Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hamburger SV

Hamburger SV

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach


Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.05.1969 15:30, 26. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   Bor. Mönchengladbach
6 Platz 4
27 Punkte 30
1,17 Punkte/Spiel 1,20
36:31 Tore 44:30
1,57:1,35 Tore/Spiel 1,76:1,20
BILANZ
38 Siege 33
25 Unentschieden 25
33 Niederlagen 38
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

25 Millionen: Wertvolle Hilfe für den HSV
Kleiner Befreiungsschlag des Hamburger SV aus der Finanznot. Nach einem Bericht des Wochenmagazins "Die Zeit" haben unbekannte Privatleute dem Bundesliga-Dino eine Zwischenfinanzierung zur Ablösung seiner ausstehenden Stadionschulden in Höhe von 25 Millionen Euro gewährt. ... [weiter]
 
Premiere in diesem Jahr - mit Olic nach Mainz
Sein letztes halbes Jahr beim HSV war bislang eine einzige Enttäuschung, spätestens seit seinem Faszienriss im Oberschenkel hatte es Ivica Olic dann auch offiziell nahezu abgehakt. "Das wird nichts mehr", sagte der 36-jährige Fanliebling vergangene Woche zu seinen Chancen, auf seiner Abschiedstourrnee nochmals zum Kader zu gehören. Doch die schnelle Genesung und der Personalnotstand machen es möglich - Donnerstag hat sich Bruno Labbadia auf den scheidenden Kroaten festgelegt. "Ivica ist dabei, wir werden ihn mit nach Mainz nehmen." ... [weiter]
 
Knäbel beobachtet Ödegaard
Der Hamburger SV will die Altersstruktur senken. Aus diesem Grund rückt das Schalker Abwehrtalent Marvin Friedrich beim HSV wieder in den Fokus. Aber die Hamburger versuchten ihr Glück auch bei Top-Talent Martin Ödegaard. Der 17-Jährige von Real Madrid, der vor eineinhalb Jahren von mehreren europäischen Topklubs gejagt worden war, absolvierte für die Reserve der Madrilenen 31 Spiele in der 3. Liga (4 Assists). HSV-Manager Peter Knäbel beobachtete den Norweger in Madrid und erfragte die Leihkonditionen. Diese sind ernüchternd: Reals zweite Mannschaft steht vor dem Zweitliga-Aufstieg und plant für diesen Fall mit Ödegaard. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Das Knie - auch Ilicevic wackelt
Die Trainingsgruppe wird fast täglich kleiner. Und die Personalsorgen von Bruno Labbadia vor dem Auftritt in Mainz am kommenden Samstag immer größer: Albin Ekdal, Nicolai Müller, Pierre-Michel Lasogga und Michael Gregoritsch muss Hamburgs Trainer definitiv ersetzen, seit Mittwoch droht auch noch der Ausfall von Dennis Diekmeier und Ivo Ilicevic. "Langsam", stöhnt der 50-Jährige, "wird es wirklich dünn." ... [weiter]
 
Beiersdorfer fordert den nächsten Schritt
Die ganz große Befreiung empfindet Dietmar Beiersdorfer noch nicht. "Ich fühle mich noch nicht gerettet", sagt Hamburgs Klubboss vor dem Trip nach Mainz und fordert ungeachtet der Personalnot den nächsten Schritt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Johnson fällt aus, Stindl kehrt zurück
Für das Auswärtsspiel beim FC Bayern muss Borussia Mönchengladbach auf die Dienste von Fabian Johnson verzichten. Den US-amerikanischen Nationalspieler setzen laut Klubangaben muskuläre Problemen in der rechten Leiste außer Gefecht. Gute Nachrichten gab es dafür in Sachen Lars Stindl. ... [weiter]
 
Offiziell: Hinteregger muss gehen
Die Wege von Borussia Mönchengladbach und Martin Hinteregger trennen sich zum Saisonende. Wie der kicker bereits berichtete, zieht der Klub die Kaufoption beim Österreicher nicht. Hinteregger, bis zum Sommer von RB Salzburg ausgeliehen, hätte eine Ablösesumme im hohen einstelligen Millionenbereich gekostet. ... [weiter]
 
Europa League oder Königsklasse: Ein Unterschied von 20 Millionen Euro!
3:1 gegen Hoffenheim, eine aussichtsreiche Tabellenkonstellation: Die Spieler schielen auf Platz vier. Warum auch nicht? Wer mit acht Punkten Vorsprung auf Platz acht und einem klar besseren Torverhältnis in die letzten drei Spieltage geht, kann die Europa League als gebucht betrachten - und den Blick nach oben wagen. ... [weiter]
 
Hahn: Lernfähig, laufstark, treffsicher
Mit dem sechsten Heimsieg in Folge positioniert sich Borussia Möchengladbach im Kampf um einen Platz in der Champions League. Neben den beiden Spielgestaltern Xhaka und Dahoud ragte vor allem einer heraus, der nach fünfmonatiger Pause langsam wieder in Schwung kommt. André Hahn war an allen drei Toren beteiligt. Und zeigte, dass er überaus schnell lernen kann. ... [weiter]
 
Hahn räumt alle Restzweifel aus dem Weg
Borussia Mönchengladbach bleibt zu Hause eine echte Macht! Gegen Hoffenheim feierte die Fohlenelf den sechsten Heim-Sieg in Serie und bleibt damit weiter in Schlagdistanz zu Platz vier. Auf der anderen Seite endete die tolle TSG-Serie von fünf ungeschlagenen Spielen in Folge. Auch verpassten die Kraichgauer die große Chance, sich im engen Abstiegskampf etwas Luft zu verschaffen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.04.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 27 41:19
 
2 30 6 35:25
 
3 30 10 34:26
 
4 30 8 34:26
 
5 30 13 33:27
 
6 30 6 33:27
 
7 30 -11 32:28
 
8 30 0 29:31
 
9 30 -3 29:31
 
10 30 2 28:32
 
11 30 -4 28:32
 
12 30 -7 28:32
 
13 30 -4 27:33
 
14 30 -12 27:33
 
15 30 -5 26:34
 
16 30 -8 26:34
 
17 30 -9 25:35
 
18 30 -9 25:35