Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Rot-Weiss Essen

 - 

Eintracht Frankfurt

 
Rot-Weiss Essen

1:1 (0:0)

Eintracht Frankfurt
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 07.02.1970 15:30, 22. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Georg-Melches-Stadion, Essen
Rot-Weiss Essen   Eintracht Frankfurt
10 Platz 8
18 Punkte 19
0,95 Punkte/Spiel 0,95
25:27 Tore 25:31
1,32:1,42 Tore/Spiel 1,25:1,55
BILANZ
4 Siege 8
2 Unentschieden 2
8 Niederlagen 4
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiss EssenRot-Weiss Essen - Vereinsnews

Essen-Coach Fascher lobt den Kampfgeist
Als Tabellenführer überwintert Rot-Weiß Essen in der Regionalliga West. Durch das 3:2 gegen den SC Wiedenbrück zog das Team von Trainer Marc Fascher an der Bundesliga-Reserve von Borussia Mönchengladbach und Alemannia Aachen vorbei und übernimmt nun bis ins neue Jahr die Spitzenposition. 2015 beginnt direkt mit dem Kracher gegen Aachen. ... [weiter]
 
Essen sorgt sich um Stürmer Studtrucker
Durch das 1:1 bei den Sportfreunden Lotte rutsche Rot-Weiss Essen auf Rang drei der Regionalliga West ab. Die Mannschaft von Marc Fascher ist mittlerweile seit zwölf Spielen ungeschlagen, musste aber wegen der Siege von Aachen (3:0 gegen Wattenscheid) und Borussia Mönchengladbach II (2:1 gegen Viktoria Köln) die Tabellenführung abgeben. Außerdem verletzte sich Stürmer Marwin Studtrucker (sechs Treffer) und droht im letzten Spiel vor der Winterpause am Freitag (19.30 Uhr) gegen seinen Ex-Verein Wiedenbrück auszufallen. ... [weiter]
 
Essen: Rot-Weiße Schranke als Schlüssel zum Erfolg
Nach elf Spielen ohne Niederlage steht Rot-Weiss Essen an der Tabellenspitze der Regionalliga West und feiert überraschend die Herbstmeisterschaft. Einen großen Anteil am Erfolg hat dabei vor allem die stabile Defensive. Das Team von Trainer Marc Fascher kassierte seit fünf Spielen kein Gegentor mehr. Einen all zu hohen Stellenwert möchten die Verantwortlichen dem Herbstmeistertitel aber nicht einräumen. Die volle Konzentration liegt nun auf den kommenden schwierigen Aufgaben. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Nach Russ fehlt der Eintracht auch Ignjovski
Mit dem 4:4 gegen Hertha BSC mit dem Last-Minute-Doppelpack von Torjäger Alex Meier lieferte Eintracht Frankfurt am Mittwoch ein echtes Spektakel ab. Für Marco Russ war diese Partie allerdings schon beendet, ehe es richtig losging. Und die erlittene Verletzung wird den Abwehrspieler noch etwas länger beschäftigen. Kurzfristig nicht einsatzbereit ist auch Aleksandar Ignjovski. ... [weiter]
 
Sind Kadlec und Rosenthal im Winter weg?
Dichte, triste Wolken, Nieselregen, ein gähnend leeres Stadion - am Donnerstagvormittag deutete im weiten Rund der Frankfurter Arena nichts mehr auf das verrückte Fußball-Fest hin, das gegen Hertha BSC gerade mal zwölf Stunden zuvor stattgefunden hatte. Gleichwohl war das 4:4 eines der Themen, als Trainer Thomas Schaaf und Sportdirektor Bruno Hübner zu einer Gesprächsrunde erschienen. Dabei ging es auch um Wintertransfers. ... [weiter]
 
Eintracht Frankfurt in der Saison 2014/15 steht für: viele Tore, reichlich Spektakel, spannende Aufholjagden, große Leidenschaft, Moral und unbändigen Willen, aber auch für haarsträubende Fehler, die unnötig viele Punkte kosteten. Am Mittwochabend erlebten 40200 Zuschauer beim 4:4 gegen Hertha BSC beileibe nicht die erste denkwürdige Partie dieser Spielzeit. Für die meisten Eintracht-Profis und Verantwortlichen war das Glas hinterher nicht halb leer, sondern halb voll. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
19.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 29 29:9
 
2 19 28 26:12
 
3 18 19 25:11
 
4 18 9 23:13
 
5 18 4 22:14
 
6 20 2 22:18
 
7 19 2 19:19
 
8 20 -6 19:21
 
9 18 3 18:18
 
10 19 -2 18:20
 
11 19 -6 18:20
 
12 20 -10 18:22
 
13 21 -5 18:24
 
14 18 -6 15:21
 
15 18 -8 15:21
 
16 19 -13 14:24
 
17 20 -14 13:27
 
18 21 -26 12:30
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -