Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hertha BSC

 - 

Hamburger SV

 

3:2 (1:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.05.1969 15:30, 32. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   Hamburger SV
8 Platz 4
32 Punkte 35
1,00 Punkte/Spiel 1,09
31:36 Tore 54:51
0,97:1,13 Tore/Spiel 1,69:1,59
BILANZ
24 Siege 25
13 Unentschieden 13
25 Niederlagen 24
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSC - Vereinsnews

Hertha BSC muss gleich im ersten Spiel der neuen Bundesligasaison am Samstag gegen Werder Bremen auf Alexander Baumjohann - offensichtlich zumindest aber nicht langfristig. Der Mittelfeldspieler hatte am Mittwoch das Nachmittagstraining abbrechen müssen, nachdem er sich zuvor ohne Einwirkung eines Gegenspielers am rechten Knie verletzt hatte. Am Donnerstag gab es leicht Entwarnung, was die Schwere der Blessur betrifft. ... [weiter]
 
In den vergangenen zehn Jahren schaffte es Hertha BSC nur zweimal ins Viertelfinale des DFB-Pokals. Sechsmal scheiterte man in diesem Zeitraum schon der 2. Runde, einmal sogar gleich zum Auftakt (2012). In der neuen Spielzeit gelang immerhin ein 4:2-Erfolg bei Viktoria Köln, der das Weiterkommen sicherte. Gegen den Regionalligisten brillierte ein Mann bei der "Alten Dame", auf den man noch immer große Hoffnungen setzt und von dem sich die Herthaner wünschen, dass er endlich auch in der Bundesliga Fuß fasst: Ronny. ... [weiter]
 
Für Hertha BSC steht zum Pflichtspielauftakt in die neue Saison der Gang nach Köln an. Im DFB-Pokal, der bekanntlich letzten Endes ins Wohnzimmer der Luhukay-Schützlinge führt, wartet am Samstag der Regionalligist Viktoria (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Die Berliner reisen runderneuert an, für Neuzugang Jens Hegeler ist es gar eine Rückkehr in die Vergangenheit.... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Im vergangenen Jahr vermied der Hamburger SV den erstmaligen Absturz in die zweite Liga in letzter Sekunde. In der Sommerpause investierte der Bundesliga-Dino kräftig in das Team, inklusive Cleber, der noch heute unterschreiben soll, belaufen sich die Transferausgaben auf 26 Millionen Euro. Nur Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen gaben mehr aus. Der neue Vorstandsvorsitzende Dietmar Beiersdorfer wagt dennoch keine konkrete Prognose für die am Samstag gegen den 1. FC Köln beginnende Spielzeit. ... [weiter]
 
Der HSV hat seinen Ersatz für Gojko Kacar gefunden - und profitiert vom Netzwerk des neuen Klubbosses Dietmar Beiersdorfer. Innenverteidiger Cleber (23) von Corinthians Sao Paulo ist im Anflug auf die Hansestadt und wird nach kicker-Informationen am morgigen Mittwoch zum Medizincheck im Universitätsklinikum Eppendorf erwartet. Im Anschluss daran soll er einen Vierjahresvertrag beim Bundesliga-Dino unterschreiben. ... [weiter]
 
Matthias Ostrzolek, Nicolai Müller, Zoltan Stieber - ein neuverpflichtetes Trio, das in das Anforderungsprofil von Mirko Slomka passt. Der Coach des Hamburger SV plant für die kommende Saison, sein Spielsystem umzustellen: Immer wieder übte er mit seinen Profis das Umschaltspiel. Bei der ersten Bewährungsprobe im Pokal am Montagabend bei Energie Cottbus (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) allerdings fehlen die beiden Offensivspieler verletzt. Und ob der Top-Torjäger aufläuft, ist auch nicht sicher. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.08.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 29 43:21
 
2 32 16 36:28
 
3 32 6 35:29
 
4 32 3 35:29
 
5 32 6 34:30
 
6 32 4 34:30
 
7 32 4 33:31
 
8 32 -5 32:32
 
9 32 -15 32:32
 
10 32 -3 31:33
 
11 32 2 30:34
 
12 32 -1 30:34
 
13 32 -4 30:34
 
14 32 -11 30:34
 
15 32 -5 28:36
 
16 32 -7 28:36
 
17 32 -11 28:36
 
18 32 -8 27:37
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -