Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eintracht Braunschweig

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Eintracht Braunschweig

1:1 (1:1)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.04.1971 15:30, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   Bor. Mönchengladbach
3 Platz 1
34 Punkte 39
1,21 Punkte/Spiel 1,39
46:29 Tore 59:27
1,64:1,04 Tore/Spiel 2,11:0,96
BILANZ
6 Siege 19
13 Unentschieden 13
19 Niederlagen 6
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Kessel sagt am Saisonende
Benjamin Kessel macht nach dieser Spielzeit bei Eintracht Braunschweig Feierabend. Der 27-jährige Abwehrspieler sagte zu seinem Abschied: "Ich hatte tolle Jahre mit zwei Aufstiegen. Ein großer Dank an alle. Ich werde bis zum Schluss alles geben." Bereits im Januar wollte Urgestein Deniz Dogan den Niedersachsen nach siebeneinhalb Jahren den Rücken kehren, inzwischen hat er sich mit starken Leistungen wieder angeboten. ... [weiter]
 
Paderborns Torlosserie setzt sich fort
Seit dem 2:1 gegen Hannover 96 am 15. Februar ist der SC Paderborn in der Bundesliga ohne Torerfolg. Eine Negativserie, die selbst im Test-Duell zwischen dem Bundesliga-Aufsteiger und Absteiger Eintracht Braunschweig am Donnerstag nicht zu Ende ging. Denn der BTSV besiegte die höherklassigen Ostwestfalen mit 2:0. ... [weiter]
 
Viel fehlte Braunschweig am Samstag nicht zu einem perfekten Wochenende. Einmal waren es nur wenige Zentimeter, dann wieder ein bärenstarker Ingolstädter Torwart, die einen Eintracht-Sieg vereitelten. Und so hadern die Löwen trotz eines klar erkennbaren Aufwärtstrends in den letzten Wochen mit ihrer Chancenverwertung und "nur" einem Punkt gegen den Spitzenreiter. ... [weiter]
 
Ryu fehlt Braunschweig wochenlang
Ein Kurzeinsatz mit bitteren Folgen: Seung-Woo Ryu (21) hat sich beim torlosen Remis von Eintracht Braunschweig gegen den FC Ingolstadt am Samstag schwerer am Knie verletzt und wird den "Löwen" wochenlang fehlen. ... [weiter]
 
Özcan hält die Null fest
Braunschweig und Ingolstadt lieferten sich eine intensive und zweikampfbetonte Schlacht ohne Tore. Vor allem die Eintracht muss rückwirkend einigen vergebenen Großchancen nachtrauern, denn FCI-Torwart Özcan zeigte starke Paraden und rettete den Schanzern damit einen Punkt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Raffael:
Seit seinem Doppelpack zum 2:0 in München ist Raffael Borussias Mann der Stunde. Auch während der Länderspielpause scharen sich die Fans um den Brasilianer, um Erinnerungsfotos und Autogramme zu ergattern. Raffael steht hoch im Kurs, zurzeit selbstredend auch sportlich: Zwei Tore in Mainz (2:2), zwei in München, macht vier Treffer in den vergangenen drei Spielen - es läuft beim Gladbacher Kreativkopf. Das war zu Jahresbeginn noch anders. ... [weiter]
 
Neuer Vertrag: Brouwers darf hoffen
Roel Brouwers betonte in den vergangenen Wochen mehrfach, dass er gerne noch ein Jahr dranhängen möchte. Bei Borussia Mönchengladbach. Der Vertrag des 33-Jährigen läuft im Sommer aus, und wie schon vor zwölf Monaten übt er sich in Geduld, was einen möglichen Verbleib bei den Fohlen betrifft. Durch die sportliche Entwicklung des Klubs sind die Chancen für Brouwers auf eine Vertragsverlängerung zweifelsfrei gestiegen. ... [weiter]
 
HSV startet beim Telekom Cup
Der Telekom Cup wird auch 2015 kurz vor Beginn der Spielzeit 2015/16 über die Bühne gehen. Neben Gastgeber Borussia Mönchengladbach und Rekordmeister Bayern München wird auch der Hamburger SV wieder dabei sein. ... [weiter]
 
Herrmann steht unmittelbar vor der Verlängerung
Der Gladbacher Patrick Herrmann steht unmittelbar vor der Verlängerung seines 2016 auslaufenden Vertrags. Nach mehreren Wochen der Verhandlung wird Herrmanns Entscheidung pro Borussia zeitnah bekanntgegeben. Herrmann hatte zwar einen Vertrag bis 2016, doch dieser beinhaltete eine Ausstiegsklausel. Folglich hätte er nach kicker-Informationen am Ende dieser Spielzeit für rund 15 Millionen Euro den Verein verlassen können. ... [weiter]
 
Marx hofft: Die
Thorben Marx gibt sich keinen Illusionen hin. Schon im Winter-Trainingslager im türkischen Belek hatte er sich äußerst realistisch über seine Chancen geäußert, noch einmal ernsthaft in den Kampf um die Startplätze eingreifen zu können. "Ich bin kein Träumer, der sagt: Ich werde jetzt in der Rückrunde Stammspieler. Das wird sicherlich nicht passieren", so der 33-Jährige zu Beginn des Jahres 2015. Es kam wie erwartet: Auch in der Rückrunde wartet Marx noch immer auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz in dieser Saison. ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 32 39:17
 
2 26 24 35:17
 
3 28 17 34:22
 
4 28 14 34:22
 
5 28 11 33:23
 
6 28 1 29:27
 
7 28 -5 29:27
 
8 27 -2 28:26
 
9 28 -12 28:28
 
10 28 2 27:29
 
11 28 2 26:30
 
12 28 -6 26:30
 
13 27 -7 24:30
 
14 27 -6 23:31
 
15 28 -15 23:33
 
16 27 -15 20:34
 
17 28 -15 20:36
 
18 28 -20 20:36
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -