Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bayern München

 - 

Alemannia Aachen

 
Bayern München

6:0 (2:0)

Alemannia Aachen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 14.03.1970 15:30, 27. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion an der Grünwalder Straße, München
Bayern München   Alemannia Aachen
3 Platz 18
34 Punkte 13
1,36 Punkte/Spiel 0,52
62:27 Tore 22:56
2,48:1,08 Tore/Spiel 0,88:2,24
BILANZ
6 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

ManUnited klopft wegen Dante an
Während Bayern über di Maria nachdenkt, interssiert sich dessen Arbeitgeber Manchester United auch für FCB-Akteure - neben Bastian Schweinsteiger ist offenbar auch Innenverteidiger Dante in den Fokus des englischen Rekordmeisters geraten. Für den Brasilianer traf bereits eine konkrete Anfrage von ManUnited ein. Es gäbe also Modelle zur Verrechnung di Marias. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bayern fragt in Manchester wegen di Maria an
Bayern München sucht nach einem Top-Spieler für die Außenbahn. Da es beim VfL Wolfsburg überhaupt keine Gesprächsbereitschaft in Sachen Kevin De Bruyne gibt, muss der FCB eine Verpflichtung des Belgiers vorerst abschreiben. Michael Reschke rief deshalb bei Manchester United, um sich nach Angel di Maria zu erkundigen. Der Argentinier war vergangenen Sommer für 75 Millionen Euro von Real Madrid nach Manchester gewechselt, wo er sich unter Trainer Louis van Gaal bislang allerdings nicht zurechtfand. Nach einer für ihn enttäuschenden Saison, in der ihm Ashley Young auf dem Flügel den Rang ablief, könnte der 27-Jährige (Vertrag bis 2019) auf den Markt kommen - dann wäre Bayern interessiert. Di Maria wird allerdings weiterhin auch mit Paris St. Germain in Verbindung gebracht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Vor 40 Jahren: Mit einem Grottenkick zur Titelverteidigung
Vor 40 Jahren: Mit einem Grottenkick zur Titelverteidigung
Vor 40 Jahren: Mit einem Grottenkick zur Titelverteidigung
Vor 40 Jahren: Mit einem Grottenkick zur Titelverteidigung

 
Rode:
Die Meisterschale und Sebastian Rode schienen am Wochenende wie zusammengewachsen. Der Ex-Frankfurter wollte das begehrte Stück Silber gar nicht mehr hergeben. Kein Wunder, feierte er doch seine erste Meisterschaft. "Das war auf jeden Fall etwas Besonderes", sagte er am Dienstag im Gespräch mit dem kicker. ... [weiter]
 
Bayern: Di Maria statt Sterling?
Die Münchner werden in der Sommerpause auf dem Transfermarkt zuschlagen. Ein dribbelstarker Techniker steht dabei ganz oben auf der Wunschliste des Rekordmeisters. Zuletzt kursierten Gerüchte um eine mögliche Verpflichtung von Liverpools Raheem Sterling und Yacine Brahimi vom FC Porto. Letzterer scheint den Ansprüchen der Münchner jedoch nicht gerecht zu werden. Stattdessen liebäugeln die Bayern mit einem Engagement von Angel di Maria. Der 27-jährige Argentinier ist bei Manchester United auf das Abstellgleis geraten und könnte ein geeigneter Kandidat für den deutschen Meister sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Alemannia verpflichtet Gödde
Regionalligist Alemannia Aachen hat einen weiteren Neuzugang für die kommende Spielzeit verpflichtet: Mit Philipp Gödde kommt ein talentierter Stürmer vom Ligakonkurrenten FC Kray. Der 20-Jährige unterschrieb einen Zweijahres-Vertrag in Aachen. Der Spieler selbst spricht von einem wahrgewordenen Traum. ... [weiter]
 
Benbennek neuer Trainer in Aachen
Der West-Regionalligist Alemannia Aachen ist auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer fündig geworden: Christian Benbennek, derzeit noch Coach beim TSV Havelse, wird das Team ab kommender Saison übernehmen. Der 42-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag. ... [weiter]
 
Schubert verlässt Alemannia Aachen
Cheftrainer Peter Schubert wird Alemannia Aachen zum Saisonende verlassen. Dies teilte der 48-Jährige den Verantwortlichen des Vereins am Sonntag mit. Schubert wird sein Team am kommenden Samstag beim Spiel gegen die Sportfreunde Siegen zum letzten Mal betreuen. In der nächsten Saison will sich der Coach "anderen Aufgaben widmen". ... [weiter]
 
Mronz geht, Skrzypski kommt
Nach nur 15 Monaten ist das Gastspiel des früheren Tennis-Profis Alexander Mronz bei Alemannia Aachen bereits wieder beendet. Der 50-Jährige wird zum 30. Juni den Verein verlassen. Er war seit dem 1. April 2014 als Geschäftsführer in Aachen tätig. Der Nachfolger steht auch schon fest: Timo Skrzypski wechselt vom Drittligisten MSV Duisburg zur Alemannia. ... [weiter]
 
Vor über 20.000: Alemannia hält Titelrennen offen
Passender Rahmen für das Topspiel der Regionalliga West: 21.200 Fans waren am Freitag ins Aachener Tivoli-Stadion geströmt - zum großen Teil, um ihre Alemannen im Heimspiel gegen Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach II zu unterstützen. Nach dem 2:0-Erfolg sind beide Teams im Saisonfinale punktgleich, wobei die Borussen nach wie vor ein Spiel in der Hinterhand haben. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 26 50 40:12
 
2 24 37 39:9
 
3 25 35 34:16
 
4 22 13 29:15
 
5 26 0 27:25
 
6 25 -8 26:24
 
7 26 -2 26:26
 
8 26 -2 25:27
 
9 25 -7 23:27
 
10 25 -8 22:28
 
11 25 -9 22:28
 
12 22 0 21:23
 
13 24 -11 21:27
 
14 25 -15 20:30
 
15 26 -13 20:32
 
16 23 -10 18:28
 
17 24 -16 18:30
 
18 25 -34 13:37
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -