Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Rot-Weiß Oberhausen

 - 

VfB Stuttgart

 

3:0 (0:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 14.03.1970 15:00, 27. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion Niederrhein, Oberhausen
Rot-Weiß Oberhausen   VfB Stuttgart
10 Platz 8
22 Punkte 25
0,88 Punkte/Spiel 0,96
38:46 Tore 49:51
1,52:1,84 Tore/Spiel 1,88:1,96
BILANZ
1 Siege 4
3 Unentschieden 3
4 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiß Oberhausen - Vereinsnews

Der Kader für die neue Saison nimmt bei Rot-Weiß Oberhausen immer mehr Konturen an: Nicht mehr Teil der RWO-Familie wird Pascale Talarski sein. Der Offensivspieler verlässt den Verein im kommenden Sommer gen Gelsenkirchen, wo der 20-Jährige die Zweitvertretung des FC Schalke 04 verstärken soll. ... [weiter]
 
Rot-Weiß Oberhausen hat für die kommende Saison Nick Brisevac vom Ligakonkurrenten SC Wiedenbrück verpflichtet. Der flexibel einsetzbare Offensivspieler, der beim Spiel Wiedenbrück gegen RWO am vergangenen Samstag noch das 2:1 für die Gastgeber vorbereitet hatte, wechselt für zwei Jahre an die Lindnerstraße. ... [weiter]
 
Bei Carl Zeiss Jena wird nach dem Amt des Präsidenten im Sommer auch der Trainerposten frei: Andreas Zimmermann verlässt den Klub nach der Saison, um Rot-Weiß Oberhausen zu trainieren. Der 44-Jährige deutete an, dass die ungeklärte Situation um eine mögliche Weiterbeschäftigung bei den Thüringern eine entscheidende Rolle bei seiner Entscheidung gespielt habe. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Die Elf des Tages am 31. Bundesliga-Spieltag... ... [weiter]
 
Nach sieben Liga-Spielen ohne Niederlage (fünf Siege, zwei Unentschieden) erwischte es Schalke 04 am Sonntag zum Abschluss des 31. Spieltages beim VfB Stuttgart (1:3) mit Ex-Coach Huub Stevens. "Nicht zwingend genug", sei sein Team gewesen, monierte Trainer Jens Keller, der sich eine Zitterpartie mit Blick auf Platz drei ersparen möchte. Manager Horst Heldt sieht dem angestrebten Ziel trotz der Pleite bei den Schwaben gelassen entgegen. ... [weiter]
 
"Zusammenhalten - gemeinsam für unseren VfB" hat Stuttgart als Motto für den Abstiegskampf schon vor einigen Wochen ausgegeben. Am Ostersonntag setzten es die Schwaben - Spieler wie Fans - perfekt um. Schon bevor die Partie losging, wurde der Mannschaftsbus recht ungewöhnlich empfangen. Im Stadion erwartete das Team ein Fahnenmeer. Die Spieler präsentierten sich dann auch als Einheit, die sich mit viel Leidenschaft den enorm wichtigen Sieg gegen Schalke erkämpfte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.04.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 26 50 40:12
 
2 24 37 39:9
 
3 25 35 34:16
 
4 22 13 29:15
 
5 26 0 27:25
 
6 25 -8 26:24
 
7 26 -2 26:26
 
8 26 -2 25:27
 
9 25 -7 23:27
 
10 25 -8 22:28
 
11 25 -9 22:28
 
12 22 0 21:23
 
13 24 -11 21:27
 
14 25 -15 20:30
 
15 26 -13 20:32
 
16 23 -10 18:28
 
17 24 -16 18:30
 
18 25 -34 13:37
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -