Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hertha BSC

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Hertha BSC

4:2 (2:0)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 07.11.1970 15:30, 14. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   Bor. Mönchengladbach
5 Platz 2
18 Punkte 19
1,29 Punkte/Spiel 1,36
24:16 Tore 31:13
1,71:1,14 Tore/Spiel 2,21:0,93
BILANZ
21 Siege 17
14 Unentschieden 14
17 Niederlagen 21
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Bayern kommt für Herthas Pekarik wohl zu früh
Mit dem 2:1-Erfolg beim 1. FC Köln hat Hertha BSC die zuvor extrem angespannte Situation ein zunächst am wenig beruhigt. Am Dienstag hat Jos Luhukay mit seinem Team die Vorbereitung auf das Duell am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit dem übermächtigen FC Bayern München aufgenommen. Zu Luhukays Freude ist bei einigen Sorgenkindern Licht am Ende des Tunnels erkennbar. ... [weiter]
 
Der doppelte Kapitän: Skjelbred geht voran
Am Montag hatten die Profis von Hertha BSC frei. Einer wird den Tag besonders genossen haben: Per Skjelbred. Der norwegische Mittelfeldspieler spulte beim 2:1-Sieg der Hertha in Köln ein immenses Pensum ab. Obwohl er nach Magen-Darm-Problemen eigentlich auf dem Zahnfleisch ging und sein Einsatz lange fraglich war. Der doppelte Kapitän ist für Jos Luhukays Team unverzichtbar. ... [weiter]
 
Hegeler: Befreiungsschlag in neuer Rolle
Wetter und Gemütsverfassung passten bestens zueinander. Als Jos Luhukay nach der Rückkehr aus Köln seine Profis am späten Sonntagmittag zum Auslaufen bat, empfing sie klare Luft und viel Sonne auf dem Berliner Schenckendorffplatz unweit des Olympiastadions. Auch Jens Hegeler strahlte nach dem 2:1-Erfolg in der Domstadt: "Es war eine spezielle Situation vorher - für uns als Mannschaft und auch für mich persönlich." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Kein Risiko bei Stranzl und Kramer
Auch am Dienstag, als Trainer Lucien Favre mit der Mannschaft die Vorbereitung auf das Spiel beim FC Villarreal aufgenommen hat, absolvierten Martin Stranzl und Christoph Kramer ein individuelles Programm. Damit dürfte endgültig klar sein: Stranzl, der zuletzt wegen einer Überdehnung im vorderen Oberschenkel pausierte, und Kramer, dem Rückenbeschwerden zu schaffen machten, verpassen auch das Spiel in der Europa League. ... [weiter]
 
Wehe, wenn Nordtveit trifft...
Havard Nordtveit (24) ist ein Typ, der die Dinge gerne auf den Punkt bringt. "Wir haben verloren, darum kann ich das Tor wegschmeißen", sagte der Norweger mit bittersüßer Miene nach der 1:3-Heimpleite gegen Eintracht Frankfurt. Nicht einmal einen Anflug von Freude über seinen ersten Saisontreffer gönnte sich Nordtveit, obwohl doch gerade Trainer Lucien Favre immer "mehr Torgefahr" von seinen Sechsern einfordert. ... [weiter]
 
Bei Herrmann stimmt die Effizienz
Bei den Einsatzzeiten aller Borussen-Profis in dieser Saison steht Patrick Herrmann (23) nur auf Platz 14. Auf 745 Minuten in 17 Pflichteinsätzen bringt es der Flügelstürmer. Dass er meist als Teilzeitarbeiter gefragt ist und auch jetzt schon wieder auf das erste Spiel über die volle Distanz wartet, stellt mittlerweile keine Überraschung mehr dar. Umso erstaunlicher ist allerdings die Scorer-Quote, die Herrmann vorzeigen kann. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 20 21:7
 
2 14 18 19:9
 
3 14 11 19:9
 
4 14 11 18:10
 
5 14 8 18:10
 
6 14 1 15:13
 
7 14 3 14:14
 
8 14 0 14:14
 
9 14 0 14:14
 
10 14 -1 14:14
 
11 14 -5 13:15
 
12 14 -5 12:16
 
13 14 -13 12:16
 
14 14 -7 11:17
 
15 14 -9 10:18
 
16 14 -9 10:18
 
17 14 -11 9:19
 
18 14 -12 9:19
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -