Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hannover 96

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Hannover 96

1:0 (1:0)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.04.1970 15:30, 32. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Niedersachsenstadion, Hannover
Hannover 96   Bor. Mönchengladbach
15 Platz 1
27 Punkte 47
0,84 Punkte/Spiel 1,47
42:56 Tore 63:23
1,31:1,75 Tore/Spiel 1,97:0,72
BILANZ
14 Siege 28
8 Unentschieden 8
28 Niederlagen 14
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Streich:
Nach dem bitteren Abstieg in die 2. Bundesliga zeigte sich Trainer Christian Streich bei der offiziellen Pressekonferenz noch einigermaßen gefasst. Der Coach der Breisgauer lobte seinen Verein und sprach von einer "grotesken Saison". Danach flossen beim Anhang und auch beim Trainer die Abstiegstränen. ... [zum Video]
 
Hannover feiert Retter Frontzeck
Hannover 96 bleibt Bundesligist - dank Michael Frontzeck, der den Klub in fünf Spielen vor dem Sturz in die Zweitklassigkeit bewahrte. Dank zweier Siege im Saisonfinale in Augsburg und gegen Freiburg halten die Niedersachsen die Klasse. Ob aus dem Intermezzo eine dauerhafte Zusammenarbeit wird und Frontzeck 96 über diese Spielzeit hinaus anleitet, ist noch ungeklärt. Einiges deutet zwar auf ein neues Arbeitspapier hin, Klubboss Martin Kind erlag dem Überschwang aber nicht. Frontzeck indes verwies bloß auf eine Tasse Kaffee. ... [weiter]
 
Petersens Joker-Tor kommt zu spät - Freiburg steigt ab
Michael Frontzeck ist der Held. Hannover feiert den 51-Jährigen als Retter. Freiburg indes muss nach der 1:2-Niederlage in der HDI-Arena den Gang in die 2. Bundesliga antreten. 96 legte im Abstiegskrimi einen Blitzstart hin, kam kurz vor dem Ende auf kuriose Art und Weise zum zweiten Tor - und musste schließlich doch nochmal um den Sieg bangen. Doch Petersens Treffer genügte nicht. ... [weiter]
 
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord

 
Von Hertha bis Paderborn: Das passiert beim Abstieg
Einen Spieltag vor Schluss muss immer noch ein Sextett um den Klassenerhalt bangen. Hertha, Freiburg, Hannover, Stuttgart, Hamburg und Paderborn wollen den Absturz ins Unterhaus vermeiden. Und was passiert, wenn's nicht klappt? Wie sieht es in den Vereinen aus? Bleiben die Sponsoren? Kann der Kader gehalten werden oder fällt das Team auseinander? Eine Bestandsaufnahme... ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Binnen fünf Minuten - Augsburg dreht das Spiel!
Dank eines 3:1-Erfolgs in Mönchengladbach kletterte der FC Augsburg am letzten Spieltag noch auf Platz fünf und zieht damit direkt in die Gruppenphase der Europa League ein. Effektive Borussen führten zunächst ein wenig schmeichelhaft, ehe Referee Michael Weiner mit einem sehr umstrittenen Platzverweis die Wende zugunsten der Schwaben mit einleitete. Am Ende stand die erste Heimniederlage für den VfL in der Rückrunde. ... [weiter]
 
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord

 
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus

 
Nordtveit als Aushilfe im Abwehrzentrum?
Es wird kräftig gefeiert am Samstag im Borussia-Park. Nach dem Spiel gegen den FC Augsburg ist mit Unterstützung des Hauptsponsors Postbank hinter der Nordkurve die große Fan-Party geplant. Auch die Mannschaft wird auf der Bühne erwartet - und die Spieler hoffen, ihren Teil zum Gelingen des Programms beitragen zu können. "Wir wollen uns mit einem Sieg aus der Saison verabschieden", kündigt Granit Xhaka die Marschroute an. ... [weiter]
 
Gladbach: Vereinsrekord und Rang zwei?
Borussia Mönchengladbach ist das beste Team der Rückrunde. Zur besten zweiten Saisonhälfte der Vereinsgeschichte fehlt den Fohlen aber noch ein Punkt. Zudem ist sogar der Sprung auf Platz zwei noch möglich. VfL-Trainer Lucien Favre will so oder so das Saisonfinale erfolgreich gestalten und zum Abschluss gegen den FC Augsburg den 20. Saisonsieg einfahren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
24.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 40 47:17
 
2 32 47 44:20
 
3 31 23 41:21
 
4 32 43 41:23
 
5 32 -4 35:29
 
6 32 4 33:31
 
7 32 -4 32:32
 
8 32 -11 32:32
 
9 31 -1 31:31
 
10 31 -8 29:33
 
11 31 -10 29:33
 
12 32 -7 29:35
 
13 32 -7 28:36
 
14 32 -13 27:37
 
15 32 -14 27:37
 
16 30 -14 26:34
 
17 32 -14 24:40
 
18 32 -50 15:49
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -