Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Werder Bremen

 - 

Alemannia Aachen

 
Werder Bremen

4:1 (2:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Do. 30.04.1970 20:00, 33. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   Alemannia Aachen
11 Platz 18
31 Punkte 15
0,94 Punkte/Spiel 0,45
37:43 Tore 28:81
1,12:1,30 Tore/Spiel 0,85:2,45
BILANZ
2 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Unantastbarer Dutt stichelt gegen Wolfsburg
Vor dem HSV steht Bremen in der Tabelle immer noch, sonst kommt da aber nichts mehr: Werder ist Vorletzter. Obwohl er drei Niederlagen binnen einer Woche zu verantworten hat, gibt es um Trainer Robin Dutt keine Diskussion an der Weser. Vielleicht aber in Wolfsburg. ... [weiter]
 
Olic schickt Werder auf einen Abstiegsplatz
Im Samstagabendspiel trafen der VfL Wolfsburg und Werder Bremen aufeinander. Bei den Wölfen setzte Trainer Dieter Hecking auf frische Kräfte: Im offensiven Mittelfeld durfte der Ex-Bremer Hunt ebenso in der Startelf wie der lange verletzte ausgefallene Perisic. Ganz vorne startete Olic, der zum Matchwinner avancierte. Werder bleibt sieglos und ist nach drei Pleiten hintereinander auf einem Abstiegsplatz angekommen. ... [weiter]
 
Dutt:
Mehr Ballbesitz, mehr gewonnene Zweikämpfe, aber beim 0:3 gegen den FC Schalke 04 ohne Torerfolg und auch ohne einen Punkt - Werder steckt nach dem schlechtesten Start seit 38 Jahren mit nur drei Zählern aus fünf Spielen in der Abstiegsregion fest. Unruhe will an der Weser aber zumindest bei den Verantwortlichen nicht aufkommen. "Ich fange jetzt noch nicht an, die Tabelle zu bewerten", lässt Geschäftsführer Thomas Eichin am Donnerstag ganz lapidar wissen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Hält Alemannias Serie gegen Wiedenbrück?
1:1 daheim gegen den Drittletzten der Regionalliga West: Das ist für die Ansprüche des Tabellendritten Alemannia Aachen eigentlich zu wenig. Und dennoch: Nach dem Remis am Montag gegen den Vorjahreszweiten Lotte waren alle auf dem Tivoli zufrieden. Der Traditionsverein um Trainer Peter Schubert trifft am Samstag (14 Uhr) auf den SC Wiedenbrück. Für das Spiel haben sich die "Schwarz-Gelben" vorgenommen, den Anschluss an den souveränen Tabellenführer Viktoria Köln zu halten. ... [weiter]
 
Homburg geht in Worms baden
In der Bayern trennten sich Heimstetten und Memmingen im Nachholspiel des 8. Spieltags remis. Fürth II fertigte den FV Illertissen trotz Halbzeitrückstand dank eines George-Dreierpacks mit 5:2 ab. Im Südwesten geriet Homburg in Worms gehörig unter die Räder und wurde nach dem Zwischen-Hoch zurück auf den Boden der Tatsachen gebracht. Im Norden empfängt Rehden am Mittwoch Cloppenburg. Im Westen trennten sich Aachen und Lotte am Montag unentschieden. ... [weiter]
 
Joker Dagistan sticht und sorgt für Remis
Eine hitzige Partie mit friedlichem Ende lieferten sich am Samstag Rot-Weiss Essen und Alemannia Aachen. Der Westschlager endete nach einem umkämpften Spiel letztlich mit einem gerechten 1:1-Unentschieden. Bei RWE avancierte Sven Kreyer zum Pechvogel, auf der Gegenseite Sahin Dagistan zum Mann des Tages. ... [weiter]
 
 
 
 
01.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 41 49:17
 
2 33 51 46:20
 
3 33 23 43:23
 
4 33 42 41:25
 
5 33 -4 36:30
 
6 33 4 34:32
 
7 33 -1 33:33
 
8 33 -4 33:33
 
9 33 -11 33:33
 
10 33 -9 32:34
 
11 33 -6 31:35
 
12 33 -13 30:36
 
13 33 -11 29:37
 
14 33 -12 29:37
 
15 33 -8 28:38
 
16 33 -14 28:38
 
17 33 -15 24:42
 
18 33 -53 15:51
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -