Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen

1
:
1

Halbzeitstand
1:1
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig


Spielinfos

Anstoß: Mi. 15.04.1970 19:30, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Georg-Melches-Stadion, Essen
Rot-Weiss Essen   Eintracht Braunschweig
14 Platz 10
20 Punkte 23
0,80 Punkte/Spiel 0,88
32:47 Tore 29:37
1,28:1,88 Tore/Spiel 1,12:1,42
BILANZ
1 Siege 5
6 Unentschieden 6
5 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiss Essen - Vereinsnews

Zuschauer-Debatte in Essen: Welling
Durch ein 4:1 gegen Westfalia Rhynern beendete Rot-Weiss Essen seine Sieglos-Serie von fünf Partien. Trotzdem herrschte ein anderes Thema vor: Gegen das Schlusslicht kamen 5047 Zuschauer an die Hafenstraße - und damit nicht einmal die Hälfte gegenüber dem Saisonauftakt gegen den Wuppertaler SV. Für RWE-Vorstand Prof. Dr. Michael Welling ist der Zustand jedoch nicht besorgniserregend, seiner Ansicht nach spielen mehrere Faktoren als nur der sportliche Aspekt eine Rolle. ... [weiter]
 
Regionalligist RW Essen setzt sich durch!
Gegen den erbittert kämpfenden Landesligisten FC Kray konnte sich RW Essen durchsetzen. In der stärksten Phase der Krayer führten schnell gesetzte Nadelstiche zu den Gegentreffern. ... [zum Video]
 
Brauer: Wäre lieber mit
Als Timo Brauer und Benjamin Baier nach dem Spiel in den Gewölben der Essener Hafenstraße lehnten, sagte Brauer einen Satz, von dem genau das Gegenteil zutraf. "Im Endeffekt ist Fußball ein Ergebnissport", gab Essens Sechser zu Protokoll. Dabei hatten die 90 Minuten zuvor eindrucksvoll bewiesen, dass sich manchmal eben doch auch der Verlierer als Gewinner fühlen darf. Eine Stunde lang bot der Viertligist dem Bundesligisten die Stirn und ließ vergessen, dass zuletzt in der Regionalliga West nach dem 1:3 gegen Wuppertal bereits schlechte Stimmung aufkam. ... [weiter]
 
Gladbach rettet sich - Bayer hat Mühe
Zum Auftakt der 1. Runde im DFB-Pokal feierte Dynamo Dresden in Zwickau nach turbulenten 90 Minuten ein 3:2 über Koblenz. Am Abend kratzte Rot Weiss Essen gegen Borussia Mönchengladbach an einer Sensation, die jedoch ausblieb. Parallel düpierte Holstein Kiel im Duell der Liga-Rivalen Eintracht Braunschweig. In Karlsruhe musste Bayer Leverkusen in die Verlängerung, gewann dann aber doch deutlich. ... [weiter]
 
Hofmann und Raffael verhindern Pokal-Blamage
Borussia Mönchengladbach hat mit viel Mühe die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Der Bundesligist setzte sich nach Rückstand noch 2:1 gegen Rot-Weiss Essen durch - ein Joker stach. Der Regionalligist hatte einen aufopferungsvollen Pokalfight abgeliefert. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

Lieberknecht:
Drei Tore, drei Platzverweise, Chancen hüben wie drüben und Aluminiumtreffer: Die Partie zwischen Regensburg und Braunschweig war turbulent und hoch emotional. Während der Jahn den ersten Heimdreier bejubelte, wollte Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht die 1:2-Niederlage nicht an den Platzverweisen festmachen. Überschattet wurde das Match von einer schweren Verletzung eines Braunschweiger Fans. ... [weiter]
 
Spiel gedreht: Nietfeld krönt Regensburgs Sturmlauf
Der SSV Jahn Regensburg hat seinen ersten Heimsieg in der Saison 2017/18 eingefahren. Der Aufsteiger drehte im zweiten Durchgang mächtig auf und machte aus einem 0:1-Pausenrückstand einen 2:1-Sieg. In einer insgesamt turbulenten Partie profitierte der Jahn dabei allerdings auch von drei Platzverweisen gegen die Gäste aus Niedersachsen. ... [weiter]
 
Lieberknechts
Eintracht Braunschweig hat jüngst mit dem 3:0 gegen die SpVgg Greuther Fürth den Bock umgestoßen und den zweiten Saisonsieg eingefahren. Nun geht's zum Abschluss der Englischen Woche am Samstag zum Aufsteiger SSV Jahn Regensburg (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Dort peilt Trainer Torsten Lieberknecht mit seinen Schützlingen den ersten Saisonsieg auf des Gegners Platz an. Neuzugang Özkan Yildirim ist etwas angeschlagen. ... [weiter]
 
Club gegen den Derby-Trend? - Fortuna beim Angstgegner
Club gegen den Derby-Trend? - Fortuna beim Angstgegner
Club gegen den Derby-Trend? - Fortuna beim Angstgegner
Club gegen den Derby-Trend? - Fortuna beim Angstgegner

 
Wer geht hoch? Jetzt die 2. Liga durchrechnen!
In der 2. Liga steht Fortuna Düsseldorf wieder auf Rang eins. Kaiserslautern wartet als einziger Klub im Unterhaus noch auf einen Sieg. Wer macht am Ende das Rennen um den Aufstieg? Und wer muss den Gang in die Drittklassigkeit antreten? Rechnen Sie es durch - im kicker-Tabellenrechner jetzt den Saisonstart 2017/18 simulieren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 42 47:13
 
2 30 46 42:18
 
3 31 44 41:21
 
4 29 13 37:21
 
5 31 4 35:27
 
6 29 4 31:27
 
7 30 3 30:30
 
8 30 -3 30:30
 
9 30 -11 30:30
 
10 29 -9 28:30
 
11 30 -10 27:33
 
12 30 -9 26:34
 
13 29 -10 25:33
 
14 30 -10 25:35
 
15 30 -13 23:37
 
16 30 -20 23:37
 
17 28 -16 22:34
 
18 30 -45 14:46

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun