Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hannover 96

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Hannover 96

1:1 (1:0)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 06.02.1971 15:30, 20. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Niedersachsenstadion, Hannover
Hannover 96   Bor. Mönchengladbach
14 Platz 1
17 Punkte 30
0,85 Punkte/Spiel 1,50
24:29 Tore 48:18
1,20:1,45 Tore/Spiel 2,40:0,90
BILANZ
14 Siege 27
8 Unentschieden 8
27 Niederlagen 14
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Marcelo bleibt Optimist: Mit 96 nach Europa
Ein Mannschaftsabend mit Champions League, eine klare Analyse der Versäumnisse und ein Innenverteidiger, der weiterhin an große Ziele glaubt - Hannover 96 nimmt Anlauf, am Samstag in Dortmund in der Bundesliga die Kehrtwende zu schaffen. Die Leistungen der Mannschaft schwanken derzeit, doch Marcelo bleibt Optimist. "Ich denke positiv. Ich glaube an mich, meine Kollegen und das Team", sagt der Brasilianer. "Ich weiß, wir können gut spielen. Mein Ziel bleibt weiterhin der Europapokal. Wir haben die Chance." ... [weiter]
 
Korkut spricht Klartext
Die Aufarbeitung der 0:3-Heimniederlage gegen Mönchengladbach dauerte in Hannover etwas länger als sonst. Sonntag hatte Tayfun Korkut die obligatorische Spielanalyse mit seiner Mannschaft unterbrochen, um sie nach dem freien Montag am Dienstag fortzusetzen. "Ich habe den Spielern eineinhalb Tage gegeben, noch einmal über das Spiel nachzudenken." ... [weiter]
 
Statt Support: Pfiffe machen auch Zieler ratlos
Mit der Stimmung in Hannover ist es so eine Sache. Seit dem 30. März 2014 (1:2 gegen Bremen) hat 96 im eigenen Stadion kein Spiel mehr verloren, in dieser Saison war die Ausbeute mit drei Siegen in drei Spielen gegen Schalke, Hamburg und Köln zunächst optimal. Einen Bonus erwirtschaftete das Team damit dennoch nicht. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Favre lässt Kramer-Rückkehr offen
Borussia Mönchengladbach steht am Donnerstag gegen Apollon Limassol unter Zugzwang. Für das Weiterkommen in der Europa League ist ein Sieg Pflicht. Personell kann Trainer Lucien Favre aus dem Vollen schöpfen. Was ihm Gestaltungsmöglichkeiten lässt - auch im "Fall" Christoph Kramer. ... [weiter]
 
Favres Wahl: Nordtveit oder Kramer?
Zufrieden schaute sich Lucien Favre auf dem Trainingsplatz um. Alle Mann standen bei der gut eineinhalbstündigen Übungseinheit am Dienstag auf dem Rasen, womit Borussias Trainer für das Spiel in der Europa League gegen Apollon Limassol mit dem gesamten Kader planen kann. Somit sind am Donnerstag auch keine Probleme bei der Besetzung der Doppelsechs zu erwarten. ... [weiter]
 
Jantschke bleibt eine Mittelfeld-Option
Die Bayern im Sinn, Limassol vor Augen: Nach dem 3:0-Erfolg in Hannover und Tabellenplatz zwei warnt Borussia-Trainer Lucien Favre davor, in der Bundesliga-Euphorie die Europa League auf die leichte Schulter zu nehmen. Zumal vor der Partie am Donnerstag (21.05 Uhr, LIVE! bei kicker.de) im Mittelfeld hinter der ein oder anderen Personalie ein Fragezeichen steht. Wie gut, dass es Allrounder Tony Jantschke gibt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 30 30:10
 
2 19 23 29:9
 
3 20 11 26:14
 
4 20 10 23:17
 
5 19 6 22:16
 
6 20 3 21:19
 
7 20 0 21:19
 
8 20 -2 20:20
 
9 20 -2 19:21
 
10 20 -4 19:21
 
11 20 -12 19:21
 
12 20 -1 18:22
 
13 19 -5 17:21
 
14 20 -5 17:23
 
15 20 -10 15:25
 
16 20 -11 14:26
 
17 19 -13 13:25
 
18 20 -18 13:27
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -