Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hertha BSC

 - 

Borussia Dortmund

 

9:1 (6:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.04.1970 15:30, 32. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   Borussia Dortmund
3 Platz 5
41 Punkte 35
1,32 Punkte/Spiel 1,09
61:38 Tore 58:62
1,97:1,23 Tore/Spiel 1,81:1,94
BILANZ
16 Siege 24
14 Unentschieden 14
24 Niederlagen 16
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSC - Vereinsnews

Hertha BSC bangt vier Tage vor dem ersten Spiel der neuen Bundesligasaison am Samstag gegen Werder Bremen um einen Einsatz von Alexander Baumjohann. Der Mittelfeldspieler musste am Mittwoch das Nachmittagstraining abbrechen, nachdem er sich zuvor ohne Einwirkung eines Gegenspielers am rechten Knie verletzt hatte. Eine MRT-Untersuchung am Donnerstag soll genauen Aufschluss über Art und Schwere der Verletzung bringen. ... [weiter]
 
In den vergangenen zehn Jahren schaffte es Hertha BSC nur zweimal ins Viertelfinale des DFB-Pokals. Sechsmal scheiterte man in diesem Zeitraum schon der 2. Runde, einmal sogar gleich zum Auftakt (2012). In der neuen Spielzeit gelang immerhin ein 4:2-Erfolg bei Viktoria Köln, der das Weiterkommen sicherte. Gegen den Regionalligisten brillierte ein Mann bei der "Alten Dame", auf den man noch immer große Hoffnungen setzt und von dem sich die Herthaner wünschen, dass er endlich auch in der Bundesliga Fuß fasst: Ronny. ... [weiter]
 
Für Hertha BSC steht zum Pflichtspielauftakt in die neue Saison der Gang nach Köln an. Im DFB-Pokal, der bekanntlich letzten Endes ins Wohnzimmer der Luhukay-Schützlinge führt, wartet am Samstag der Regionalligist Viktoria (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Die Berliner reisen runderneuert an, für Neuzugang Jens Hegeler ist es gar eine Rückkehr in die Vergangenheit.... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Der deutsche Supercupsieger Borussia Dortmund ist gut in die Saison gestartet. Dem prestigeträchtigen 2:0-Sieg gegen den FC Bayern folgte der klare 4:1-Arbeitssieg im DFB-Pokal beim Drittligisten Stuttgarter Kickers. Vor dem Bundesligastart am Samstagabend mit dem Knüller gegen Bayer Leverkusen (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) gibt's aber Hiobsbotschaften für Trainer Jürgen Klopp. ... [weiter]
 
Borussia Dortmunds Boss Hans-Joachim Watzke wendet sich via "Westfalenpost" mit der Bitte an die BVB-Fans, den ehemaligen Dortmunder und heutigen Profi des FC Bayern München Mario Götze in Zukunft nicht mehr auszupfeifen. "Die Begleitumstände seines Wechsels waren speziell, aber mit ein bisschen Abstand sollte man sagen können, dass er aus unserem Stall kommt, dass er viele Jahre für Borussia Dortmund gespielt hat, dass er uns eine riesige Ablösesumme eingebracht hat", so Watzke. Auch Marco Reus war erneut ein Thema. ... [weiter]
 
Die Dortmunder Borussen zogen mit einem 4:1-Arbeitssieg beim Drittligisten Stuttgarter Kickers in die zweite Runde des DFB-Pokals ein. Im Vordergrund stand aber das etwas überraschende Comeback von Marco Reus in der Startelf des BVB. Auch Neven Subotic feierte seine Rückkehr. Zudem fühlt sich Ilkay Gündogan so "glücklich wie lange nicht mehr". ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.08.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 40 47:17
 
2 32 47 44:20
 
3 31 23 41:21
 
4 32 43 41:23
 
5 32 -4 35:29
 
6 32 4 33:31
 
7 32 -4 32:32
 
8 32 -11 32:32
 
9 31 -1 31:31
 
10 31 -8 29:33
 
11 31 -10 29:33
 
12 32 -7 29:35
 
13 32 -7 28:36
 
14 32 -13 27:37
 
15 32 -14 27:37
 
16 30 -14 26:34
 
17 32 -14 24:40
 
18 32 -50 15:49
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -