Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

MSV Duisburg

 - 

1860 München

 
MSV Duisburg

2:1 (0:1)

1860 München
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Do. 30.04.1970 20:00, 33. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   1860 München
14 Platz 17
29 Punkte 24
0,88 Punkte/Spiel 0,73
33:45 Tore 41:56
1,00:1,36 Tore/Spiel 1,24:1,70
BILANZ
10 Siege 10
10 Unentschieden 10
10 Niederlagen 10
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Germanwings-Absturz: MSV spendet die Einnahmen
Der MSV Duisburg hat mit einem 4:1-Sieg am vergangenen Wochenende bei Borussia Dortmund II wieder den Aufstiegsrelegationsplatz in der 3. Liga ergattert, den Blick aber nicht alleine auf das sportlich erfolgreiche Abschneiden gerichtet. Vielmehr sorgt der MSV nach der Flugzeugkatastrophe in Frankreich mit einer Spenden-Aktion für Aufsehen. ... [weiter]
 
MSV sechs Wochen ohne Feltscher
Drittligist MSV Duisburg muss im Aufstiegskampf für rund sechs Wochen auf Rolf Feltscher verzichten. Der Außenverteidiger zog sich beim 4:1-Erfolg im NRW-Duell bei Borussia Dortmund II einen Innenbandriss im linken Knie zu. Dies ergab die Untersuchung am Dienstagmorgen in der BG Unfallklinik in Duisburg. Derweil begrüßen die Meidericher einen Trainingsgast aus der Zweiten Liga. ... [weiter]
 
Der MSV Duisburg spricht im Aufstiegsrennen weiter ein wichtiges Wort mit. Durch den 4:1-Auswärtssieg in Dortmund verstärkten die Zebras zudem die Abstiegssorgen der BVB-Youngster, die auf dem vorletzten Platz des Drittliga-Klassements kleben bleiben. ... [weiter]
 
Lettieri spricht seiner Mannschaft ein Lob aus
Durch den 1:0-Heimsieg über die SpVgg Unterhaching bleibt der MSV Duisburg weiterhin voll auf Aufstiegskurs. Mit 49 Zählern belegen die Zebras derzeit Rang vier - nur einen Punkt hinter dem Drittplatzierten aus Münster. Vor heimischer Kulisse sind die Meidericher als einziger Drittligist weiterhin ungeschlagen. Nun soll am kommenden Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) bei Borussia Dortmund II die unbefriedigende Auswärtsstatistik aufpoliert werden. ... [weiter]
 
Das Tor von Janjic genügt den
Der MSV Duisburg mischt weiter kräftig im Aufstiegsrennen mit. Gegen offensiv harmlose Unterhachinger reichte den "Zebras" ein Elfmetertor von Janjic, um einen Dreier zu landen. Die Spielvereinigung indes kassierte die sechste Auswärtsniederlage aus den letzten sieben Gastspielen und verharrt im unteren Mittelfeld der Tabelle. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

Fröhling:
Der TSV 1860 München steckt weiter im Abstiegskampf. Das jüngste 1:1 gegen den VfR Aalen zeigte eklatante Schwächen im Spiel der Löwen und brachte Trainer Torsten Fröhling, der seit fünf Partien im Amt ist, in Rage. Der Coach zieht im kicker-Interview ein Zwischenfazit über die ersten Wochen und spricht eine Kampfansage an die Konkurrenz aus. ... [weiter]
 
DFL zieht Aalen zwei Punkte ab
Hiobsbotschaft für den VfR Aalen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) zieht dem abstiegsbedrohten Zweitligisten, derzeit auf dem Abstiegsrelegationsplatz 16 notiert, mit sofortiger Wirkung zwei Punkte ab. Als Grund gibt die DFL einen "wiederholten Verstoß gegen eine Lizenzierungsauflage im Bereich der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit" an. Der VfR werde "voraussichtlich Rechtsmittel einlegen", teilte der Klub mit. ... [weiter]
 
1860 rätselt: Braucht's einen Rückstand?
Lange Zeit sah es für den TSV 1860 München gegen den VfR Aalen nach der achten Heimpleite in dieser Saison aus. Wie gewohnt ließen die Giesinger in der heimischen Allianz Arena jeglichen Mut vermissen und rannten der Niederlage gegen den Konkurrenten im Abstiegskampf entgegen, retteten dank einer guten Reaktion nach dem Rückstand aber einen Zähler. Doch dieser Auftritt wirft nicht nur beim Trainer spezielle Fragen auf. ... [weiter]
 
Rodris Premierentor rettet Sechzig einen Zähler
Abstiegskampf in der Allianz-Arena: Nach forschem Auftritt in Halbzeit eins belohnte Quaner Aalen nach der Pausemit dem Führungstor, doch Joker Rodri rettete seinen Löwen mit seinem ersten Saisontor doch noch einen Punkt. So trennten sich die Tabellennachbarn TSV 1860 München und VfR Aalen 1:1. ... [weiter]
 
Fröhling:
Der 3:0-Erfolg bei der SpVgg Greuther Fürth war der zweite Sieg von Torsten Fröhling als Trainer des TSV 1860 München. An diesen Positivtrend soll nun im Heimspiel am Freitag gegen Aalen (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) angeknüpft werden. Der Trainer erwartetet einen starken Gegner, freut sich aber auf die eigenen Fans und will gegen die schlechte Heimbilanz angehen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 41 49:17
 
2 33 51 46:20
 
3 33 23 43:23
 
4 33 42 41:25
 
5 33 -4 36:30
 
6 33 4 34:32
 
7 33 -1 33:33
 
8 33 -4 33:33
 
9 33 -11 33:33
 
10 33 -9 32:34
 
11 33 -6 31:35
 
12 33 -13 30:36
 
13 33 -11 29:37
 
14 33 -12 29:37
 
15 33 -8 28:38
 
16 33 -14 28:38
 
17 33 -15 24:42
 
18 33 -53 15:51
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -