Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1860 München

 - 

MSV Duisburg

 

2:2 (1:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.12.1969 15:30, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion an der Grünwalder Straße, München
1860 München   MSV Duisburg
18 Platz 12
9 Punkte 14
0,56 Punkte/Spiel 0,88
13:29 Tore 19:26
0,81:1,81 Tore/Spiel 1,19:1,63
BILANZ
10 Siege 10
10 Unentschieden 10
10 Niederlagen 10
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

Löwen-Coach von Ahlen erwartet ein
Nach der Länderspielpause gastiert 1860 München in der Hauptstadt. Am Samstag (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) werden die Löwen an der alten Försterei vom 1. FC Union Berlin empfangen. Cheftrainer Markus von Ahlen hat die Zeit genutzt, um seine daheimgebliebenen Spieler gezielt auf das bevorstehende Duell vorzubereiten. Der direkte Vergleich spricht für die Münchner: In keinem der zehn Zweitliga-Aufeinandertreffen ging 1860 als Verlierer vom Platz (sieben Siege und drei Remis).... [weiter]
 
Wolf, der
Beim TSV 1860 München lief es in den letzten Wochen nicht gerade rund. Die Löwen stecken in der 2. Bundesliga in der unteren Tabellenhälfte fest. Aber: Zuletzt stachen zwei Youngsters heraus und machten mit guten Leistungen auf sich aufmerksam. Offensivmann Marius Wolf und Defensivspieler Maximilian Wittek taten sich unter Trainer Markus von Ahlen hervor. Unterdessen muss sich Präsident Gerhard Mayrhofer erneut wählen lassen. ... [weiter]
 
1860-Jungprofi Wolf kehrt schnell zurück
Das Testspiel gegen den Schweizer Zweitligisten FC Wohlen entschied 1860 mit 7:1 deutlich für sich. "Für uns war es ein wichtiger Test, aus dem wir weitere Erkenntnisse ziehen konnten", zeigte sich Trainer Markus von Ahlen zufrieden. Einziger Wermutstropfen: Jungprofi Marius Wolf verließ die Partie mit einem lädierten rechten Sprunggelenk, nachdem er noch kurz zuvor sein Tor bejubeln konnte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Lettieri sieht vorne den Schlüssel
Mit einem 7:0 über den TV Jahn Hiesfeld zog der MSV Duisburg zuletzt ins Halbfinale des Niederrheinpokals ein, nun soll der Schwung mit in die Liga genommen werden. Während Trainer Gino Lettieri beim Duell am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) in Kiel als entscheidende Faktoren die Offensivreihen sieht, baut Enis Hajri vor allem auf eine stabile Defensive. Gute Nachrichten gab es für die Zebras am Freitag vom DFB. ... [weiter]
 
Hajri:
Der MSV Duisburg hat mit Enis Hajri einen einsatzfreudigen Verteidiger, der aggressiv in die Zweikämpfe geht. Das brachte ihm in dieser Saison bereits sechs Gelbe Karten ein. Allerdings ist seine Spielweise auch von Erfolg gekrönt. Der 31-Jährige ist Teil der drittbesten Abwehr der Liga - Duisburg hat lediglich 16 Gegentreffer kassiert. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) treffen die "Zebras" bei Holstein Kiel auf eine ebenfalls sehr sichere Defensive (13 Gegentore). ... [weiter]
 
Duisburgs Lenz hat ein spezielles Problem
Zuletzt hatte Gino Lettieri keinen Platz für Marcel Lenz. Der Cheftrainer des MSV Duisburg verzichtete auf seinen Keeper - allerdings nicht aus Leistungsgründen. Wegen der U-23-Regelung blieb für den Schlussmann nur ein Platz auf der Tribüne. Lenz sagt zu seinem Reservisten-Dasein: "Natürlich bin ich enttäuscht. Aber ich nehme es professionell und hoffe, dass sich die Situation bald wieder ändert." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 22 25:7
 
2 16 26 22:10
 
3 16 17 22:10
 
4 16 8 21:11
 
5 16 4 20:12
 
6 16 2 17:15
 
7 16 1 17:15
 
8 16 3 16:16
 
9 16 0 14:18
 
10 16 -5 14:18
 
11 16 -7 14:18
 
12 16 -7 14:18
 
13 16 -10 14:18
 
14 16 -7 13:19
 
15 16 -8 13:19
 
16 16 -7 12:20
 
17 16 -16 11:21
 
18 16 -16 9:23
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -