Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bor. Mönchengladbach

 - 

Borussia Dortmund

 
Bor. Mönchengladbach

3:2 (3:0)

Borussia Dortmund
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 13.11.1970 20:00, 15. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Borussia Dortmund
2 Platz 9
21 Punkte 14
1,40 Punkte/Spiel 0,93
34:15 Tore 22:23
2,27:1,00 Tore/Spiel 1,47:1,53
BILANZ
28 Siege 29
28 Unentschieden 28
29 Niederlagen 28
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Xhaka: Bloß nicht gegen Bayern
Granit Xhaka fand mal wieder markante Worte: Als "Scheißspiel" tituliert der Schweizer Gladbachs 2:0-Erfolg im Pokal-Achtelfinale bei Regionalliga-Spitzenreiter Kickers Offenbach. Im Viertelfinale hofft der Mittelfeldlenker, den Bayern aus dem Weg zu gehen. Eine besondere Partie erlebte der Ex-Offenbacher André Hahn derweil schon im Achtelfinale. ... [weiter]
 
Alaba:
So sahen die Trainer und Beteiligten die Leistungen ihrer Teams ... ... [weiter]
 
Herrmann begräbt Offenbacher Hoffnungen
Borussia Mönchengladbach fährt bei den Kickers aus Offenbach einen glanzlosen 2:0-Sieg ein und steht im DFB-Pokal-Viertelfinale. Lange machte es der Viertligist der Favre-Elf so schwer wie möglich, spielte leidenschaftlich und risikofreudig. Am Ende aber nutzten die Fohlen auch dank freundlicher Mithilfe des Gastgebers doch noch ihre Torchancen. ... [weiter]
 
Wo der
Er musste mit drei Fertigpizzen pro Woche auskommen und um eine Anstellung in der 4. Liga betteln - inzwischen ist André Hahn Nationalspieler und spielt beim Topklub Borussia Mönchengladbach. Der Flügelflitzer hat eine der ungewöhnlichsten Biografien in der Bundesliga - und die Kickers Offenbach, zu denen Hahn heute im Rahmen des DFB-Pokals mit den Fohlen zurückkehrt, spielen darin eine Schlüsselrolle. Die Laufbahn des 24-Jährigen in Bildern... ... [weiter]
 
Schmidt: Favres Weg als Vorbild
Am Mittwochabend wird sich Martin Schmidt in aller Ruhe das DFB-Pokal-Achtelfinale zwischen den Offenbacher Kickers und Borussia Mönchengladbach (20.30 Uhr, LIVE! Bei kicker.de) ansehen. Der Trainer des 1. FSV Mainz 05 ist gespannt auf die Aufstellung der Gäste, den nächsten Gegner in der Liga. Direkte Eindrücke von den Fohlen sammeln Co-Trainer Bo Svensson und Video-Analyst Benny Weber. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Klopp:
Seit Januar 2012 hat Borussia Dortmund beim Hamburger SV nicht mehr gewonnen, in den letzten fünf Partien gegen die Hanseaten gelang dem BVB nur ein einziger Sieg. Am Samstag soll die Bilanz aufgebessert werden: "Wir haben da einiges vor", sagte Coach Jürgen Klopp auf der Pressekonferenz am Donnerstag. Ob bei dem Vorhaben der angeschlagene Marco Reus (Bluterguss) mitwirken kann, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. ... [weiter]
 
Alaba:
So sahen die Trainer und Beteiligten die Leistungen ihrer Teams ... ... [weiter]
 
Nia Künzer zieht die Viertelfinalpaarungen
Die Paarungen für das Viertelfinale im DFB-Pokal werden am kommenden Sonntag im Rahmen der ARD-Sendung "Sportschau" gezogen. Dies gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch bekannt. Als "Glücksfee" wird die ehemalige deutsche Nationalspielerin Nia Künzer fungieren. ... [weiter]
 
Immobile macht Werbung in eigener Sache
Gezeichnet, aber glücklich: Mit einem Cut unter dem rechten Auge, den er sich nach dem nicht geahndeten Ellenbogenschlag von Dynamos Verteidiger Michael Hefele zugezogen hatte, bilanzierte Ciro Immobile den gelungenen Pokal-Trip nach Dresden. "Es war kein leichtes Spiel für uns", erklärte der Italiener, der seinen ersten Doppelpack für Borussia Dortmund in einem Pflichtspiel schnürte. "Der Gegner hat sehr kompakt und defensiv gespielt und hatte das Publikum im Rücken. Aber wir haben gewonnen - das war wichtig auf dem Weg nach Berlin." ... [weiter]
 
Erdmann:
Dass es im Pokal-Duell zwischen Dynamo Dresden und Borussia Dortmund heiß hergehen könnte, war den Beteiligten wohl vor der Partie des Underdogs gegen den BVB klar. Einige (ungeahndete) Aktionen erregten denn auch die Gemüter, allen voran Michael Hefeles Ellenbogenschlag gegen Ciro Immobile und natürlich auch Dennis Erdmanns Foul an Marco Reus, welches das frühe verletzungsbedingte Ausscheiden des Nationalspielers zur Folge hatte. Zum Unverständnis des Sünders. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 21 23:7
 
2 15 19 21:9
 
3 15 12 21:9
 
4 15 12 20:10
 
5 15 8 19:11
 
6 15 5 16:14
 
7 15 0 15:15
 
8 15 -2 15:15
 
9 15 -1 14:16
 
10 15 -2 14:16
 
11 15 -5 14:16
 
12 15 -13 13:17
 
13 15 -6 12:18
 
14 15 -8 11:19
 
15 15 -9 11:19
 
16 15 -9 11:19
 
17 15 -9 11:19
 
18 15 -13 9:21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -