Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Rot-Weiss Essen
0
:
1

Halbzeitstand
0:1
Borussia Dortmund
 

Rot-Weiss Essen

Borussia Dortmund

 

Spielinfos

Anstoß: Sa. 31.10.1970 15:30, 13. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Georg-Melches-Stadion, Essen
Rot-Weiss Essen   Borussia Dortmund
9 Platz 10
12 Punkte 12
0,92 Punkte/Spiel 0,92
17:15 Tore 17:20
1,31:1,15 Tore/Spiel 1,31:1,54
BILANZ
0 Siege 5
3 Unentschieden 3
5 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiss EssenRot-Weiss Essen - Vereinsnews

Essen holt sich Talent Gulden
Nachdem bereits die Neuzugänge Emre Yesilova und Kai Druschky wegen Verletzungen ausfallen, wurde Rot-Weiss Essen noch einmal tätig und sicherte sich die Dienste von Henrik Gulden. Der ehemalige norwegische Juniorennationalspieler kommt vom Zweitligisten VfL Bochum und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende. ... [weiter]
 
Nagel und Osvold komplettieren die Rot-Weissen
Kurz vor dem Ende der Transferperiode kann Rot-Weiss Essen bei seiner Suche nach einem neuen Torwart und Stürmer zwei Erfolge vermelden. So wird der 24-jährige Pascal Nagel vom Nordost-Regionalligisten Germania Halberstadt zukünftig bei den Essenern zwischen den Pfosten stehen. Für die Offensive kommt Joachim Osvold vom norwegischen Erstligisten Lilleström SK. Damit hat der West-Regionalligist alle gewünschten Positionen verstärkt. ... [weiter]
 
Knochen-Absplitterung setzt Druschky matt
Auf die Verkündung der Verpflichtungen der Drittliga-Spieler Frank Löning (Chemnitzer FC) und Andreas Ivan (Stuttgarter Kickers) folgte die nächste Verletzungsmeldung: Rot-Weiss Essen muss passend zum Pflichtspielstart voraussichtlich sechs Wochen auf Kai Druschky verzichten. ... [weiter]
 
Essen: Nach Löning unterschreibt auch Ivan
Rot-Weiss Essen hat am Mittwoch gleich zwei Neuzugänge vorgestellt. Nach Frank Löning, der vom Chemnitzer FC an die Hafenstraße wechselt, gab der Verein auch die Verpflichtung von Andreas Ivan bekannt. Der Offensivakteur unterschrieb einen Kontrakt bis 2017. ... [weiter]
 
Löning sucht und findet eine neue Heimat
Stürmer Frank Löning (34) verlässt mit sofortiger Wirkung den Drittligisten Chemnitzer FC und wechselt zu Rot-Weiss Essen in die Regionalliga West. Lönings Vertrag beim CFC wäre ohnehin im Sommer ausgelaufen. Darüber hinaus vermeldeten die Himmelblauen zugleich einen Zugewinn: Eke Uzoma schließt sich dem Klub an. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Kagawa wieder im BVB-Kader
Mit einer angemessenen Portion Respekt reist Borussia Dortmund zum Pokal-Viertelfinale nach Stuttgart (Anstoß Dienstag 20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Der VfB, sagte Thomas Tuchel, sei "national mit der schwerste" Gegner, den seine Mannschaft erwischen konnte. Schon seit zwei Jahren wisse er, "welches Potenzial in Stuttgart schlummert", und jetzt, betonte der BVB-Trainer, "wird dieses Potenzial komplett ausgeschöpft". ... [weiter]
 
Kramny mahnt Großkreutz - VfB reagiert auf BVB-Beschwerde
"Jetzt können wir den BVB schlagen": Mit veränderter Startelf, aber unverändertem Selbstvertrauen peilt der VfB Stuttgart das DFB-Pokal-Halbfinale an. Ärger herrscht nur wegen der Preispolitik des VfB: Dortmund beschwerte sich offiziell. ... [weiter]
 
Tuchel:
Nach der Bundesliga ist vor dem Pokal: Im Viertelfinale muss Borussia Dortmund am Dienstag (LIVE! ab 20.30 Uhr bei kicker.de) beim VfB Stuttgart antreten. Kein leichtes Los, wie BVB-Coach Thomas Tuchel betont: "Das ist nach Bayern München das schwerste Los, das man auf nationaler Ebene derzeit haben kann." ... [zum Video]
 
Der neue VfB: Wie Stuttgart den BVB schlagen kann
Jürgen Kramny feierte sein Debüt auf der Bank des VfB am 29. November 2015, Stuttgart verlor mit 1:4 bei Borussia Dortmund. Am Dienstagabend treffen sich die beiden Vereine im Pokal-Viertelfinale wieder. "Dazwischen liegen 14 Punkte und ein Weiterkommen im Pokal. Es hat sich einiges getan", blickt Kramny am Tag vor dem erneuten Aufeinandertreffen zurück. "Jetzt sind wir in der Lage, den BVB zu schlagen." Durch schnelles Umschaltspiel über die Außenbahnen und variablem Spiel in Zentrum will Kramny dieses Mal den BVB knacken. Und da wäre ja auch noch der Ur-Dortmunder Kevin Großkreutz, der besonders auf die Partie brennt... ... [zum Video]
 
Kovac, Kohr, Kimmich: Siegertypen der Bundesliga
Kovac, Kohr, Kimmich: Siegertypen der Bundesliga
Kovac, Kohr, Kimmich: Siegertypen der Bundesliga
Kovac, Kohr, Kimmich: Siegertypen der Bundesliga

 
 
 
 
 
09.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 20 19:7
 
2 13 17 19:7
 
3 13 9 17:9
 
4 13 10 16:10
 
5 13 6 16:10
 
6 13 3 14:12
 
7 13 1 14:12
 
8 13 -1 13:13
 
9 13 2 12:14
 
10 13 -3 12:14
 
11 13 -4 12:14
 
12 13 -6 11:15
 
13 13 -13 11:15
 
14 13 -7 10:16
 
15 13 -7 10:16
 
16 13 -8 10:16
 
17 13 -8 9:17
 
18 13 -11 9:17
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -