablösefrei an die Alte Försterei. Der 24-Jährige folgt Defensivspezialist Benjamin Kessel in die Hauptstadt und erhält einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2017. ... [weiter]
 
BVB & Co.: Fünf Klubs erhalten Sicherheitszertifikat
DFB und DFL wollen das Sicherheitsmanagement aller Erst-, Zweit- und Drittligisten überprüfen, um die Standards zu vereinheitlichen. Ein erstes Pilotprojekt, an dem fünf Vereine teilgenommen haben, wurde nun erfolgreich abgeschlossen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Fast 13 Millionen Euro Gewinn in 2014!
Anfang März hatte der kicker von einem neuen Umsatzrekord und einem Gewinn im zweistelligen Millionenbereich berichtet, den Borussia Mönchengladbach im Geschäftsjahr 2014 erwirtschaften konnte. Am Montag präsentierte Geschäftsführer Stephan Schippers auf der Mitgliederversammlung im Borussia-Park die beeindruckenden Zahlen. ... [weiter]
 
Sommer macht das Dutzend voll
Das Dutzend ist seit Freitagabend voll. Zum 12. Mal in dieser Saison blieb Yann Sommer beim Gladbacher 0:0 bei Eintracht Frankfurt ohne Gegentreffer. Eine Klasse-Quote im 29. Einsatz für die Fohlen - und eine Notiz für die Geschichtsbücher. Denn nur ein einziger ausländischer Torhüter war schneller als Sommer. ... [weiter]
 
Das Trainerbeben erreicht Gladbach nicht
Nach vier Siegen in Folge musste Borussia Mönchengladbach am Freitagabend mit dem torlosen Remis in Frankfurt wieder einen Punktverlust hinnehmen - der allerdings nicht als solcher gedeutet wurde. Trainer Lucien Favre sah bei seinem Team Defizite in der Vorwärtsbewegung und äußerte sich zudem deutlich zu Gerüchten um einen bevorstehenden Wechsel auf die Bank von Borussia Dortmund. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Frankfurt belohnt sich nicht - Serien bestehen
Borussia Mönchengladbach hat im Kampf um den sicheren Champions-League-Rang drei Federn gelassen: Bei der Frankfurter Eintracht erreichten die Fohlen nur ein 0:0. Die insgesamt etwas stärkeren Hessen verpassten dagegen ihrerseits ein Zeichen im Kampf um die Europa League. Zwei Serien blieben mit der Nullnummer immerhin aufrecht: Die Borussia ist seit neun Ligaspielen ungeschlagen, die SGE seit neun Heimspielen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
21.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 32 39:17
 
2 26 24 35:17
 
3 28 17 34:22
 
4 28 14 34:22
 
5 28 11 33:23
 
6 28 1 29:27
 
7 28 -5 29:27
 
8 27 -2 28:26
 
9 28 -12 28:28
 
10 28 2 27:29
 
11 28 2 26:30
 
12 28 -6 26:30
 
13 27 -7 24:30
 
14 27 -6 23:31
 
15 28 -15 23:33
 
16 27 -15 20:34
 
17 28 -15 20:36
 
18 28 -20 20:36
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -