Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bor. Mönchengladbach

 - 

1860 München

 
Bor. Mönchengladbach

3:1 (2:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 14.03.1970 15:30, 27. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   1860 München
2 Platz 15
39 Punkte 20
1,63 Punkte/Spiel 0,77
56:19 Tore 30:43
2,33:0,79 Tore/Spiel 1,15:1,65
BILANZ
12 Siege 11
9 Unentschieden 9
11 Niederlagen 12
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Bei Herrmann stimmt die Effizienz
Bei den Einsatzzeiten aller Borussen-Profis in dieser Saison steht Patrick Herrmann (23) nur auf Platz 14. Auf 745 Minuten in 17 Pflichteinsätzen bringt es der Flügelstürmer. Dass er meist als Teilzeitarbeiter gefragt ist und auch jetzt schon wieder auf das erste Spiel über die volle Distanz wartet, stellt mittlerweile keine Überraschung mehr dar. Umso erstaunlicher ist allerdings die Scorer-Quote, die Herrmann vorzeigen kann. ... [weiter]
 
Kramer fehlt, Xhaka ist bereit
Borussia Mönchengladbach ist in der Bundesliga seit zehn Heimspielen unbesiegt. Da könnte man eigentlich ganz entspannt der Partie gegen Eintracht Frankfurt entgegensehen. Doch Lucien Favre hat Sorgen, das Mittelfeld schwächelt. Christoph Kramer muss für die Partie am Samstag passen. Granit Xhaka kehrt zwar zurück, doch ihm fehlt der Rhythmus. Offen ist der Einsatz von Martin Stranzl und Ibrahima Traoré. ... [weiter]
 
Verletzung bremst Dahouds Aufstieg
Er ist Gladbachs Hoffnung für die Zukunft, aber aktuell kommt Mahmoud Dahoud nicht richtig in Fahrt. Der planmäßige schrittweise Aufstieg des 18-Jährigen bei Borussia Mönchengladbach wird aktuell ausgebremst: Verletzungsbedingt ist für Dahoud das Fußballjahr 2014 bereits beendet. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

Löwen-Coach von Ahlen erwartet ein
Nach der Länderspielpause gastiert 1860 München in der Hauptstadt. Am Samstag (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) werden die Löwen an der alten Försterei vom 1. FC Union Berlin empfangen. Cheftrainer Markus von Ahlen hat die Zeit genutzt, um seine daheimgebliebenen Spieler gezielt auf das bevorstehende Duell vorzubereiten. Der direkte Vergleich spricht für die Münchner: In keinem der zehn Zweitliga-Aufeinandertreffen ging 1860 als Verlierer vom Platz (sieben Siege und drei Remis).... [weiter]
 
Wolf, der
Beim TSV 1860 München lief es in den letzten Wochen nicht gerade rund. Die Löwen stecken in der 2. Bundesliga in der unteren Tabellenhälfte fest. Aber: Zuletzt stachen zwei Youngsters heraus und machten mit guten Leistungen auf sich aufmerksam. Offensivmann Marius Wolf und Defensivspieler Maximilian Wittek taten sich unter Trainer Markus von Ahlen hervor. Unterdessen muss sich Präsident Gerhard Mayrhofer erneut wählen lassen. ... [weiter]
 
1860-Jungprofi Wolf kehrt schnell zurück
Das Testspiel gegen den Schweizer Zweitligisten FC Wohlen entschied 1860 mit 7:1 deutlich für sich. "Für uns war es ein wichtiger Test, aus dem wir weitere Erkenntnisse ziehen konnten", zeigte sich Trainer Markus von Ahlen zufrieden. Einziger Wermutstropfen: Jungprofi Marius Wolf verließ die Partie mit einem lädierten rechten Sprunggelenk, nachdem er noch kurz zuvor sein Tor bejubeln konnte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 26 50 40:12
 
2 24 37 39:9
 
3 25 35 34:16
 
4 22 13 29:15
 
5 26 0 27:25
 
6 25 -8 26:24
 
7 26 -2 26:26
 
8 26 -2 25:27
 
9 25 -7 23:27
 
10 25 -8 22:28
 
11 25 -9 22:28
 
12 22 0 21:23
 
13 24 -11 21:27
 
14 25 -15 20:30
 
15 26 -13 20:32
 
16 23 -10 18:28
 
17 24 -16 18:30
 
18 25 -34 13:37
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -