Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
MSV Duisburg

MSV Duisburg

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund


Spielinfos

Anstoß: Fr. 07.11.1969 20:00, 12. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   Borussia Dortmund
13 Platz 5
11 Punkte 14
0,92 Punkte/Spiel 1,17
15:21 Tore 21:18
1,25:1,75 Tore/Spiel 1,75:1,50
BILANZ
11 Siege 24
13 Unentschieden 13
24 Niederlagen 11
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV Duisburg - Vereinsnews

Stoppelkamp und Tashchy drehen das Spiel
Nach einer höhepunktarmen ersten Stunde nahm die Partie zwischen dem 1. FC Heidenheim und dem MSV Duisburg so richtig Fahrt auf. Drei Tore innerhalb von weniger als zehn Minuten, dazu strittige Strafraumentscheidungen entschädigten für eine zuvor schwache Begegnung. Mit besserem Ende für die Zebras, die mit 2:1 ihren ersten Saisonsieg einfuhren. ... [weiter]
 
Duisburg: Flekken will endlich die Null
Zwei Ligaspiele, ein Punkt - und im Pokal eine 1:2-Heimniederlage gegen den 1. FC Nürnberg. Dennoch schaut Trainer Ilia Gruev optimistisch in die Zukunft und der Partie in Heidenheim am Samstag entgegen: Die Fans hätten, so der Coach, das Team nach dem knappen Pokalaus "zu Recht gefeiert". Man habe gegen den Zweitligatabellenführer einen leidenschaftlichen Auftritt abgeliefert. ... [weiter]
 
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner

 
Flekken:
Der MSV Duisburg wartet in der neuen Saison weiter auf den ersten Sieg. Nach der Niederlage in Dresden und dem Remis in Bochum in der Liga folgte nun auch am Montagabend im DFB-Pokal gegen Ligakonkurrent 1. FC Nürnberg das Aus. Torhüter Mark Flekken fordert die Aufarbeitung der Fehler und blickt aber bereits nach vorne. ... [weiter]
 
Schalke müht sich - Hertha gewinnt Chaos-Spiel
Osnabrück und Magdeburg hatten in der 1. Pokalrunde bereits überrascht, am Montag legte der SC Paderborn nach: Die Ostwestfalen kegelten Zweitligist St. Pauli aus dem Pokal. Nürnberg hielt sich indes in Duisburg schadlos, kam ebenso weiter wie Schalke 04, das bei BFC Dynamo große Mühe hatte, ehe ein 2:0-Sieg eingetütet wurde. Am Abend musste das brisante Duell zwischen Hansa Rostock und Hertha BSC zweimal unterbrochen werden, ehe die Alte Dame ihr Weiterkommen sicherte. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Borussia Dortmund - Vereinsnews

In den vergangenen Tagen bestimmte die Transferposse um den wechselwilligen Ousmane Dembelé die Schlagzeilen bei Borussia Dortmund. In letzter Konsequenz wurde der Franzose suspendiert, zum Bundesliga-Auftakt fehlte er daher in Wolfsburg. Dem Dortmunder Spiel sah man das Fehlen des Franzosen nicht an. ... [weiter]
 
Watzke:
Ousmane Dembelé und kein Ende. Am Samstag vor der Partie von Borussia Dortmund beim VfL Wolfsburg äußerste sich Michael Zorc ein weiteres Mal zum Stand der Dinge. Wie der Sportdirektor erklärte, werde die Borussia ihrer bisherigen Linie treu bleiben. Auch zur Personalie Pierre-Emerick Aubameyang bezog er klar Stellung. ... [weiter]
 
Pulisic & Co lassen Wolfsburg keine Chance
Borussia Dortmund ist der Start in die neue Saison geglückt. Der BVB feierte trotz zahlreicher Verletzungssorgen und den Querelen um den wechselwilligen Dembelé beim VfL Wolfsburg einen auch in der Höhe verdienten 3:0-Sieg. Wolfsburg hingegen war nicht auf der Höhe, lief meist hinterher, hatte den Westfalen kaum etwas entgegenzusetzen und verlor zudem noch Blaszczykowski. ... [weiter]
 
Hoeneß:
Für eine klare Meinung ist Uli Hoeneß seit jeher bekannt - und so fand der Präsident des FC Bayern München am Freitagabend im Zuge des Bundesliga-Eröffnungsspiels deutliche Worte zu unterschiedlichen Themen. Allen voran zum Fall Ousmane Dembelé, dem streikenden Spieler von Borussia Dortmund, über den auch Bundestrainer Joachim Löw eine klare Meinung hat. ... [weiter]
 
Auftaktanalyse und die große Dembelé-Diskussion
Nach 45 Folgen von "kicker.tv - Der Talk" startet ein neues Format pünktlich zur neuen Saison durch - unter dem Titel: #TGIM - DER kicker.tv TALK. In der ersten Sendung direkt nach dem Bundesliga-Eröffnungsspiel zwischen Bayern München und Bayer Leverkusen fanden sich neben Moderator Marco Hagemann die Experten Mirko Slomka, Michael Schulz, Olaf Thon und Jörg Jakob aus der kicker-Chefredaktion im Studio ein - und debatierten fleißig über den Auftritt des FCB, über Unsummen auf dem Transfermarkt und die spezielle Causa Ousmane Dembelé. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 21 17:7
 
2 12 16 17:7
 
3 12 11 17:7
 
4 12 3 15:9
 
5 12 3 14:10
 
6 12 6 13:11
 
7 12 4 13:11
 
8 12 0 13:11
 
9 12 -3 13:11
 
10 12 1 12:12
 
11 12 -3 11:13
 
12 12 -3 11:13
 
13 12 -6 11:13
 
14 12 -5 10:14
 
15 12 -9 9:15
 
16 12 -13 8:16
 
17 12 -8 7:17
 
18 12 -15 5:19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun