Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

0
:
2

Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.04.1971 15:30, 27. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Werder Bremen
1 Platz 7
36 Punkte 28
1,38 Punkte/Spiel 1,04
56:26 Tore 31:30
2,15:1,00 Tore/Spiel 1,15:1,11
BILANZ
36 Siege 38
22 Unentschieden 22
38 Niederlagen 36
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Hiobsbotschaft für Drmic: Wieder Probleme am alten Knorpelschaden
Dass Josip Drmic für die restliche Saison ausfallen wird, musste Gladbachs Sportdirektor Max Eberl schon nach dem verlorenen Pokal-Halbfinale bestätigen. Am vergangenen Dienstag konnten die Borussen allerdings noch nicht genau feststellen, welche Art der Verletzung sich der Schweizer im rechten Knie zugezogen hatte. Nun liegt die Diagnose vor. ... [weiter]
 
Gladbach bindet Torhüter-Talent Nicolas
Borussia Mönchengladbach und Keeper Moritz Nicolas (19) haben sich auf eine Vertragsverlängerung bis 2021 verständigt. Sportdirektor Max Eberl hält große Stücke auf den deutschen U-20-Nationalspieler, der seit dem vergangenen Sommer dem Profikader angehört: "Leider hatte Moritz in dieser Saison viel mit Verletzungen zu tun, trotzdem ist er auf seine Einsätze in unserer Regionalligamannschaft und in Testspielen der Profis gekommen. Er ist ein großes Torwarttalent, dem wir den Sprung in die Bundesliga zutrauen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Schröder:
Wenn am Samstag Borussia Mönchengladbach dem 1. FSV Mainz 05 einen Besuch abstattet, dann treffen auch zwei aufeinander, die sich auch abseits des Platzes und Verhandlungstisches sehr schätzen: Rouven Schröder und Max Eberl. Dem FSV-Sportdirektor imponiert, dass sich sein Gladbacher Kollege "nullkommanull verändert" hat trotz seines Erfolgs im großen Fußball-Business. ... [weiter]
 
Weinzierls Angstgegner - Benders Nummer 100?
Weinzierls Angstgegner - Benders Nummer 100?
Weinzierls Angstgegner - Benders Nummer 100?
Weinzierls Angstgegner - Benders Nummer 100?

 
Auf Schulz wartet die ersehnte Chance
Die zahlreichen Ausfälle bei Borussia Mönchengladbach wirbeln die Stammelf gehörig durcheinander. Durch Oscar Wendts schwere Verletzung, der sich im verlorenen DFB-Pokal-Halbfinale gegen Eintracht Frankfurt (6:7 im Elfmeterschießen) einen Ellenbogenbruch am linken Arm zugezogen hat, wird der Platz links in der Viererkette bis Saisonende frei. Die Chance für: Nico Schulz (24). ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Bremen: Gnabry und Moisander wieder im Training
Entwarnung bei Werder Bremen: Zwei Stützen, die in der Startelf beim Heimspiel gegen Hertha BSC stehen könnten, haben sich beim Abschlusstraining am Freitag dienstfähig gemeldet. Trainer Alexander Nouri kann Serge Gnabry und Niklas Moisander für die Partie einplanen. ... [weiter]
 
Weinzierls Angstgegner - Benders Nummer 100?
Weinzierls Angstgegner - Benders Nummer 100?
Weinzierls Angstgegner - Benders Nummer 100?
Weinzierls Angstgegner - Benders Nummer 100?

 
Baumanns Pläne mit Selke, Johannsson und Europa
Europa im Blick. Im Heimspiel gegen Hertha BSC Berlin will Werder Bremen die gute Ausgangsposition im Kampf um die Qualifikation für den internationalen Wettbewerb weiter ausbauen. "Es wäre für uns ein Bonus, in die Europa League einzuziehen", spricht Lamine Sané von einem zusätzlichen Anreiz, nachdem das Saisonziel erreicht ist, frühzeitig den Klassenerhalt sicherzustellen. Der Abwehrchef sieht sich dabei als einen guten Propheten: "Ich habe von Beginn an gesagt, dass wir nach oben schauen müssen." ... [weiter]
 
DFL-Boss wettert gegen Ultras:
DFL-Geschäftsführer Christian Seifert greift nach den jüngsten Verfehlungen verschiedener Ultra-Gruppierungen zu drastischen Worten. "In Wahrheit sind diese Personen die Totengräber der Fankultur", wetterte der DFL-Boss. Das Verhalten mancher Fans sei "asozial" und "verachtenswert", Stadien sähen inzwischen aus wie "militärische Krisengebiete". ... [weiter]
 
Gnabry hat Grippe - Moisander in der Muckibude
Werder Bremen befindet sich nach dem 4:2-Sieg in Ingolstadt auf der Überholspur, doch unmittelbar vor dem Duell des Tabellensiebten mit dem Fünften aus Berlin hat Trainer Alexander Nouri ein paar Personalsorgen. So musste Offensivspieler Serge Gnabry am Donnerstag das Mannschaftstraining sausen lassen, Kollege Niklas Moisander dagegen ist im Kraftraum zu finden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 26 30 36:16
 
2 25 24 34:16
 
3 27 17 33:21
 
4 27 12 33:21
 
5 27 11 32:22
 
6 26 -1 28:24
 
7 27 1 28:26
 
8 27 -7 27:27
 
9 27 -12 27:27
 
10 27 -4 26:28
 
11 27 -2 25:29
 
12 26 -4 24:28
 
13 27 1 24:30
 
14 26 -2 23:29
 
15 27 -16 21:33
 
16 26 -13 20:32
 
17 27 -15 19:35
 
18 26 -20 18:34

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun