Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

Werder Bremen

 
Hamburger SV

5:2 (2:1)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 04.09.1968 20:00, 4. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Werder Bremen
7 Platz 14
4 Punkte 2
1,00 Punkte/Spiel 0,67
8:9 Tore 5:8
2,00:2,25 Tore/Spiel 1,67:2,67
BILANZ
32 Siege 36
33 Unentschieden 33
36 Niederlagen 32
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Verträge von van der Vaart und Jansen werden nicht verlängert
Wie Dietmar Beiersdorfer auf der Vereinswebsite des Hamburger SV in einem Interview erklärte, werden die Verträge von van der Vaart und Jansen nicht verlängert. "Rafael und Marcell wissen, dass wir mit ihnen keine Gespräche über eine Vertragsverlängerung führen werden", so Beiersdorfer. Mit Kapitän van der Vaart hat der Vorstandsboss auch über eine Funktion beim HSV nach Karriereende gesprochen: "Wir wollen ihm die Möglichkeit geben, nach seiner aktiven Karriere hierher zurückzukehren. Über eine mögliche Position werden wir zu gegebener Zeit mit ihm sprechen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hermann macht Hamburg Hoffnung
Peter Knäbel hat wenig Erfahrung im Trainerbereich, sein neuer Assistent dafür umso mehr. Am Freitag nahm Peter Hermann sein Amt als Co-Trainer beim Hamburger SV auf - und gab den Profis bei der Übungseinheit sogleich lautstarke Anweisungen. Die Profis hörten auf Hermanns Kommando, auch Rafael van der Vaart war nach seinen Problemen mit dem Sprunggelenk beim Mannschaftstraining erstmals wieder mit dabei. ... [weiter]
 
Mauer Start - HSV mit Knäbel remis in Osnabrück
Auch im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Peter Knäbel bleibt der HSV torlos. Beim Testkick gegen den Drittligisten VfL Osnabrück kam der Bundesliga-Dino am Donnerstagabend nicht über ein 0:0 hinaus. Vor etwa 4.500 Zuschauern in Niedersachsen blieben die Hamburger in der ersten Halbzeit harmlos, die Offensivabteilung brachte kaum etwas zustande. ... [weiter]
 
Auf einen Blick: Das Restprogramm im Keller
Sieben Punkte trennen den Elften Mainz vom Letzten Stuttgart acht Spieltage vor Schluss. Acht Klubs sind noch im Abstiegskampf involviert - und alle haben den Klassenerhalt noch selbst in der Hand: Es stehen zahlreiche direkte Duelle aus. Das Keller-Restprogramm auf einen Blick. ... [weiter]
 
Hermann soll Knäbel beim HSV assistieren
Leverkusen, Nürnberg, Bayern, Schalke - und nun wohl Hamburg: Peter Hermann steht vor dem nächsten Co-Trainerjob. Er soll Peter Knäbel assistierten, den der HSV für die letzten acht Saisonspiele zum Trainer ernannt hat. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Bartels sorgt volley für den Schlusspunkt
Nach dem beendeten Höhenflug und zuletzt nur einem Sieg aus den letzten fünf Bundesliga-Partien sowie dem Pokal-Aus bei Drittligist Arminia Bielefeld kommt für Bremen die Länderspielpause gerade recht. Zeit zum Durchschnaufen für Werder. Zeit, neues Selbstvertrauen zu tanken, so wie beim Test gegen Kosovo. ... [weiter]
 
Reservist Kroos: Unzufrieden, aber nicht unglücklich
Seinen Platz im Team hat er verloren. Felix Kroos, in der Hinserie häufig für die Startelf nominiert, sitzt nur noch auf der Bank. Rivale Philipp Bargfrede, zurückgekommen nach einer langwierigen Knieverletzung, bekommt den Vorzug als alleiniger Sechser. Der Bruder des Weltmeisters Toni spricht von zwiespältigen Gefühlen: Unzufrieden sei er, doch insgesamt nicht unglücklich in Bremen. ... [weiter]
 
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch

 
Eichin vor Vertragsgesprächen
Seit Februar 2013 leitet Thomas Eichin die Geschicke bei Werder Bremen als Geschäftsführer. Der Vertrag des 48-Jährigen läuft zwar noch bis 2016, doch Marco Bode, Aufsichtsratsvorsitzender des Bundesliga-Neunten, strebt eine frühzeitige Verlängerung an. Im April soll es erste Gespräche geben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gebre Selassie:
Als Lohn erhielt er nach langer Pause die Berufung in den Kader der tschechischen Nationalelf. Anfangs mit Problemen bei Werder, hat sich Theodor Gebre Selassie nun famos gesteigert und ist in der Bundesliga angekommen. "Theo" im Glück: Auf seiner alten Position als rechter Offensivverteidiger nähert er sich der Form, die er bei der EM 2012 gezeigt hat. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 10 8:0
 
2 4 9 7:1
 
3 4 4 7:1
 
4 4 2 6:2
 
5 3 3 4:2
 
6 4 0 4:4
 
7 4 -1 4:4
 
8 4 -3 4:4
 
9 4 -3 4:4
 
10 3 -2 3:3
 
11 4 0 3:5
 
12 4 -1 3:5
 
13 4 -3 3:5
 
14 3 -3 2:4
 
15 4 -2 2:6
 
16 4 -3 2:6
 
17 3 -3 1:5
 
18 4 -4 1:7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -