Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen

1
:
1

Halbzeitstand
1:1
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig


Spielinfos

Anstoß: Mi. 15.04.1970 19:30, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Georg-Melches-Stadion, Essen
Rot-Weiss Essen   Eintracht Braunschweig
14 Platz 10
20 Punkte 23
0,80 Punkte/Spiel 0,88
32:47 Tore 29:37
1,28:1,88 Tore/Spiel 1,12:1,42
BILANZ
1 Siege 5
6 Unentschieden 6
5 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiss Essen - Vereinsnews

Kreuzbandriss: Harenbrock fehlt Essen lange
Rot-Weiß Essen muss in nächster Zeit auf Cedric Harenbrock verzichten. Wie der Verein mitteilte, hat sich der Mittelfeldmann einen Kreuzbandriss zugezogen und fehlt seiner Mannschaft damit in den kommenden Monaten. ... [weiter]
 
Regionalligist Rot-Weiss Essen hat unter das Kapitel Argirios Giannikis einen Schlussstrich gezogen und den Kontrakt mit dem 37-Jährigen vorzeitig aufgelöst. Sein Nachfolger stand direkt parat: Karsten Neitzel wechselt mit sofortiger Wirkung an die Hafenstraße. ... [weiter]
 
Seit neun Jahren klebt Rot-Weiss Essen in der Viertklassigkeit fest. Der Traditionsklub und sein Umfeld hegen eigentlich größere Ambitionen, doch die Zeiten, in denen an der Hafenstraße Erst- und Zweitliga-Fußball gespielt wurde, scheinen in weiter Ferne. Ausgerechnet ein Zitat von Klub-Ikone Willi Lippens sorgte nun zuletzt für Aufregung. Der 72-Jährige rückte seine Aussagen aber im Nachhinein gerade - und drückt seinem Ex-Klub die Daumen. ... [weiter]
 
5:0 – RWE fertigt Hiesfeld ab
Der Traditionsklub aus Essen empfing im Halbfinale des Niederrheinpokals den TV Jahn Hiesfeld. Die Gäste präsentierten sich lange auf Augenhöhe, doch in der 62. Minute begann der Torregen durch den Treffer von Meier. ... [zum Video]
 
Glückauf! Grindel, Tönnies und Rauball eröffnen Ausstellung
Reinhard Grindel, Reinhard Rauball, Clemens Tönnies, dazu die Ex-Ruhrgebietsprofis Olaf Thon, Bernard Dietz und Willi Lippens: Zum Start der Sonderausstellung "Schichtwechsel - FußballLebenRuhrgebiet" im Deutschen Fußballmuseum gaben sich heutige Führungspersönlichkeiten und ehemalige Spielergrößen am Mittwoch in Dortmund die Klinke in die Hand. Heraus kam eine kurzweilige Veranstaltung mit herrlichen Anekdoten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

HSV lockt Braunschweigs Salim Khelifi
Dem Hamburger SV droht der erstmalige Abstieg aus der Bundesliga, parallel treiben die Verantwortlichen die Personalplanungen für die kommende Spielzeit voran. Die Hanseaten sind offensichtlich an Braunschweigs Salim Khelifi interessiert. ... [weiter]
 
DFL verweigert zunächst keinem Klub die Lizenz
Grünes Licht für alle Klubs in der ersten Runde: Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat im ersten Schritt des Lizenzierungsverfahrens zur kommenden Saison keinem der insgesamt 47 Bewerber die Spielberechtigung in der Bundesliga und 2. Bundesliga verweigert. Dies teilte die DFL am Donnerstag mit. ... [weiter]
 
Braunschweig muss sich offensiv steigern
Das 1:1 in Darmstadt ist für Eintracht Braunschweig im engen Abstiegskampf der 2. Liga wahrlich kein Ruhekissen. Trainer Torsten Lieberknecht sucht weiter nach der richtigen Formation. Und das Restprogramm der Braunschweiger hat es in sich. ... [weiter]
 
Wer geht hoch? Wer muss runter? Jetzt durchrechnen!
In der 2. Liga sind Fortuna Düsseldorf, der 1. FC Nürnberg und Holstein Kiel die heißesten Anwärter auf den Aufstieg in die Bundesliga. Zwei Drittel der Liga bangen in der Endphase der Saison noch um den Ligaerhalt. Wer macht am Ende das Rennen um den Aufstieg? Und wer muss den Gang in die Drittklassigkeit antreten? Rechnen Sie es durch - im kicker-Tabellenrechner jetzt das Finale simulieren! ... [weiter]
 
Kempe rettet Darmstadt einen Punkt
Darmstadt 98 bleibt auch im siebten Spiel in Folge ohne Niederlage: Vor heimischem Publikum holten die Lilien beim 1:1 gegen Eintracht Braunschweig einen Punkt, der dem Tabellenvorletzten im Kampf um den Klassenerhalt aber kaum hilft. Denn durch die Ergebnisse der Konkurrenz beträgt der Rückstand auf den Relegationsplatz inzwischen vier Zähler. Und auch für Braunschweig wird die Luft nach dem Remis dünner: Zwar bleibt die Eintracht Zwölfter, liegt allerdings nur noch einen Punkt vor dem 16. Tabellenplatz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 42 47:13
 
2 30 46 42:18
 
3 31 44 41:21
 
4 29 13 37:21
 
5 31 4 35:27
 
6 29 4 31:27
 
7 30 3 30:30
 
8 30 -3 30:30
 
9 30 -11 30:30
 
10 29 -9 28:30
 
11 30 -10 27:33
 
12 30 -9 26:34
 
13 29 -10 25:33
 
14 30 -10 25:35
 
15 30 -13 23:37
 
16 30 -20 23:37
 
17 28 -16 22:34
 
18 30 -45 14:46

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine