Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hamburger SV

 - 

Rot-Weiss Essen

 
Hamburger SV

2:1 (0:0)

Rot-Weiss Essen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.12.1970 15:30, 17. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Rot-Weiss Essen
9 Platz 8
16 Punkte 16
0,94 Punkte/Spiel 0,94
24:36 Tore 23:20
1,41:2,12 Tore/Spiel 1,35:1,18
BILANZ
6 Siege 1
7 Unentschieden 7
1 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Zinnbauer:
Joe Zinnbauer blieb nicht viel Zeit, den Hamburger SV auf das schwere Spiel gegen den FC Bayern vorzubereiten. Aber Zeit genug, um in drei Trainingstagen dem Team ein taktisches Konzept einzutrichtern, mit dem es gelang, dem Rekordmeister einen Punkt abzutrotzen. Dabei konnte sich der 44-Jährige in der Defensive auf das gesamte Personal, insbesondere aber auf drei wichtige Säulen verlassen. ... [weiter]
 
Mit ganz viel Gänsehaut zum torlosen Erfolgserlebnis
Vor einer Woche war Josef Zinnbauer allenfalls Insidern ein Begriff, am Samstag ist er zum großen Hoffnungsträger des Hamburger SV aufgestiegen. Unter der Regie des neuen Cheftrainers hat der HSV mit dem 0:0 gegen nur auf der Ersatzbank übermächtige Bayern zumindest mal den ersehnten Stimmungsumschwung in der Hansestadt herbeigeführt. Und die Hoffnung genährt, dass der Dino nicht schon wieder eine Alptraum-Saison in stetiger Abstiegsgefahr überstehen muss. ... [weiter]
 
Zinnbauer:
Acht Spiele in Serie war der Hamburger SV gegen den FC Bayern zuletzt ohne Dreier geblieben. Nun, zu einem Sieg reichte es gegen den Rekordmeister im Spiel eins unter Joe Zinnbauer wieder nicht, aber immerhin zu einem Teilerfolg. "Ich bin stolz auf die Mannschaft und muss den Hut ziehen", so der 44-Jährige nach dem 0:0. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Rot-Weiss EssenRot-Weiss Essen - Vereinsnews

Fascher:
Beim Drittligisten Rot-Weiß Essen brodelt es nach einem schwachen Saisonstart. Die RWE-Fans brachten ihren Ärger bereits beim 1:1 gegen die zweite Mannschaft von Schalke 04 zum Ausdruck. Auch Coach Marc Fascher war mit der Leistung seines Teams alles andere als zufrieden. Am Dienstagabend (19.30 Uhr) gibt nun der Tabellenführer Viktoria Köln seine Visitenkarte in Essen ab. Der Rückstand auf die Kölner ist nach acht Spieltagen bereits auf elf Zähler angewachsen. Damit sind bereits frühzeitig alle Aufstiegsträume bei Fans und Verantwortlichen begraben. ... [weiter]
 
Kreyer darf wieder ran
Wochenlang musste Sven Kreyer zuschauen. Am Samstag (13 Uhr) gibt der 23-Jährige beim Auswärtsspiel bei der Reserve des FC Schalke 04 sein Comeback für Rot-Weiß Essen. Sechs Wochen lang saß er auf der Tribüne - wegen einer Tätlichkeit. Womöglich spielt der Stürmer gegen die "Königsblauen" gleich wieder von Beginn an. Dabei haben sich in Kreyers Abwesenheit andere empfohlen. ... [weiter]
 
Fascher:
Der Heimkomplex hält beim Regionalligisten Rot-Weiß Essen auch weiterhin an. Im vierten Heimspiel der Saison spielte die Mannschaft von Trainer Marc Fascher zum vierten Mal unentschieden. Auch wenn erneut kein Sieg heraussprang, war doch einiges anders bei den Essener und manches sogar besser als zuletzt. Am kommenden Samstag soll beim Bundesliga-Nachwuchs des FC Schalke 04 nach drei sieglosen Spielen wieder ein Sieg her. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 22 26:8
 
2 17 25 25:9
 
3 17 10 22:12
 
4 17 11 21:13
 
5 17 8 21:13
 
6 17 4 19:15
 
7 17 -1 17:17
 
8 17 3 16:18
 
9 17 -12 16:18
 
10 17 -4 15:19
 
11 17 -6 15:19
 
12 17 -7 15:19
 
13 17 -6 14:20
 
14 17 -6 14:20
 
15 17 -6 14:20
 
16 17 -10 13:21
 
17 17 -10 12:22
 
18 17 -15 11:23
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -