Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Borussia Dortmund

 - 

Werder Bremen

 
Borussia Dortmund

2:1 (1:1)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 31.10.1969 20:00, 11. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Rote Erde, Dortmund
Borussia Dortmund   Werder Bremen
9 Platz 15
12 Punkte 7
1,09 Punkte/Spiel 0,64
20:18 Tore 13:20
1,82:1,64 Tore/Spiel 1,18:1,82
BILANZ
38 Siege 40
16 Unentschieden 16
40 Niederlagen 38
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Als sich die Profis von Borussia Dortmund am Samstagnachmittag zum offiziellen Saisonauftakt vor den Fans im Signal-Iduna-Park präsentierten, setzte es neben viel Applaus auch ein kleines Pfeifkonzert. Der Adressat: Ilkay Gündogan, der sich zunächst wechselwillig gezeigt, sich dann aber bis 2017 an den BVB gebunden hatte. Sein neuer Trainer Thomas Tuchel zeigt sich vom Verbleib seines Schützlings angetan, kann allerdings die Reaktion des Publikums durchaus verstehen. ... [weiter]
 
BVB-Architekt Tuchel will
Vor über 40.000 Fans eröffnete Borussia Dortmund am Samstagnachmittag offiziell die neue Saison. Nach der obligatorischen Begrüßung der Neuzugänge Gonzalo Castro, Julian Weigl und Torwart Roman Bürki ging unter Neu-Coach Thomas Tuchel ein Benefizspiel gegen Olympia-Sieger und Spitzensportler über die Bühne. Der BVB gewann klar mit 17:0. Doch nicht alles gefiel den Zuschauern bei hohen Temperaturen - sie begrüßten einen bekannten Akteur mit Pfiffen. ... [weiter]
 
BVB: So lange laufen die Verträge von Gündogan & Co.
BVB: So lange laufen die Verträge von Gündogan & Co.
BVB: So lange laufen die Verträge von Gündogan & Co.
BVB: So lange laufen die Verträge von Gündogan & Co.

 
Für knapp drei Millionen Euro: Jojic-Deal fix!
Kreativität und Gefährlichkeit bei Standardsituationen waren zwei Bereiche im Kölner Spiel, die in der vergangenen Saison oftmals nicht als optimal zu bewerten waren. Doch dies soll sich ab sofort ändern. Die Hoffnungen liegen dabei auf Milos Jojic. Die Verpflichtung des 23-jährigen Mittelfeldspielers von Borussia Dortmund ist nach kicker-Informationen perfekt. Der FC zahlt für den serbischen U-21-Nationalspieler eine Ablösesumme von knapp drei Millionen Euro und dürfte einen Vertrag bis 2019 unterzeichnen. ... [weiter]
 
Ein Tag für die Geschichte: Thomas Tuchel trat als Trainer von Borussia Dortmund zum ersten Test an. Beim VfL Rhede waren die Westfalen gefordert - und zeigten sich durchaus in Spiellaune. Gleich fünf Treffer gab es zu bestaunen, obwohl Tuchel kräftig durchwechselte. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Ujah schnürt zum Auftakt einen Dreierpack
Gelungener Saisonstart für Werder Bremen: Der Bundesligist siegte im ersten Spiel der neuen Saison standesgemäß mit 11:0 gegen den MSV Neuruppin, der in der 6. Liga spielt. "Wir haben gut nach vorn gespielt und uns gut präsentiert", kommentierte Trainer Viktor Skripnik, der hinterher von "einem typischen Arbeitstag" sprach. "Die Spieler aus der zweiten Reihe waren besonders motiviert und wollten sich zeigen." ... [weiter]
 
Kampf gegen den
Der neue Mann setzt neue Akzente: Jörn Heineke, als Athletiktrainer bei Werder Bremen seit dieser Saison engagiert, hat im Trainingslager in Neuruppin schon an den ersten Tagen seine Methode umgesetzt. "CrossFit", so lautet sein Zauberwort. Eine Vorgehensweise wie beim US-Guru Mark Verstegen. Der frühere Profi sagt: "Ich weiß, wie Fußballer ticken." Der 40-Jährige, der für den Kampf gegen den inneren Schweinehund steht, weiter: "Ich muss nicht der beste Freund der Spieler sein." ... [weiter]
 
Die Irrfahrt des Ulisses Garcia
Aus dem Trio der Neuen bei Werder Bremen gilt Ulisses Garcia als das große Talent. Der Mann mit dem ungewöhnlichen Vornamen, der aus der Schweiz in den Norden gewechselt ist und sich nun Hoffnungen macht, den Konkurrenzkampf auf der linken Abwehrseite gegen Namensvetter Santiago Garcia und Jungprofi Jannek Sternberg gewinnen zu können. ... [weiter]
 
DFL: Montagspiele und verkürzte Sportschau?
Seit dem TV-Deal in England, die Premier League schloss einen Vertrag über drei Jahre mit einem Gesamtvolumen von 6,9 Milliarden Euro ab, wird auch in der Bundesliga über neue Anstoßzeiten debattiert. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) schlug nun neue Modelle ab der Saison 2017/18 vor. Laut einem Bericht der Zeitschrift "Sponsors" brachte der Verband als neue Anstoßzeiten den Sonntagmittag und den Montagabend ins Gespräch. ... [weiter]
 
Vom Schwarzwald bis nach China
Vom Schwarzwald bis nach China
Vom Schwarzwald bis nach China
Vom Schwarzwald bis nach China

 
 
 
 
 
05.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 11 16:6
 
2 11 15 15:7
 
3 11 13 15:7
 
4 11 3 14:8
 
5 11 7 13:9
 
6 11 5 13:9
 
7 11 1 13:9
 
8 11 4 12:10
 
9 11 2 12:10
 
10 11 -2 11:11
 
11 11 -5 11:11
 
12 11 0 10:12
 
13 11 -3 10:12
 
14 11 -6 8:14
 
15 11 -7 7:15
 
16 11 -10 7:15
 
17 11 -14 6:16
 
18 11 -14 5:17
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -