Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hertha BSC

 - 

1860 München

 
Hertha BSC

4:2 (3:2)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 25.03.1970 19:30, 19. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   1860 München
4 Platz 18
21 Punkte 9
1,24 Punkte/Spiel 0,53
25:18 Tore 13:32
1,47:1,06 Tore/Spiel 0,76:1,88
BILANZ
15 Siege 7
4 Unentschieden 4
7 Niederlagen 15
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Schieber: Ein Konkurrent für Kalou
Deutlich mehr Spielanteile sowie einige gute Möglichkeiten standen auf Schalke für Hertha BSC am Ende zu Buche - doch das Ergebnis war ernüchternd: 0:2 verloren. Die Offensive bleibt das Problem. Nun steht Julian Schieber wieder in den Startlöchern. ... [weiter]
 
Kalou:
So richtig ins Rollen gekommen ist die Berliner Hertha in dieser Spielzeit noch nicht. Auf einen Sieg folgte jeweils umgehend eine Niederlage, so findet sich der Hauptstadtklub auf Rang 13 wieder. Auch auf Schalke konnte die Luhukay-Truppe nicht an den guten Heim-Auftritt gegen den VfB anknüpfen. Während der Trainer noch nach den Ursachen forscht, blickt Angreifer Salomon Kalou schon dem HSV-Spiel entgegen. ... [weiter]
 
Luhukay sauer wegen Lustenberger
Am Ende war es wie fast immer in dieser Spielzeit. Hertha BSC konnte auch auf Schalke seinen Negativlauf in der Fremde nicht bremsen, verlor mit 0:2 und kassierte damit die dritte Niederlage im vierten Gastspiel bei einem Remis. Dass es nicht zu mehr reichte, lag in den entscheidenden Momenten an der fehlenden Frische im Berliner Abwehrverbund. Jos Luhukay hatte dabei den Hauptschuldigen ausgemacht. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

1860: Der Tiefpunkt bei der Premiere
Die Ambitionen bei 1860 München sind groß, der derzeitige Fall dafür umso härter. 1:4 in Aue! Abstiegsplatz! "Der Gegner nutzt jeden Fehler aus. Das hat uns gelähmt", versuchte sich Trainer Markus von Ahlen bei seiner Premiere als Chef an einem Erklärungsversuch, nachdem die Sechziger nach einer desaströsen ersten Viertelstunde schon aus dem Spiel waren. "Wir können Spiele verlieren - aber nicht so", wurde Sportchef Gerhard Poschner deutlich. ... [weiter]
 
Von Ahlen:
Geheimtraining stand vor dem Spiel am Sonntag bei Erzgebirge Aue (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) an. Bislang war das beim TSV 1860 München nicht Usus - doch die aktuelle Situation erfordert besondere Maßnahmen. Immerhin geht es gegen einen direkten Konkurrenten im Tabellenkeller. Verlieren die Löwen die Partie, schrillen die Alarmglocken an der Grünwalder Straße. ... [weiter]
 
Von Ahlen:
Seit vergangenem Mittwoch ist klar: Markus von Ahlen bleibt für die sportlichen Geschicke bei 1860 München verantwortlich, der Co-Trainer wurde endgültig zum Nachfolger von Ricardo Moniz und damit zum Chefcoach der Löwen befördert. Klar ist auch, dass der 43-Jährige erst einmal die aktuelle Lage bei den Sechzigern im Blick hat und die ambitionierten Ansprüche hinten anstellt. Konstanz ist das Zauberwort für von Ahlen, der im kicker-Interview aber auch erklärt, das ursprüngliche Ziel im Auge zu behalten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 26 41 43:9
 
2 27 49 40:14
 
3 26 39 36:16
 
4 24 11 31:17
 
5 27 2 29:25
 
6 27 0 27:27
 
7 27 -10 27:27
 
8 26 -2 26:26
 
9 26 -7 24:28
 
10 26 -8 23:29
 
11 26 -9 23:29
 
12 23 0 22:24
 
13 25 -11 22:28
 
14 25 -15 20:30
 
15 27 -15 20:34
 
16 25 -12 19:31
 
17 25 -16 19:31
 
18 26 -37 13:39
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -