Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bor. Mönchengladbach

 - 

Borussia Dortmund

 
Bor. Mönchengladbach

3:2 (3:0)

Borussia Dortmund
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 13.11.1970 20:00, 15. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Borussia Dortmund
2 Platz 9
21 Punkte 14
1,40 Punkte/Spiel 0,93
34:15 Tore 22:23
2,27:1,00 Tore/Spiel 1,47:1,53
BILANZ
28 Siege 28
28 Unentschieden 28
28 Niederlagen 28
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Paderborn und Mainz im Doppelpack
Die Elf des Tages am 3. Bundesliga-Spieltag... ... [weiter]
 
Ausschreitungen rund ums Rhein-Derby
Im Vorfeld des rheinischen Derbys zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach (0:0) hatten sich die beiden Vereine Mühe gegeben, die Brisanz aus der Partie zu nehmen und größere Ausschreitungen zu verhindern. Am Sonntag hatte die Polizei dann aber doch alle Hände voll zu tun. Insgesamt nahm die Polizei 93 Menschen vorübergehend in Gewahrsam und stellte 22 Strafanzeigen. Sechs Menschen wurden leicht verletzt, davon vier Polizisten. ... [weiter]
 
Keine Verschnaufpause für die Gladbacher Borussen. Kaum ist das 1:1 gegen Villarreal verdaut, steht für die Fohlen am Sonntag bereits das rheinische Derby gegen den 1. FC Köln auf dem Programm (LIVE! ab 17.30 Uhr bei kicker.de). Die Vorfreude beim VfL ist groß. Während aber Granit Xhaka FC-Keeper Timo Horn herausfordert und Patrick Herrmann des "Spiel des Jahres" beschwört, tritt Trainer Lucien Favre auf die Euphoriebremse. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Rekordtrainer Klopp lobt Lichtblick Maruoka
Aus dem Vollen schöpfen - für BVB-Trainer Jürgen Klopp derzeit nur ein frommer Wunsch. Denn die personelle Situation bei den Westfalen wirft auch vor dem Duell mit dem VfB Stuttgart am Mittwochabend (20 Uhr, LIVE! bei kicker.de) etliche Fragen auf. Und so musste sich Klopp am Dienstagnachmittag auf der obligatorischen Pressekonferenz zu einigen Namen äußern: Bei Hummels, Subotic, Kehl, Ji und vor allem auch Gündogan interessierte der Gesundheitsstand. Bei einem Youngster geriet Klopp förmlich ins Schwärmen. ... [weiter]
 
Der BVB verliert auch Mkhitaryan
Ciro Immobile wandelte sich binnen weniger Tage vom Matchwinner zur tragischen Figur. Ferner hätte auch Kollege Adrian Ramos in Mainz stechen müssen. Jürgen Klopp gab aber gerade wegen der schwachen Schlussphase offen zu: "Wir sind der verdiente Verlierer." Trotz vieler "guter Momente" nannte der BVB-Coach "die zu passive Birne" als Hauptgrund für das 0:2 in Mainz. Außerdem entdeckte er einen "Sturkopf" in seinen Reihen. Am Sonntag gesellte sich dann noch eine schlechte Nachricht bezüglich des Personals hinzu. ... [weiter]
 
Klopp:
Die rauschende Europacup-Nacht zum Auftakt der Champions League (2:0 gegen Arsenal) ist Geschichte, Borussia Dortmund richtet den Blick wieder auf die Bundesliga. Vor der Rückkehr an seine einstige Wirkungsstätte nach Mainz am Samstagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wird Jürgen Klopp weiter von Personalsorgen geplagt. "Ich habe ein relativ gutes Gefühl, dass wir elf Mann zusammenkriegen, ob es viel mehr werden, weiß ich nicht", übte sich der BVB-Coach in Galgenhumor. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 21 23:7
 
2 15 19 21:9
 
3 15 12 21:9
 
4 15 12 20:10
 
5 15 8 19:11
 
6 15 5 16:14
 
7 15 0 15:15
 
8 15 -2 15:15
 
9 15 -1 14:16
 
10 15 -2 14:16
 
11 15 -5 14:16
 
12 15 -13 13:17
 
13 15 -6 12:18
 
14 15 -8 11:19
 
15 15 -9 11:19
 
16 15 -9 11:19
 
17 15 -9 11:19
 
18 15 -13 9:21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -