Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Alemannia Aachen

 - 

MSV Duisburg

 

3:2 (3:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 03.05.1970 20:00, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Tivoli (alt), Aachen
Alemannia Aachen   MSV Duisburg
18 Platz 15
17 Punkte 29
0,50 Punkte/Spiel 0,85
31:83 Tore 35:48
0,91:2,44 Tore/Spiel 1,03:1,41
BILANZ
2 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Schubert:
Wenn der Dritte beim punktgleichen Vierten 1:1 spielt, spricht man schnell von einem leistungsgerechten Remis. Aachens Trainer Hans-Peter Schubert fiel die Einordnung nicht so leicht. "In den ersten 20 Minuten hatten wir Schwie­rigkeiten, ins Spiel zu finden", sagt der 48-Jährige, "da waren wir zu langsam - auch im Kopf." ... [weiter]
 
Hannover bringt 14 Geschenke mit - Köln verliert
Im Zuge der Länderspielpause nutzen auch die Bundesligisten die zur Verfügung stehende Zeit für Testspiele. Vor allem im deutschen Oberhaus kommt dabei haufenweise die zweite Garde zum Zug - was auch zumeist daran liegt, dass viele Stammkräfte auf Reise mit ihren Nationen sind. Am Mittwoch im Einsatz: Hannover 96 beim MTV Soltau zu dessen 150. Vereinsgeburtstag, der SC Paderborn (Sportfreunde Lotte) und der 1. FC Köln, der beim Traditionsklub Alemannia Aachen gefragt war. ... [weiter]
 
Hält Alemannias Serie gegen Wiedenbrück?
1:1 daheim gegen den Drittletzten der Regionalliga West: Das ist für die Ansprüche des Tabellendritten Alemannia Aachen eigentlich zu wenig. Und dennoch: Nach dem Remis am Montag gegen den Vorjahreszweiten Lotte waren alle auf dem Tivoli zufrieden. Der Traditionsverein um Trainer Peter Schubert trifft am Samstag (14 Uhr) auf den SC Wiedenbrück. Für das Spiel haben sich die "Schwarz-Gelben" vorgenommen, den Anschluss an den souveränen Tabellenführer Viktoria Köln zu halten. ... [weiter]
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Dem FC droht ein Teilausschluss der Fans
Nur mit äußerster Mühe sowie Glück und Können im Elfmeterschießen vermied der 1. FC Köln das Pokal-Aus beim Drittligisten MSV Duisburg. Thema abgehakt, Anfang März folgt das Achtelfinale beim SC Freiburg. Der FC überwintert im Pokal. Doch die Partie wird womöglich ein unliebsames Nachspiel haben. Gespannt warten die FC-Verantwortlichen auf Nachricht vom DFB. Denn nach dem Zünden von Pyrotechnik und dem Blocksturm einiger Fans droht den Kölnern ein Teilausschluss seiner Anhänger. ... [weiter]
 
Janjic:
Der MSV Duisburg verpasste am Dienstagabend die Pokalsensation nur sehr knapp. Nach großem Kampf stand es nach 120 Minuten gegen den Bundesligisten 1. FC Köln noch 0:0 und somit fiel die Entscheidung im Elfmeterschießen. Die Schützen des FC blieben souverän, während beim Heimteam die Nerven wackelten. Somit zieht am Ende der Favorit in die nächste Runde ein, aber bei den "Zebras" geht der Blick bereits nach vorne. ... [weiter]
 
Lettieri:
Das 0:0 vom MSV Duisburg gegen Dresden war ein Punktgewinn für die Zebras, da nur Bielefeld (3:0 gegen Erfurt) aus der oberen Tabellenregion siegte. Aufgrund einer Gelb-Roten Karte gegen Kevin Scheidhauer mussten die Meidericher über eine Hälfte lang in Unterzahl agieren, was im Hinblick aufs Pokalspiel am Dienstagabend (LIVE! ab 20.30 Uhr bei kicker.de) gegen den Bundesligisten 1. FC Köln viel Kraft kostete. Ein MSV-Trio mit Geißbock-Vergangenheit freut sich derweil besonders auf das Duell mit dem Bundesliga-Aufsteiger. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 42 51:17
 
2 34 51 47:21
 
3 34 26 45:23
 
4 34 45 43:25
 
5 34 -7 36:32
 
6 34 3 35:33
 
7 34 -3 35:33
 
8 34 0 34:34
 
9 34 -11 34:34
 
10 34 -11 32:36
 
11 34 -9 31:37
 
12 34 -13 31:37
 
13 34 -12 30:38
 
14 34 -12 29:39
 
15 34 -13 29:39
 
16 34 -9 28:40
 
17 34 -15 25:43
 
18 34 -52 17:51
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -