Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Rot-Weiss Essen

 - 

FC Schalke 04

 
Rot-Weiss Essen

1:3 (0:0)

FC Schalke 04
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 05.03.1971 20:00, 23. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Georg-Melches-Stadion, Essen
Rot-Weiss Essen   FC Schalke 04
12 Platz 3
21 Punkte 29
0,91 Punkte/Spiel 1,26
32:33 Tore 31:19
1,39:1,43 Tore/Spiel 1,35:0,83
BILANZ
1 Siege 8
5 Unentschieden 5
8 Niederlagen 1
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiss EssenRot-Weiss Essen - Vereinsnews

Kein Tor bei der SGW -
Rot-Weiss Essen gelang es nicht, an den 9:1-Erfolg vom vergangenen Spieltag gegen TuS Erndtebrück anzuknüpfen und musste sich beim Derby gegen SG Wattenscheid 09 in der Regionalliga West auswärts mit 0:3 geschlagen geben. Trotz Überlegenheit in der Anfangsphase fand RWE nach dem ersten Gegentreffer nicht mehr ins Spiel zurück und Wattenscheid feierte einen ungefährdeten Heimsieg. Essens Trainer Jan Siewert bedauerte nach dem Spiel den Einbruch seiner Mannschaft Mitte der ersten Halbzeit. ... [weiter]
 
Essen mit Kantersieg - Olwa-Luta kommt
Ein wahres Torfestival bekamen die Zuschauer am Dienstag an der Hafenstraße geboten. Mit 9:1 überrollte Rot-Weiss Essen den TuS Erndtebrück. Benjamin Baier und Marwin Studtrucker erzielten dabei je drei Treffer - selbst der Ehrentreffer für den Aufsteiger blieb den Hausherren vorbehalten. Am Mittwoch gab RWE die Verpflichtung von Stürmer Malcom Olwa-Luta bekannt. Der 20-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2017. ... [weiter]
 
RW Essen versagen vom Punkt die Nerven
Gut gekämpft, trotzdem verloren: Dieses Fazit musste Rot-Weiss Essen nach der 1:3-Niederlage im Elfmeterschießen gegen Fortuna Düsseldorf ziehen. "Wir haben heute genau das abgerufen, was wir vorhatten. Viel besser kannst du dich in so einem Spiel als klassentieferer Verein nicht verkaufen. Es hat nicht gereicht und trotzdem bin ich stolz auf diese Mannschaft", sagte Essens Trainer Jan Siewert. ... [weiter]
 
Düsseldorf zieht in Essen im Elfmeterschießen weiter
120 Minuten lieferten Rot-Weiss Essen und Fortuna Düsseldorf einen packenden Pokalfight, Tore wollten aber hüben wie drüben nicht fallen. Im Elfmeterschießen bewiesen die Fortunen dann die besseren Nerven und zogen mit einem 3:1 i. E. in die nächste Runde ein. Düsseldorf verhinderte damit das dritte Erstrundenaus in Folge gegen einen Viertligisten. RWE belohnte sich nicht für einen hervorragenden Auftritt, kann aus der gezeigten Leistung aber Mut für die kommenden Aufgaben schöpfen. ... [weiter]
 
Siewert gegen Kramer: Ein Duell unter Freunden
Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit: Rot-Weiss Essen trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals auf Fortuna Düsseldorf. Auch wenn die beiden Mannschaften aktuell zwei Ligen trennen, steht diese Partie unter einem besonderen Stern: Beide Klubs sind Traditionsvereine mit vielen Fans, sie trennen nur rund 30 Kilometer, insgesamt gab es bisher 30 direkte Duelle. Aber nicht nur für die Vereine ist es ein spezielles Spiel, auch für die Trainer ist die Partie eine besondere. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

18 Monate Haft für Schalke-Fan
Wegen des Abbrennens von Pyrotechnik muss ein 25-jähriger Fan des FC Schalke 04 für ein Jahr und sechs Monate in Haft. Dies teilte das Oberlandesgericht (OLG) Hamm am Donnerstag mit. Der 5. Strafsenat des OLG hatte das Urteil am 11. August in letzter Instanz gefällt, damit ist es rechtskräftig. ... [weiter]
 
Geht Kostic im Winter?
Aufgeschoben ist bekanntermaßen ja nicht aufgehoben. Und so könnte es passieren, dass der VfB Stuttgart den heiß umworbenen Filip Kostic schon bald ziehen lässt. Kostic wollte schon in diesem Sommer weg, hatte sich bereits mit Schalke auf einen Vierjahreskontrakt (dotiert mit rund 20 Millionen Euro) geeinigt und auf seine Befreiung aus dem aktuellen, bis 2019 laufenden Kontrakt bei den Schwaben gedrängt. Doch Manager Robin Dutt blieb bei seinem Nein, zumal das Knappen-Angebot mit maximal 20 Millionen Euro weit von den über 30 Millionen abwich, die der Sportvorstand als Basis für eine mögliche Gesprächsbereitschaft ausgegeben hatte. Damit wurde das Thema aber nur verschoben. Möglicherweise schon im Winter, spätestens aber im Sommer 2016 wird Kostic den nächsten Anlauf starten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gegen Hass und Gewalt:
Die Flüchtingsdebatte hat auch den Fußball und die Vereine erreicht und der bezieht mit zahlreichen Aktionen eine klare Stellung. Die Nationalmannschaft hat sich in einem kurzen Video sehr deutlich gegen Fremdenhass und Gewalt positioniert. "Wir wollen ein Zeichen setzen", begründet Manager Oliver Bierhoff die Aktion. Noch deutlicher wird Gerald Asamoah in einem Video. "Wir müssen aufstehen", fordert der ehemalige Nationalspieler unmissverständlich. ... [zum Video]
 
Dutt wünscht sich veränderte Transferperiode
Der Stress hat ein Ende: Robin Dutt schnauft durch, gönnt sich in dieser Woche ein paar freie Tage, bevor nach dem kommenden Wochenende der Blick wieder voll auf die nächste Partie gerichtet wird. Auf das Auswärtsspiel bei Hertha BSC, wo es für die Schwaben ein Wiedersehen mit Vedad Ibisevic gibt. Der bosnische Nationalspieler war kurz vor Toreschluss noch an den Hauptstadtklub abgegeben worden. Am Ende einer Transferperiode, auf die der Stuttgarter Sportvorstand nicht gut zu sprechen ist. Er wünscht sich einen veränderten Ablauf. ... [weiter]
 
Breitenreiter gefrustet, Heldt sieht die Chance
Der Verkauf von Julian Draxler zum VfL Wolfsburg schlägt in Gelsenkirchen immer noch hohe Wellen. Manager Horst Heldt muss sich den Vorwurf gefallen lassen, keinen Ersatz für den Weltmeister vorweisen zu können. Während Heldt die Entscheidung verteidigt, formulierte Trainer André Breitenreiter unverhohlen seine Enttäuschung und übte Kritik am Verkauf Draxlers. Auch bei einem anderen Thema ging die Meinung von Trainer und Manager relativ weit auseinander. ... [weiter]
 
 
 
 
 
03.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 22 29 32:12
 
2 20 21 29:11
 
3 23 12 29:17
 
4 23 18 28:18
 
5 23 8 27:19
 
6 23 0 25:21
 
7 23 -8 24:22
 
8 23 0 22:24
 
9 23 -7 22:24
 
10 22 -3 21:23
 
11 23 0 21:25
 
12 23 -1 21:25
 
13 23 -4 21:25
 
14 23 -5 21:25
 
15 22 -12 17:27
 
16 23 -11 17:29
 
17 23 -17 16:30
 
18 23 -20 15:31
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -