Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

3
:
0

Halbzeitstand
1:0
FC Schalke 04

FC Schalke 04


Spielinfos

Anstoß: Di. 17.02.1970 20:00, 22. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   FC Schalke 04
15 Platz 5
15 Punkte 22
0,83 Punkte/Spiel 1,22
19:27 Tore 28:24
1,06:1,50 Tore/Spiel 1,56:1,33
BILANZ
17 Siege 10
11 Unentschieden 11
10 Niederlagen 17
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Lieberknecht lobt die
Der Stachel bei Eintracht Braunschweig nach dem bitteren 0:1 gegen 1860 München in der Vorwoche saß tief. Torsten Lieberknecht hatte vor allem mit der Mentalität ein Problem, die passende Antwort fand seine Elf aber beim 3:1 über Aufstiegs-Aspirant Nürnberg. Während der 42-Jährige zufrieden sein konnte, gab es indes neue Nahrung für einen Verbleib von Leistungsträger Ken Reichel. ... [weiter]
 
Wann verlängert Reichel in Braunschweig?
Schon mehrfach hatte Braunschweigs Defensivspieler Ken Reichel, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, sein Interesse bekundet, bei der Eintracht bleiben zu wollen. Der torgefährliche Linksfuß (sieben Ligatore) befindet sich in Gesprächen mit Manager Marc Arnold, eine Einigung ist wahrscheinlich, steht aber noch aus. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Braunschweig zerstört Nürnbergs Hoffnung auf Rang zwei
Durch das Remis von RB Leipzig am Freitag hatte Nürnberg die Chance, mit einem Dreier bis auf zwei Zähler an Platz zwei heranzurücken. Doch daraus sollte in Braunschweig nichts werden. Die Eintracht trat sehr fokussiert auf und nutzte die sich bietenden Konterchancen eiskalt aus. Der FCN muss nach dieser 1:3-Niederlage wohl den direkten Aufstieg abschreiben. ... [weiter]
 
Lieberknecht:
Braunschweig befindet sich im Niemandsland der Tabelle, abhaken will man bei der Eintracht die Spielzeit aber noch nicht. "Wir wollen in keinster Weise die Saison austrudeln lassen", unterstreicht Manager Marc Arnold. "Eine bessere Platzierung" strebt Torsten Lieberknecht an und setzt sein Team vor dem Duell gegen Nürnberg am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) unter Druck. Den hat Niko Kijewski mit Blick auf seine Zukunft nicht. ... [weiter]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
 
 
 
 

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

Knipst sich Schöpf zur EM?
Zum Stammspieler auf Schalke hat er es zwar noch nicht gebracht, dafür in seiner kurzen Zeit als Knappe aber schon zum österreichischen Nationalspieler. Wie das geht? Nun, hochgerechnet auf die Einsatzzeit ist Alessandro Schöpf aktuell der Topscorer der Königsblauen. Nicht zuletzt dank dieser Effektivität könnte nach der Saison ein Kindheitstraum für den 22-Jährigen in Erfüllung gehen. ... [weiter]
 
Schalke-Arena bekommt wieder größten Videowürfel Europas
Als die Schalke-Arena 2001 eröffnet wurde, blickten die Zuschauer auf den größten Videowürfel Europas mit einer Displayfläche von exakt 34,7 Quadratmetern auf jeder der vier Seiten. Im Laufe der Zeit rüsteten andere Stadien auf und knackten den Rekord, zur neuen Saison bekommt die S04-Fußballstätte nun wieder den größten Videowürfel seiner Art auf dem Kontinent. Die Bildfläche pro Seite wird mehr als verdoppelt - auf 76,37 Quadratmeter. ... [weiter]
 
Unglücklicher di Santo denkt nicht an Abschied
Schalkes Strahlemann Franco di Santo ist das Lachen inzwischen gründlich vergangen, er hat einen krassen Absturz hingelegt. Erst war er Wunschstürmer, dann Bankdrücker, inzwischen gehört er nicht einmal mehr zum Knappen-Kader. Sportvorstand Horst Heldt deutete nun an, dass er Wechselabsichten des Argentiniers sogar nachvollziehen könnte. Nach kicker-Informationen denkt di Santo aber nicht an Abschied. ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle

 
Geis auf Schalke nicht mehr unangefochten
Die Vorschusslorbeeren waren groß, als der FC Schalke 04 vor der Saison seinen Königstransfer präsentierte. Johannes Geis kam für zehn Millionen Euro vom FSV Mainz 05, wo er seine herausragenden Standard-Fähigkeiten und sein besonderes Talent für Diagonalbälle unter Beweis gestellt hatte - Geis war deshalb bei Schalke vom Fleck weg gesetzt. Vor allem in der Rückrunde spielt der 22-Jährige aber unter seinen Möglichkeiten. Das hat ihm nun schon zum zweiten Mal einen Bankplatz beschert. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 31 31:9
 
2 20 32 28:12
 
3 19 23 27:11
 
4 19 5 23:15
 
5 19 1 22:16
 
6 21 0 22:20
 
7 20 5 21:19
 
8 21 -5 21:21
 
9 19 2 18:20
 
10 19 -6 18:20
 
11 20 -5 18:22
 
12 21 -5 18:24
 
13 21 -11 18:24
 
14 20 -9 17:23
 
15 18 -6 15:21
 
16 21 -13 15:27
 
17 19 -13 14:24
 
18 21 -26 12:30