Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Rot-Weiß Oberhausen

 - 

Werder Bremen

 
Rot-Weiß Oberhausen

3:1 (2:1)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.09.1969 15:30, 5. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion Niederrhein, Oberhausen
Rot-Weiß Oberhausen   Werder Bremen
1 Platz 11
9 Punkte 4
1,80 Punkte/Spiel 0,80
12:3 Tore 7:9
2,40:0,60 Tore/Spiel 1,40:1,80
BILANZ
2 Siege 4
2 Unentschieden 2
4 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiß OberhausenRot-Weiß Oberhausen - Vereinsnews

Fleßers erfolgreich am Sprunggelenk operiert
Rot-Weiß Oberhausen muss längere Zeit auf Robert Fleßers verzichten. Der 28-Jährige hat bereits seit Anfang Juli mit Problemen am Sprunggelenk zu kämpfen und wurde nun erfolgreich operiert. Seit 2013 ist er bei RWO und gehört seitdem zu den Leistungsträgern der Mannschaft. Der Ausfall "ist ein harter Schlag für uns", sagte Cheftrainer Andreas Zimmermann. ... [weiter]
 
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West

 
RWO-Profis erleben Schockfrostung
Eine Woche vor dem Saisonstart in der Regionalliga West proben die Spieler des SC Rot-Weiß Oberhausen den Kältefall. Bei bis zu minus 80 Grad Celsius ließ Trainer Andreas Zimmermann seine Spieler am vergangenen Freitag "schockfrosten", um kurz vor Saisonbeginn die letzten Prozent aus seinem Team herauszukitzeln. Zum Testspiel am vergangenen Sonntag gegen Fortuna Sittard sind die Oberhausener dann rechtzeitig wieder aufgetaut. Dabei testete Zimmermann möglichen Ersatz für den verletzten Robert Fleßers. ... [weiter]
 
Gümüssu und Medjedovic spielen in Cottbus vor
Neben Wunschkandidat Ante Budimir (FC St. Pauli) könnten weitere Spieler beim Drittligisten Energie Cottbus landen. Mittelfeldspieler Dino Medjedovic (26/VfL Wolfsburg II) und Stürmer Gökhan Gümüssu (26, zuletzt Rot-Weiß Oberhausen) befinden sich derzeit im Probetraining der Lausitzer. Der Österreicher Medjedovic kam vergangene Saison für den Nachwuchs der "Wölfe" in der Regionalliga Nord nach einem Kreuzbandriss nur auf sieben Einsätze (zwei Tore). Gümüssu absolvierte für RWO elf Ligapartien in der RL West (drei Tore). ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kaczmarek:
Am kommenden Freitag startet die neue Saison der Regionalliga West. Am Samstag (14 Uhr) steigt der FC Viktoria Köln mit einem Heimspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen ins Spielgeschehen ein. Ihre Generalprobe gewannen die Domstädter, nun wird der Fokus voll und ganz auf den Ligaauftakt gelegt. Trainer Tomasz Kaczmarek freut sich auf die neue Saison, schiebt aber die Favoritenrolle anderen Vereinen zu. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Werder lässt Makiadi ablösefrei ziehen
Der Abschied von Cedrick Makiadi (31) von Werder Bremen ist perfekt. Der kongolesische Mittelfeldspieler wechselt zum türkischen Erstligisten Rizespor. Obwohl der Mittelfeldspieler an der Weser noch ein Jahr Vertrag hatte, lässt ihn Werder ablösefrei ziehen. In Bremen kam Makiadi auf 48 Bundesliga-Einsätze (ein Tor, zwei Vorlagen), bei 28 davon wurde er aber entweder ein- oder ausgewechselt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Garcia II. kennt seine Schwächen
Ursprünglich für die Junioren vorgesehen, schaffte Ulisses Garcia schon den Sprung in die Bundesliga-Elf, schneller als erwartet. Bei Werder halten sie große Stücke auf den Schweizer, der sein Leistungsvermögen realistisch einzuschätzen weiß: "Ich muss mich in der Defensive noch stabilisieren." ... [weiter]
 
Makiadi auf dem Sprung nach Rizespor
Cedrick Makiadi ist auf dem Sprung in die Türkei. Laut türkischen Medienberichten wird der 31-Jährige Bremen verlassen und sich Rizespor anschließen. Die "Syker Kreiszeitung" vermeldet, dass der Kongolese bereits am Donnerstag nicht mehr mittrainiert. Der Mittelfeldmann befindet sich für Gespräche in der Türkei. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Galvez ohne Groll: Lukimya hat es verdient
Beschwerdefrei, aber noch nicht hundertprozentig fit - so beschreibt Bremens Alejandro Galvez seinen aktuellen Zustand. Nach überstandenen Knieproblemen kämpft der Spanier, der seinen Stammplatz an Assani Lukimya verloren hat, nun um den Anschluss im Team. Der Abwehrspieler, erstmals in seiner Laufbahn kein gesetzter Spieler, fügt sich ohne Murren in seine Rolle: Lukimya habe es verdient, weil er "eine bessere Vorbereitung gespielt hat als ich". ... [weiter]
 
Eichin zählt zum 96-Kandidatenkreis
Werder Bremen und Thomas Eichin: Wie lange der Geschäftsführer noch an der Weser weilt, ist ungewiss. Die Gespräche zu seinem neuen Vertrag ziehen sich seit Wochen hin. Vielleicht verlässt er den Verein? Nach kicker-Informationen ist Eichin bereits bei Hannover 96 im Gespräch. Das Stadion jedenfalls hat er sich schon einmal angesehen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 9 9:1
 
2 5 7 7:3
 
3 5 4 7:3
 
4 5 1 7:3
 
5 5 6 6:4
 
6 5 3 6:4
 
7 5 3 6:4
 
8 5 0 6:4
 
9 5 -1 5:5
 
10 5 -1 4:6
 
11 5 -2 4:6
 
5 -2 4:6
 
13 5 -3 4:6
 
14 5 -3 3:7
 
15 5 -4 3:7
 
16 5 -5 3:7
 
17 5 -5 3:7
 
18 5 -7 3:7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -