Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1860 München

 - 

Rot-Weiss Essen

 

0:0 (0:0)

Rot-Weiss Essen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 03.05.1970 20:00, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion an der Grünwalder Straße, München
1860 München   Rot-Weiss Essen
17 Platz 12
25 Punkte 31
0,74 Punkte/Spiel 0,91
41:56 Tore 41:54
1,21:1,65 Tore/Spiel 1,21:1,59
BILANZ
1 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

Endspiel für von Ahlen
1860 steht vor einem extrem wichtigen Heimspiel. Nach vier Pleiten in Folge zu Hause soll gegen Kaiserslautern endlich ein Dreier her. Trainer von Ahlen macht dabei vor allem die löchrige Abwehr Sorgen, doch an eine Abkehr von der offensiv ausgerichteten Philosophie denkt er nicht. Verliert er auch am Mittwoch, muss von Ahlen um seinen Job bangen. ... [weiter]
 
Das Zehn-Minuten-Desaster der Löwen
Der TSV 1860 München blickt dem Abgrund der 2. Liga weiter entgegen. Beim 2:3 gegen den Karlsruher SC half den Löwen auch eine Führung nicht zum Punktgewinn. Eine Hälfte lang hatte die Mannschaft von Trainer Markus von Ahlen alles im Griff - dann folgte der Einbruch. Innerhalb von zehn Minuten erzielte der KSC drei Tore und verpasste den Sechzigern die vierte Liga-Heimpleite in Folge. Viel Zeit zum Nachdenken bleibt nicht - Mittwoch wartet schon der 1. FC Kaiserslautern. ... [weiter]
 
Bülow fällt bis Januar aus
Vor dem Spiel in Nürnberg am Montag (1:2) fragten sich einige, warum Kai Bülow nicht im Kader des TSV 1860 München stand. Nun ist klar: Der Defensivspieler laborierte an einer Knochenabsplitterung am linken Fuß und musste sich am Mittwoch einer Operation unterziehen. Vor der Winterpause wird der gebürtige Rostocker nicht mehr zum Einsatz kommen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Rot-Weiss EssenRot-Weiss Essen - Vereinsnews

Essen-Coach Fascher lobt den Kampfgeist
Als Tabellenführer überwintert Rot-Weiß Essen in der Regionalliga West. Durch das 3:2 gegen den SC Wiedenbrück zog das Team von Trainer Marc Fascher an der Bundesliga-Reserve von Borussia Mönchengladbach und Alemannia Aachen vorbei und übernimmt nun bis ins neue Jahr die Spitzenposition. 2015 beginnt direkt mit dem Kracher gegen Aachen. ... [weiter]
 
Essen sorgt sich um Stürmer Studtrucker
Durch das 1:1 bei den Sportfreunden Lotte rutsche Rot-Weiss Essen auf Rang drei der Regionalliga West ab. Die Mannschaft von Marc Fascher ist mittlerweile seit zwölf Spielen ungeschlagen, musste aber wegen der Siege von Aachen (3:0 gegen Wattenscheid) und Borussia Mönchengladbach II (2:1 gegen Viktoria Köln) die Tabellenführung abgeben. Außerdem verletzte sich Stürmer Marwin Studtrucker (sechs Treffer) und droht im letzten Spiel vor der Winterpause am Freitag (19.30 Uhr) gegen seinen Ex-Verein Wiedenbrück auszufallen. ... [weiter]
 
Essen: Rot-Weiße Schranke als Schlüssel zum Erfolg
Nach elf Spielen ohne Niederlage steht Rot-Weiss Essen an der Tabellenspitze der Regionalliga West und feiert überraschend die Herbstmeisterschaft. Einen großen Anteil am Erfolg hat dabei vor allem die stabile Defensive. Das Team von Trainer Marc Fascher kassierte seit fünf Spielen kein Gegentor mehr. Einen all zu hohen Stellenwert möchten die Verantwortlichen dem Herbstmeistertitel aber nicht einräumen. Die volle Konzentration liegt nun auf den kommenden schwierigen Aufgaben. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
19.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 42 51:17
 
2 34 51 47:21
 
3 34 26 45:23
 
4 34 45 43:25
 
5 34 -7 36:32
 
6 34 3 35:33
 
7 34 -3 35:33
 
8 34 0 34:34
 
9 34 -11 34:34
 
10 34 -11 32:36
 
11 34 -9 31:37
 
12 34 -13 31:37
 
13 34 -12 30:38
 
14 34 -12 29:39
 
15 34 -13 29:39
 
16 34 -9 28:40
 
17 34 -15 25:43
 
18 34 -52 17:51
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -